MenĂŒ

Garten

Wachsende Stadien Von Rosenkohl

Rosenkohl (brassica oleracea var. Gemmifera) wird nach der 400 jahre alten belgischen stadt benannt. Dieses mitglied der kohlfamilie und enger verwandter von brokkoli, blumenkohl und grĂŒnkohl wĂ€chst am besten in kĂŒhlen, feuchten klimaten. Die meisten kommerziellen sprossen der usa werden im nebelgĂŒrtel von kalifornien angebaut...

Wachsende Stadien Von Rosenkohl


In Diesem Artikel:

Rosenkohl ist ein langsam wachsendes GemĂŒse, das am besten bei kaltem Wetter schmeckt.

Rosenkohl ist ein langsam wachsendes GemĂŒse, das am besten bei kaltem Wetter schmeckt.

Rosenkohl (Brassica oleracea var. Gemmifera) wird nach der 400 Jahre alten belgischen Stadt benannt. Dieses Mitglied der Kohlfamilie und enger Verwandter von Brokkoli, Blumenkohl und GrĂŒnkohl wĂ€chst am besten in kĂŒhlen, feuchten Klimaten. Die meisten kommerziellen Sprossen der USA werden im NebelgĂŒrtel von Kalifornien angebaut. Rosenkohl hat eine lange Wachstumsperiode - 80 bis 100 Tage, je nach Sorte - und wird am besten bei kĂŒhlem Wetter geerntet.

Pflanzen

Rosenkohlsamen können im Haus oder direkt in den Boden gepflanzt werden. Wegen ihres langen Wachstumszyklus etwa drei Monate vor dem Herbstfrostdatum pflanzen. Das Timing ist kritisch. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Pflanzzeit fĂŒr Ihr Gebiet am besten ist, wenden Sie sich an das örtliche AnbaubĂŒro. Um jungen Pflanzen die beste Möglichkeit fĂŒr gesundes Wachstum und Entwicklung zu geben, wĂ€hlen Sie eine Pflanze mit voller Sonne und gut durchlĂ€ssigen Boden. Rosenkohl kann in einigen schattigen Gebieten wachsen, aber die Pflanzen entwickeln sich langsamer. Samen keimen bei Temperaturen zwischen 45 und 85 Grad Fahrenheit; erwarten Sie, dass SĂ€mlinge innerhalb von fĂŒnf bis acht Tagen auftauchen.

FrĂŒhes Wachstum

Rosenkohl-Pflanzen werden bei der Reife Höhen und LĂ€ngen von 2 bis 3 Fuß erreichen, so dass eine sorgfĂ€ltige Pflege wĂ€hrend ihrer frĂŒhen Entwicklung fĂŒr ein gesundes Wachstum unerlĂ€sslich ist. Wenn Pflanzen 4 bis 5 Zoll groß sind, dĂŒngen Sie die SĂ€mlinge, indem Sie alle bis auf die gesĂŒndesten Jungpflanzen hochziehen; erlauben Sie 14 bis 24 Zoll zwischen Stielen. FĂŒgen Sie Mulch um junge Sprösslingspflanzen hinzu, um zu helfen, Feuchtigkeit zu behalten und Unkraut in Schach zu halten. Rosenkohl-Pflanzen werden anfangen, kleine Kohlkopf-SpitzenblĂ€tter zu entwickeln. Wenn Pflanzen 12 Zoll hoch sind - etwa zwei bis vier Wochen nach dem Pflanzen -, benötigen sie im Allgemeinen einen DĂŒngemittelschub. Verwenden Sie ein kommerzielles Ammoniumnitrat-Produkt oder eine organische flĂŒssige Fischemulsion, je nach Ihrer PrĂ€ferenz.

Keimbildung

Die Rosenkohl-Formation wird etwa 50 Tage nach der Pflanzung beginnen. Die Sprossen sehen aus wie Miniaturkohl und bilden sich dort, wo sich jedes Blatt mit dem MittelstĂ€ngel an der Blattachse verbindet. Die ersten Sprossen erscheinen in der NĂ€he der Pflanzenbasis und dann entlang des Stammes. Um ein schnelleres Wachstum der Sprossen zu fördern, entfernen Sie den obersten wachsenden Peak von der Pflanze, wenn sich 10 bis 12 cm von der Basis Sprossen gebildet haben. Ohne dieses zusĂ€tzliche Blattwerk kann die Pflanze ihre Ressourcen in die Entwicklung von reifen Sprossen maximieren. WĂ€hrend die Sprossen weiter wachsen, entfernen Sie die unteren BlĂ€tter, damit sich die Sprossen nicht gegenseitig ĂŒberladen. Rosenkohl kann geerntet werden, sobald er marmoriert ist; jedoch sind aromagefĂŒllte Sprossen nĂ€her an GolfballgrĂ¶ĂŸe. Ein weiteres Anzeichen dafĂŒr, dass Sprossen reif fĂŒr die Ernte sind, ist die Vergilbung grĂ¶ĂŸerer PflanzenblĂ€tter.

Ernte

Rosenkohl wird je nach Sorte nach 90 bis 100 Tagen geerntet. Der Sprössling sollte ungefĂ€hr 1 bis 2 Zoll im Durchmesser mit den festen grĂŒnen BlĂ€ttern sein. RosenkohlblĂ€tter sollten nicht gelb sein. Ernte vom Boden der Pflanze nach oben. Sprossen, die auf der Pflanze verbleiben, werden weiter wachsen und reifen. Rosenkohl-Pflanzen tolerieren Frost gut, aber das Wachstum verlangsamt sich bei kĂ€lteren Temperaturen. Die Pflanzen werden nach dem ersten Frost nicht weiter wachsen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen