Men√ľ

Garten

Eine Eingemachte Gardenia-Anlage Wachsen

Mehrere arten und kultivare von gardenia (gardenia spp.) sind str√§ucher oder immergr√ľne pflanzen, die wegen ihres √ľppigen laubs und ihrer duftenden wei√üen bl√ľten gesch√§tzt werden. Kulturvariet√§ten der gew√∂hnlichen gardenie, oder kap-jasmin (gardenia jasminoides syn. Gardenia augusta), wachsen drau√üen √ľber pflanzenh√§rtezonen des us-landwirtschaftsministeriums 7 bis 10...

Eine Eingemachte Gardenia-Anlage Wachsen


In Diesem Artikel:

Gardenien enthalten einen sauren Boden mit einem pH-Wert von 6,0 oder niedriger.

Gardenien enthalten einen sauren Boden mit einem pH-Wert von 6,0 oder niedriger.

Mehrere Arten und Kultivare von Gardenia (Gardenia spp.) Sind Str√§ucher oder immergr√ľne Pflanzen, die wegen ihres √ľppigen Laubs und ihrer duftenden wei√üen Bl√ľten gesch√§tzt werden. Kulturvariet√§ten von gew√∂hnlichen Gardenien oder Kap-Jasmin (Gardenia jasminoides syn. Gardenia augusta) wachsen im Freien √ľber die Pflanzenh√§rtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums und sind die am weitesten verbreiteten Gardenien. Diese Pflanzen werden oft als ziemlich schwierig angesehen, um erfolgreich zu wachsen, aber sie k√∂nnen gut als Container-Proben oder Zimmerpflanzen funktionieren, wenn Sie ihnen ausgezeichnete Wachstumsbedingungen bieten.

1

W√§hlen und bereiten Sie einen geeigneten Beh√§lter und Kulturmedium f√ľr die Gardenie vor. W√§hlen Sie einen Beh√§lter, der nicht mehr als ein paar Zentimeter gr√∂√üer als der aktuelle Beh√§lter oder die Wurzelmasse des Transplantats ist, und stellen Sie sicher, dass er sauber ist und reichlich Abflussl√∂cher hat. W√§hlen Sie ein hochwertiges, gut durchl√§ssiges Blumenerde-Medium f√ľr s√§ureliebende Pflanzen. Vermeiden Sie ein kalkhaltiges Medium. w√§hlen Sie oder bereiten Sie einen mit Torfmoos, Baumwollsamenmehl oder einem anderen leicht ans√§uernden Material vor. Geben Sie gen√ľgend Topfmedium in den Boden des Beh√§lters, so dass die Krone der Gardenie etwa 2,5 cm unter der Lippe des Beh√§lters liegt.

2

Entfernen Sie die Wurzelmasse der Gardenie von ihrem aktuellen Beh√§lter oder keimenden oder wurzelnden Medium. Untersuchen Sie die Wurzeln und entfernen Sie alle, die tot, krank oder gebrochen sind. Stellen Sie die Wurzelmasse im vorbereiteten Beh√§lter auf das Medium. F√ľgen Sie bei Bedarf das Medium unter der Wurzelmasse hinzu oder entfernen Sie es, um die H√∂he der Gardenie anzupassen.

3

F√ľllen Sie den Raum um die Wurzelmasse mit Medium und festigen Sie es vorsichtig, w√§hrend Sie gro√üe Luftblasen entfernen.

4

Bew√§ssern Sie die Medium- und Gardenienwurzeln sanft aber gr√ľndlich beim Pflanzen, um das Medium um die Wurzeln herum zu setzen und die Regeneration zu f√∂rdern. Verwenden Sie destilliertes oder Regenwasser und bew√§ssern Sie die neu verpflanzten Gardenien, bis √ľbersch√ľssiges Wasser durch die Abflussl√∂cher des Beh√§lters austritt. F√ľgen Sie nach Bedarf mehr Medium um die Wurzeln hinzu, um eventuelle Ablagerungen zu ber√ľcksichtigen.

5

Stellen Sie die Gardenie an einen Ort, an dem sie ausreichend helles Licht oder mindestens die Hälfte des Tages direkte Sonneneinstrahlung erhält. Sie können die Gardenie während des Winters in einem hellen Fenster halten und bei warmem Wetter an einen leicht schattigen Platz stellen.

6

Halten Sie eine Tagestemperatur von ungefähr 70 bis 75 Grad Fahrenheit und eine Nachttemperatur von mindestens 60 Grad Fahrenheit um die Gardenie aufrecht.

7

Gie√üen Sie die Gardenie regelm√§√üig und tief und achten Sie darauf, dass der Boden im Topf der Gardenie st√§ndig feucht, aber nicht nass ist, um das beste Wachstum zu erzielen. Verwenden Sie m√∂glichst destilliertes Wasser oder Regenwasser - wiederholter Gebrauch von Leitungswasser kann den pH-Wert um die Wurzeln der Gardenie herum erh√∂hen. In der Regel gie√üen Sie die Gardenie immer dann, wenn sich der Boden ein Zoll unterhalb der Oberfl√§che trocken anf√ľhlt. Gardenien sind etwas trockenheitstolerant, aber schwankende Feuchtigkeitsniveaus k√∂nnen einen R√ľckgang der Knospen verursachen.

8

D√ľngen Sie die Gardenie regelm√§√üig von M√§rz bis August mit einem ausgewogenen D√ľnger f√ľr s√§urebeg√ľnstigende Pflanzen. D√ľngemittel, die f√ľr s√§ureliebende Pflanzen formuliert sind, k√∂nnen eine 10-10-10 oder √§hnliche Formel haben, k√∂nnen aber auch Baumwollsamenmehl, Eisensulfat oder Schwefel enthalten, um einen niedrigen pH-Wert zu senken oder beizubehalten. Verd√ľnnen Sie den D√ľnger und tragen Sie ihn so oft auf, wie vom Hersteller empfohlen. Tragen Sie einen wasserl√∂slichen D√ľnger etwa einmal im Monat auf oder streuen Sie nur einmal alle paar Monate einen langsam freisetzenden Zusatz √ľber das Medium im Beh√§lter.

9

Auslaugen von Salzen aus dem Boden im Gardenia-Topf alle paar Monate, indem die Pflanze im Freien oder in ein Waschbecken oder eine Wanne bewegt wird und langsam eine Wassermenge in etwa gleich dem Volumen des Behälters durch den Boden geleitet wird.

10

Schneiden Sie die Gardenie nach Bedarf ab, um die Pflanze nach der Bl√ľte zu formen. Beschneiden zu anderen Zeiten kann Bl√ľtenknospen entfernen. √úberm√§√üig kr√§ftige, unpassende oder sich kreuzende √Ąste zur√ľckschneiden, wobei jeder Schnitt leicht angewinkelt ist und direkt √ľber einem Zweig oder einer Knospe in die gew√ľnschte Richtung zeigt.

11

Die Gardenie nach dem Bl√ľhen oder wenn die Wurzeln aus der Bodenoberfl√§che oder den L√∂chern im Boden des Beh√§lters herauswachsen, erneut eintopfen. W√§hle einen Beh√§lter, der etwas gr√∂√üer ist als der aktuelle Topf der Pflanze. Geben Sie ein paar Zentimeter gut durchl√§ssiges Topfmedium, idealerweise leicht sauer, in den Boden des Beh√§lters. Entferne die Wurzelmasse der Gardenie aus ihrem aktuellen Beh√§lter und setze die Gardenie auf das Medium in dem neuen Beh√§lter. F√ľlle den Raum um die Wurzelmasse mit dem Medium und gie√üe es gr√ľndlich ein.

Dinge, die du brauchst

  • Gie√ükanne
  • D√ľnger f√ľr s√§ureliebende Pflanzen
  • Scharfe, sterile Astschere
  • Topfmedium (f√ľr s√§ureliebende Pflanzen, wenn m√∂glich)

Spitze

  • Gardenien funktionieren am besten dort, wo viel Feuchtigkeit in der Luft ist. Wenn Ihre relative Luftfeuchtigkeit niedrig ist, k√∂nnen Sie die Gardenie gelegentlich aufspr√ľhen, in einem Badezimmer mit Dusche halten oder den Topf auf ein mit Kieselsteinen und Wasser gef√ľlltes Tablett stellen

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen