Men√ľ

Garten

Wachsende Affe Blume

Die affenblume (mimulus-art, fr√ľher auch diplacus-art) gilt f√ľr auff√§llige, einj√§hrige und mehrj√§hrige pflanzen, die in nordamerika, s√ľdamerika, australien, ostasien und s√ľdafrika beheimatet sind. Die bl√ľtenfarben sind wei√ü und in den farben lavendel, rot, gelb, orange, mit einigen arten, die mit...

Wachsende Affe Blume


In Diesem Artikel:

Die Affenblume (Mimulus-Art, fr√ľher auch Diplacus-Art) gilt f√ľr auff√§llige, einj√§hrige und mehrj√§hrige Pflanzen, die in Nordamerika, S√ľdamerika, Australien, Ostasien und S√ľdafrika beheimatet sind. Die Bl√ľtenfarben sind Wei√ü und Schattierungen von Lavendel, Rot, Gelb, Orange, wobei einige Arten mit einer kontrastierenden Farbe gefleckt oder gestreift sind. Der gebr√§uchliche Name ist eher mysteri√∂s, weil die trichterf√∂rmigen Bl√ľten offene, f√ľnflappige Fl√§chen mit einer Ober- und Unterlippe aufweisen. Man sagt, dass sie bei manchen Arten wie Affengesichter aussehen, aber diese √Ąhnlichkeit ist nicht offensichtlich.

Amerikanische Affe Blumen

Von den etwa 120 bis 200 Arten von Affenblumen auf der ganzen Welt sind mehr als 75 Prozent der Arten im westlichen Nordamerika beheimatet. Einige Affenblumen sind j√§hrliche Wildblumen in W√ľstengebieten, andere sind kurzlebige Stauden in feuchten Gebieten, und einige sind trockenheitsresistente Str√§ucher in Kaliforniens mediterranen Klimazonen. Jede Art ben√∂tigt unterschiedliche Anbautechniken. Die meisten Arten werden nicht kultiviert.

Jährliche Affe Blumen

Es gibt einige sehr attraktive j√§hrliche Affenblumen, die durch Samen vermehrt werden. Viele von ihnen sind in Kalifornien beheimatet, und einige von ihnen sind als Gartenpflanzen, wie Kaliko-Affe-Blume (M. pictus) angebaut. S√§en Sie im November in den Winterh√§rtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums oder im Fr√ľhling in den Zonen 7 und darunter winzige Samen von einj√§hrigen Affenbl√ľten im November. Samen sollten kaum mit feinem Boden bedeckt sein, da sie Licht zum Keimen ben√∂tigen. Das Saatbeet feucht halten, bis die Samen im Fr√ľhjahr keimen.

Moisture-Loving Monkey Blumen

Gelbe Affenblume (M. guttatus) kommt weltweit bei tempor√§ren oder permanenten Wasserquellen vor. Ihre sonnigen gelben Gesichter haben prominente rote Flecken und Flecken. Sie wachsen in den USDA-Zonen 6 bis 9 als Staude, wo permanentes Wasser auftritt, und in einem Jahr, in dem Wasser vor√ľbergehend ist. Mehrj√§hrige rote Affe Blume (M. cardinalis) kommt entlang Str√∂men und Uferbereichen der westlichen Vereinigten Staaten vor. Sie w√§chst in den USDA-Zonen 5 bis 10. Die Primel-Affenblume (M. primuloides) w√§chst im Schatten in feuchten Gebieten in H√∂henlagen von 4.000 bis 8.000 Fu√ü. Es bildet eine niedrige, dichte Matte, aus der kurze drahtige Stiele hervorragen, die von rotgepunkteten gelben Bl√ľten gekr√∂nt sind. In den USDA-Zonen 4 bis 11 ist es winterhart. Diese drei Affenbl√ľten wachsen entweder aus Samen oder Stecklingen.

Busch-Affe-Blumen

F√ľr eine Weile wurden diese mehrj√§hrigen holzigen Affenbl√ľten von Mimulus in die Gattung Diplacus getrennt und 14 Arten wurden erkannt. Sie sind alle im westlichen Nordamerika von Baja California North bis zum s√ľdlichen Oregon beheimatet und wachsen in den USDA-Klimazonen 7 bis 10. Sie werden auch klebrige Affenbl√ľten genannt, weil die Bl√§tter ein dickes, gummiartiges Harz aufweisen. Die Bl√ľtenfarbe ist von wei√ü bis gelb, orange und rot. Bush-Affen-Bl√ľten hybridisieren leicht dort, wo sich Bereiche √ľberschneiden, was zu Verwirrung bei der Benennung f√ľhrt. Pflanzenz√ľchter entwickelten zahlreiche Sorten und Hybriden von einheimischen Arten. Diplakus w√§chst entweder aus Samen oder Stecklingen, mit samengewachsenen Pflanzen etwas l√§ngerlebig.

Gartenbauliche Verwendung

Rote Affenblume ist in schattigen Gartenbereichen und entlang Wasserspielen beliebt. Primel-Affe-Blume wird in k√ľhleren Bereich G√§rten als eine attraktive Bodendecker in feuchten Flecken verwendet. Bush Affe Blumen machen gute Themen in Kalifornien einheimischen G√§rten, und kann sehr bl√ľhfreudig angesichts der guten Wachstumsbedingungen sein. Sie brauchen volle Sonne in wolkiger oder k√ľhler Umgebung und Halbschatten an hei√üeren Orten. In Gebieten mit Nebel oder zus√§tzlicher Sommerbew√§sserung k√∂nnen sie fast das ganze Jahr √ľber bl√ľhen. Buschapfelblumen brauchen im Winter und Fr√ľhjahr gut entw√§ssernde Erde und Wasser.


Video-Guide: Affe Raucht - Schanzenpopper.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen