Men├╝

Garten

Wachsender Indischer Wei├čdorn Aus Samen

Indischer wei├čdorn (rhaphiolepis indica), ein kleiner bis mittelbl├╝tiger strauch, ist sowohl kalt- als auch salztolerant. Ein mitglied der rosenfamilie, mitglieder der rhaphiolepis-gattung, werden oft mit denen der gattung crataegus verwechselt, die auch als wei├čdorne bekannt sind. Indischer wei├čdorn w├Ąchst gut in us-landwirtschaftsministerium...

Wachsender Indischer Wei├čdorn Aus Samen


In Diesem Artikel:

Indische Hawthorns haben eine lange Bl├╝tezeit.

Indische Hawthorns haben eine lange Bl├╝tezeit.

Indischer Wei├čdorn (Rhaphiolepis indica), ein kleiner bis mittelbl├╝tiger Strauch, ist sowohl kalt- als auch salztolerant. Ein Mitglied der Rosenfamilie, Mitglieder der Rhaphiolepis-Gattung, werden oft mit denen der Gattung Crataegus verwechselt, die auch als Wei├čdorne bekannt sind. Indischer Wei├čdorn w├Ąchst gut in den Pflanzenh├Ąrtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Eine vielseitige Pflanze, die sich an sowohl sonnige als auch teilweise schattige Standorte anpasst, obwohl sie eine kompaktere Form beh├Ąlt, wenn sie in voller Sonne w├Ąchst. W├Ąhrend professionelle Baumschulen den indischen Wei├čdorn mit Stecklingen vermehren, um w├╝nschenswerte Eigenschaften der Mutterpflanze zu erhalten, keimen die Strauchsamen unter geeigneten Bedingungen leicht. Beginnen Sie den Keimungsprozess im Februar mit frischem Saatgut.

1

F├╝llen Sie den Keimungstopf oder -fliese bis auf 1 Zoll von der Felge mit einer erdlosen Samenstartmischung. Verwenden Sie Ihre H├Ąnde, um die Mischung leicht zu festigen. Jeder Beh├Ąlter mit L├Âchern im Boden f├╝r die Entw├Ąsserung funktioniert. Ein 4-Zoll tief, 3 1/2-Zoll-Quadrat Torf Topf ist ideal.

2

Legen Sie bis zu 10 Samen auf die Oberfl├Ąche der Mischung und decken Sie sie mit einer 1/4-Zoll-Schicht aus grobem Sand.

3

Stellen Sie den Beh├Ąlter in eine flache Pfanne, die mit ausreichend Wasser von Raumtemperatur gef├╝llt ist, um die H├Ąlfte des Topfes zu erreichen. Lassen Sie den Topf im Wasserbad sitzen, bis die Oberfl├Ąche der Mischung feucht ist.

4

Lassen Sie den Beh├Ąlter in einem leicht schattierten Bereich, in dem die Temperatur 70 Grad Fahrenheit betr├Ągt, und halten Sie das Pflanzmedium immer feucht.

5

Verpflanzen Sie die S├Ąmlinge in einzelne 2-Zoll-S├Ąmlingst├Âpfe, die mit einer hochwertigen kommerziellen Blumenerde gef├╝llt sind, wenn sie ihren dritten Satz Bl├Ątter produzieren. Halten Sie die n├Ąchste Gr├Â├če Pflanz T├Âpfe, wie die S├Ąmlinge f├╝llen ihre aktuellen T├Âpfe.

6

F├╝gen Sie beim Umtopfen eine 1/2-Zoll-Schicht groben Sandes auf die Oberfl├Ąche des Bodens. Dies verhindert ├╝berm├Ą├čige Feuchtigkeit um die Krone des S├Ąmlings.

7

Bereiten Sie eine D├╝ngerl├Âsung mit 1/2 Gallone Wasser vor, zu der Sie 1/4 Teel├Âffel fl├╝ssigen Fl├╝ssigd├╝nger hinzuf├╝gen. Gie├čen Sie die Wei├čdornpflanze mit der L├Âsung, wann immer Sie sie umtopfen.

8

Bewege die S├Ąmlinge im Fr├╝hling nach dem ersten Winter auf einen gesch├╝tzten Platz vor Wind und direkter Sonneneinstrahlung. Warte bis zum Fr├╝hsommer, um die Setzlinge an ihrem endg├╝ltigen Standort zu pflanzen.

Dinge, die du brauchst

  • Keimungstopf
  • Kommerzielle, erdlose Saatgut-Startmischung
  • Flache Pfanne
  • Grober Sand
  • Allzweck-Fl├╝ssigd├╝nger
  • 1 Gallone Beh├Ąlter
  • Messl├Âffel

Video-Guide: Wildgem├╝se bei Haliotis - Feigenkakteen.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen