MenĂŒ

Garten

Wachsende Nahrungsmittel Auf Balkonen

Nach angaben des us-landwirtschaftsministeriums werden etwa 15 prozent der weltweiten nahrungsmittelversorgung in stĂ€dtischen gebieten gefördert und angebaut. (siehe referenz 5) ein balkon ist ein großartiger platz, um einen miniatur-lebensmittelgarten zu zĂŒchten. Ein paar gut platzierte container und ein hĂ€ngenden korb sind alles, was sie brauchen, um ihre...

Wachsende Nahrungsmittel Auf Balkonen


In Diesem Artikel:

BewĂ€ssern Sie die Pflanzen, wenn sich der Boden trocken anfĂŒhlt, und ĂŒberwachen Sie den Wasserbedarf tĂ€glich.

BewĂ€ssern Sie die Pflanzen, wenn sich der Boden trocken anfĂŒhlt, und ĂŒberwachen Sie den Wasserbedarf tĂ€glich.

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums werden etwa 15 Prozent der weltweiten Nahrungsmittelversorgung in stĂ€dtischen Gebieten gefördert und angebaut. (Siehe Referenz 5) Ein Balkon ist ein großartiger Platz, um einen Miniatur-Lebensmittelgarten zu zĂŒchten. Ein paar gut platzierte Container und ein hĂ€ngenden Korb sind alles, was Sie brauchen, um Ihre stĂ€dtische Ecke zu verĂ€ndern und mit dem Anbau von KrĂ€utern und GemĂŒse zu beginnen.

Container GemĂŒsegarten

Ein paar dekorative BehĂ€lter sind angenehm fĂŒr das Auge und sind eine gute Möglichkeit, Essen auf einem Balkon anzubauen. Achten Sie darauf, BehĂ€lter auszuwĂ€hlen, die groß genug fĂŒr eine GemĂŒsepflanze sind. Ein BehĂ€lter, der mindestens 15 Zentimeter tief ist, eignet sich fĂŒr Buschbohnen und Bundzwiebeln. Spinat, Gurke und Möhren bevorzugen einen etwas gerĂ€umigeren BehĂ€lter mit einer Tiefe von mindestens 20 Zentimetern. (Siehe Referenz 1) Kirschtomaten und andere kompakte Sorten sind gut in einem 5-Gallonen-Eimer. (Siehe Referenz 2) Platzieren Sie Ihren Containergarten an einem sonnigen Standort, da die meisten GemĂŒsesorten die Sonne bevorzugen. FĂŒr Balkone, die beschattet sind und nach Norden ausgerichtet sind, sollten Sie BlattgrĂŒn, Zwiebel- und WurzelgemĂŒse anbauen. Salat, Spinat, Karotten, Zwiebeln und Radieschen vertragen alle eine schattige Umgebung. (Siehe Referenz 6)

Gartenarbeit in kleinen RĂ€umen

Wenn die BodenflĂ€che auf Ihrem Balkon begrenzt ist, denken Sie vertikal. HĂ€ngende Körbe machen den vertikalen Raum grĂŒn und bieten Platz fĂŒr Pflanzen mit einem sich ausbreitenden oder nachziehenden Habitus. KrĂ€uter wie Oregano und Rosmarin neigen dazu, sich auszubreiten und nach der Sonne zu greifen, und Zwerg-Tomaten kaskadieren aus Töpfen. Ein Spalier, passend zu Ihrem Balkon, ist ein attraktives Gartenelement und eine effiziente Raumnutzung. Stangenbohnen, Erbsen, Gurken und Tomaten sind GemĂŒse, die klettern und Ihr Gitter schnell ausfĂŒllen. Diese Pflanzen wachsen am besten in voller Sonne und bieten eine lange Saison von Nahrung fĂŒr Ihre kulinarischen Abenteuer, vorausgesetzt, Sie sammeln FrĂŒchte und HĂŒlsenfrĂŒchte. (Siehe Referenzen 1 und 2)

Wachsende Bedingungen

Die Bedingungen auf einem Balkon sind oft sehr verschieden von den Wachstumsbedingungen auf dem Boden. Eine reflektierende OberflĂ€che erwĂ€rmt Objekte in ihrer Blendung, wĂ€hrend Schatten die Temperaturen senken. Auf dem Balkon ist der Wind ausgeprĂ€gter und verdoppelt sich alle 10 Stockwerke, wie das Chicagoer Umweltministerium mitteilt. (Siehe Referenz 4, Seite 15) Studenten am Loyola College entdeckten viele dieser Herausforderungen, wĂ€hrend sie auf dem Balkondach des Life Science Building Lebensmittel anbauten. Sie fanden heraus, dass junge Pflanzen Schutz vor dem Wind benötigten. (Siehe Referenz 3) Pflanzen in stĂŒrmischen Bedingungen benötigen auch viel Wasser, um die durch BlĂ€tter und Töpfe verlorene Feuchtigkeit wieder aufzufĂŒllen. Plane, die BewĂ€sserungsbedĂŒrfnisse deines Balkongartens tĂ€glich zu ĂŒberprĂŒfen und bereit zu sein, SĂ€mlinge von den Böen zu puffern. (Siehe Referenz 4)

Andere Überlegungen

Bevor Sie Ihren GemĂŒsegarten auf dem Balkon oder auf dem Dach aufstellen, sollten Sie feststellen, ob GewichtsbeschrĂ€nkungen bestehen. BehĂ€lter aus Kunststoff und Fiberglas sind leichter als Tontöpfe. WĂ€hlen Sie eine Topferde mit Perlit und Torfmoos; Container-Pflanzen tun gut in porösen Medium, und es ist auch leicht. Stellen Sie sicher, dass in jedem BehĂ€lter EntwĂ€sserungslöcher vorhanden sind - sitzendes Wasser ist schwer und kann auch der Pflanze schaden. FĂŒr eine reiche Ernte auf dem Balkon, fĂŒttern Sie Ihr Obst und GemĂŒse wĂ€hrend der ganzen Saison mit einem ausgewogenen DĂŒnger. (Siehe Referenz 2)


Video-Guide: HaliotisÂŽ Wachsende HĂŒgelbeete u. Kleinterrassen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen