MenĂŒ

Garten

Bodendecker FĂŒr Die Sonne

Bodendecker, niedrig wachsende pflanzen, werden in der regel fĂŒr eine ausdauernde angewohnheit, dichtes wachstum und geringen wartungsbedarf angebaut, was sie in vielen situationen zu einem geeigneten ersatz fĂŒr rasen macht. Rasen hat oft einen unerwĂŒnscht hohen wasserbedarf und ist an hĂ€ngen oder felsigen stellen und in...

Bodendecker FĂŒr Die Sonne


In Diesem Artikel:

Die nicht-invasive, winterharte Eispflanze ist eine Bodenbedeckung, die wegen ihres saftigen, silbernen Laubs geschÀtzt wird.

Die nicht-invasive, winterharte Eispflanze ist eine Bodenbedeckung, die wegen ihres saftigen, silbernen Laubs geschÀtzt wird.

Bodendecker, niedrig wachsende Pflanzen, werden in der Regel fĂŒr eine ausdauernde Angewohnheit, dichtes Wachstum und geringen Wartungsbedarf angebaut, was sie in vielen Situationen zu einem geeigneten Ersatz fĂŒr Rasen macht. Rasengras hat oft einen unerwĂŒnscht hohen Wasserbedarf und ist an HĂ€ngen oder felsigen Gebieten und in anderen Situationen schwierig zu halten. Einige Bodenbedeckungen sind bemerkenswert fĂŒr die FĂ€higkeit, DĂŒrre oder Hitze zu widerstehen, wĂ€hrend andere fĂŒr eine besonders krĂ€ftige ausladende Gewohnheit oder attraktives Laub oder Blumen geschĂ€tzt werden.

Groundcover mit niedrigem Wasserbedarf

Mehrere Bodenabdeckungen sind besonders fĂŒr niedrigen Wasserbedarf oder eine FĂ€higkeit, DĂŒrrebedingungen zu widerstehen, geschĂ€tzt. Strand-Erdbeere (Fragaria californica) bildet eine dichte Matte aus dunkelgrĂŒnen BlĂ€ttern und weißen BlĂŒten, die nicht grĂ¶ĂŸer als 6 Zoll sind. Die auffĂ€llige Dewflower (Drosanthemum floribundum) hat silbrige BlĂ€tter und rosa BlĂŒten und vertrĂ€gt Salzspray. Hardy iceplant (Delosperma cooperi) hat kleine sukkulente BlĂ€tter und rosa bis purpurne Sommerblumen. Mehrere Manzanita-Kultivare (Arctostaphylos sp.) Haben einen geringen Wasserbedarf. Die immergrĂŒne Johannisbeere (Ribes viburnifolium) ist ein niedrig wachsender, immergrĂŒner Strauch, der keine zusĂ€tzliche BewĂ€sserung benötigt, wenn er einmal hergestellt wurde.

Grasartige Bodenbedeckungen

Zahlreiche ZiergrĂ€ser oder grasĂ€hnliche Arten bieten eine niedrig wachsende oder sich ausbreitende Wuchsform, die sie als Bodendecker geeignet macht. Foothill Segge (Carex Tumicola) ist eine 2-Fuß, hellgrĂŒn, kriechende Segge. Der Baltic Rush (Juncus balticus) ist ein locker ausgebreiteter hellgrĂŒner Rush und der irisblĂ€ttrige Rush (Juncus xiphoides) bietet ein ausladendes, irisĂ€hnliches Wachstum, das fĂŒr feuchte Standorte geeignet ist. Bestimmte Instrumente eignen sich auch als ungeschnittene Bodenabdeckung.

Bodendecker zum Anziehen von Vögeln und Insekten

Zahlreiche Bodenbedeckungen werden geschĂ€tzt, um nĂŒtzliche Insekten, Schmetterlinge und Kolibris anzuziehen. Zwergmandel (Teucrium chamaedrys "Nanum") leistet in der Sonne oder im Schatten gute Dienste und lockt nĂŒtzliche Insekten an. Germander ist auch Hirsch-resistent. Kalifornischer Mohn (Eschscholzia spp.) Und Manzanitas ziehen ebenfalls Insekten an. Die immergrĂŒne Johannisbeere zieht neben einem geringen Wasserbedarf auch Kolibris und NĂŒtzlinge an.

Bodendecker mit attraktiven Blumen

Mehrere Bodenbedeckungen werden wegen ihrer attraktiven oder einzigartigen BlĂŒten kultiviert. Zwerg-Plumbago (Ceratostigma plumbaginoides) zeichnet sich durch intensive blaue BlĂŒten im Sommer und Herbst aus, wĂ€hrend seine BlĂ€tter im Herbst kastanienbraun werden. Asiatischer Jasmin (Trachelospermum asiaticum) breitet sich bis zu 20 Fuß aus und hat dunkelgrĂŒne BlĂ€tter und blasse, nach Jasmin duftende BlĂŒten. Nicht-invasive Eispflanzen genießen wegen ihrer Trockenheitstoleranz und bunten BlĂŒten. Coral Bells (Heuchera Hybriden) sind feuerbestĂ€ndige, immergrĂŒne Bodendecker mit glockenförmigen rosa oder weißen BlĂŒten, die von Stielen herabhĂ€ngen. Die serbische Glockenblume (Campanula poscharskyana) bildet und breitet sich sehr schnell aus und produziert von FrĂŒhjahr bis Herbst eine Vielzahl blauer, sternförmiger BlĂŒten.


Video-Guide: Glockenblumen ❊ Bodendecker ❊ die Schnecken nicht fressen ❊ Campanula poscharskyana.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen