Menü

Garten

Fett Wraps Für Obstbäume

Wenige dinge sind für einen gärtner so frustrierend wie ein stück frische, saftige früchte zu pflücken, nur um festzustellen, dass es bereits von einem hungrigen käfer gefressen wurde. Viele insekten verwenden obstbäume als nahrungsquelle und als ort, um ihre eier zu legen, wobei sie dabei erheblichen schaden anrichten. Fettwickel, auch fettbänder genannt, sind ein...

Fett Wraps Für Obstbäume


In Diesem Artikel:

Fettwickel schützen Bäume, ohne ihre Frucht zu beeinträchtigen.

Fettwickel schützen Bäume, ohne ihre Frucht zu beeinträchtigen.

Wenige Dinge sind für einen Gärtner so frustrierend wie ein Stück frische, saftige Früchte zu pflücken, nur um festzustellen, dass es bereits von einem hungrigen Käfer gefressen wurde. Viele Insekten verwenden Obstbäume als Nahrungsquelle und als Ort, um ihre Eier zu legen, wobei sie dabei erheblichen Schaden anrichten. Grease Wraps, auch Fettbänder genannt, sind eine natürliche, einfache und pestizidfreie Lösung, um Ungeziefer in ihren Bahnen zu stoppen und Obstbäume vor Schäden zu bewahren.

Was ist ein Fettband?

Eine natürliche Art, mit Gartenschädlingen umzugehen, Fettwickel werden um Obstbäume gelegt und verhindern, dass flügellose Motten und andere Wanzen sich ihren Weg den Stamm hinauf kämpsen. Im Handel erhältliche Fettpackungen werden in Gartengeschäften verkauft und erfordern keine besonderen Fähigkeiten oder Werkzeuge, um Bäume herum zu platzieren. Alternativ können ältere Bäume mit texturierter, rissiger Rinde mit einem Ring aus Baumfett überzogen werden, obwohl regelmäßige Wicklungen am besten für Bäume mit glatter Rinde sind.

Anwendung

Das Auftragen von Fettumschlägen auf Obstbäume zur richtigen Jahreszeit und am richtigen Ort ist entscheidend für ihre Wirksamkeit. Legen Sie Fettwickel auf Obstbäume Ende Oktober, wie Motten, die ihre Eier in die Äste des Baumes legen wollen, tun dies im November, bevor der Winter einsetzt. Legen Sie die Wraps auf die Stämme der Obstbäume, so dass sie etwa 18 Zoll über sind den Boden und überprüfen Sie sie regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie an Ort und Stelle sind und keine Anpassung benötigen.

Mottenprävention

Flügellose weibliche Motten kraxeln Obstbaumstämme auf der Suche nach geschützten Orten, wo ihre Eier vor dem Winterwetter sicher sind, da sie nicht fliegen können. Wenn ihre Eier im Frühling schlüpfen, werden die Bäume von ihren hungrigen Larven befallen, die sich schließlich in Raupen und dann in Motten verwandeln. Grease Wraps halten diese lästigen Kreaturen in ihrer Spur und schützen Bäume davor, ihre Früchte und Blätter zu verschlingen.

Andere Schädlinge

Obwohl Fettbänder am häufigsten verwendet werden, um Mottenprobleme in Obstbäumen zu verhindern, sind sie auch gut für die Bewältigung anderer Arten von Krabbeltieren geeignet. Ameisen und Ohrwürmer, die gerne an Beerenfrüchten fressen, können auch mit Fettpackungen gestoppt werden. Da diese Schädlinge das ganze Jahr über in milden Klimaten aktiv sind, können Fettumschläge jederzeit auf Obstbäume aufgebracht werden, um einen Befall zu verhindern.


Video-Guide: 890 Embracing a Noble Ideal, Multi-subtitles.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen