Men√ľ

Garten

Grasanbautechniken

Das pflanzen eines neuen rasens bietet einige möglichkeiten; das säen von samen, das legen von soden oder das platzieren von stöpseln oder federn erfordert jedoch immer noch die gleiche vorbereitung, insbesondere wenn vorher noch kein rasen vorhanden war. Wenn sie sich zwischen samen, soden, steckern oder zweigen entscheiden, wiegen sie die kosten und die auswahl gegen den komfort...

Grasanbautechniken


In Diesem Artikel:

Gras kann mit Samen, Gras, Steckern oder Zweigen gez√ľchtet werden.

Gras kann mit Samen, Gras, Steckern oder Zweigen gez√ľchtet werden.

Das Pflanzen eines neuen Rasens bietet einige M√∂glichkeiten; das S√§en von Samen, das Legen von Soden oder das Platzieren von St√∂pseln oder Federn erfordert jedoch immer noch die gleiche Vorbereitung, insbesondere wenn vorher noch kein Rasen vorhanden war. Wenn Sie sich zwischen Samen, Rasen, Steckern oder Zweigen entscheiden, m√ľssen Sie die Kosten und die Auswahl gegen die Bequemlichkeit und die Zeit abw√§gen, die f√ľr jede Grasanbautechnik erforderlich ist, um einen etablierten Rasen zu schaffen.

Samen säen

Die billigste Methode ist das Wachstum aus Samen; Es ist jedoch auch die arbeitsintensivste, und es braucht Zeit, bevor Sie den Rasen benutzen k√∂nnen. Seed bietet im Gegensatz zu Soden immer noch die gr√∂√üte Vielfalt. Das Pflanzen eines Rasens erfordert immer noch Ausgrabung, Bodenvorbereitung, Zugabe von Bodenverbesserungsmitteln, Gl√§tten des Saatbeets, Streuen der Samen, Bedecken der Samen mit Mulch oder Stroh und Halten der Samen feucht und gesch√ľtzt durch Keimung und fr√ľhes Wachstum. Dieser Prozess dauert Wochen, wenn nicht Monate.

Sod

Sod ist eine beliebte Grasanbautechnik, weil sie weniger zeitintensiv ist als der Anbau von Samen. W√§hrend Sie noch die Rasenfl√§che ausheben m√ľssen, bereiten Sie den Boden vor, f√ľgen Sie Bodenverbesserer hinzu und gl√§tten Sie den Boden, das Einbringen von Rollen von Rasen dauert betr√§chtlich weniger Zeit als das S√§en von Samen. Soden m√ľssen mindestens zweimal t√§glich in gem√§√üigten Klimazonen bew√§ssert werden, genug, um den Boden m√§√üig feucht zu halten, bis er sich etabliert hat. Abgesehen von dem offensichtlichen Abstand zwischen jeder Rolle, der schlie√ülich unbemerkbar wird, haben Sie innerhalb weniger Tage nach der Installation einen attraktiven Rasen.

Stecker

Ein Plug ist ein kleines Quadrat aus Sod. Stecker sind in der Regel etwa 2 bis 3-Zoll-Quadrat und in Schalen von 6, 12, 18 oder mehr verkauft. Stecker werden 1 Fu√ü auf Mitte gepflanzt, mit einem Tablett von 18 Steckern, die m√∂glicherweise 18 Quadratfu√ü Gras zur Verf√ľgung stellen, w√§hrend sich die Wurzeln ausbreiten, zusammen wachsen und einen nahtlosen Rasen schaffen. H√§ufig verwendet als F√ľllung f√ľr bare Stellen in einem vorhandenen Rasen, k√∂nnen Stecker auch verwendet werden, um einen neuen Rasen zu beginnen. √Ąhnlich wie Soden m√ľssen die St√∂psel ausreichend gegossen werden, um den Boden feucht zu halten.

Zweige

Ein Zweig ist ein einzelner Grasstamm mit Wurzeln, Wurzelknoten und Bl√§ttern. √Ąhnlich wie bei den Stecklingen werden sich die Wurzeln eines St√§ngels ausbreiten und wachsen und einen Rasen bilden. Sie k√∂nnen Zweige am Scheffel kaufen; Die Anzahl der zu kaufenden Zweige h√§ngt davon ab, wie nah Sie sie pflanzen. Die meisten G√§rtner streuen oder werfen sie einfach in ein vorbereitetes Bett und harken sie entweder in den Boden oder rollen sie mit einer Rolle in den Boden. √Ąhnlich wie bei einem neuen Saatbett m√ľssen die Zweige h√§ufig bew√§ssert werden, mindestens genug, um den Boden feucht zu halten, um das Wachstum zu f√∂rdern.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen