MenĂŒ

Garten

Grandiflora Rose Pflegehinweise

GĂ€rtner, die die grĂ¶ĂŸe und form von hybriden teerosen mögen, aber die gruppen von blĂŒten, die von floribunda-rosen produziert werden, finden die perfekte balance der beiden in grandiflora-rosen. Resultierend aus einer kreuzung zwischen hybrid-tees und floribundas, produzieren grandifloren gruppen von fĂŒnf bis sieben großen blĂŒten auf 3 bis 5-fuß-langen...

Grandiflora Rose Pflegehinweise


In Diesem Artikel:

Grandiflora Rosen machen ausgezeichnete Schnittblumen.

Grandiflora Rosen machen ausgezeichnete Schnittblumen.

GĂ€rtner, die die GrĂ¶ĂŸe und Form von hybriden Teerosen mögen, aber die Gruppen von BlĂŒten, die von Floribunda-Rosen produziert werden, finden die perfekte Balance der beiden in Grandiflora-Rosen. Resultierend aus einer Kreuzung zwischen Hybridtees und Floribundas, produzieren Grandifloras Gruppen von fĂŒnf bis sieben großen BlĂŒten auf 3 bis 5 Fuß langen Stöcken. Einige Arten können 10 Fuß Höhe erreichen, wĂ€hrend sie ihre gerundete, buschartige Angewohnheit behalten. Pflege dieser Rosen ist Ă€hnlich wie bei anderen Rosenarten.

Kultur

Grandiflora-Rosen wachsen in den Klimazonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wie andere Rosensorten wachsen die Grandiflora am besten unter vollen Sonnenlichtbedingungen mit mindestens 6 Stunden direktem, hellem Sonnenlicht pro Tag. Sie bevorzugen schnell entwĂ€ssernde, fruchtbare, lehmige Böden mit einem pH-Wert nahe 7,0. Das Pflanzen von Grandiflora mit einem Abstand von 6 Fuß ist notwendig, um eine ausreichende Luftzirkulation und Raum fĂŒr zukĂŒnftiges Wachstum zu schaffen.

Wasser und DĂŒnger

Rosen erfordern zusĂ€tzliche BewĂ€sserung, wenn die oberen 1 bis 2 Zoll umliegende Erde trocken wird. Die direkte Anwendung von Wasser auf den Boden reduziert nur in den Morgenstunden das Risiko, dass sich auf den BlĂ€ttern der Pflanze Pilzkrankheiten bilden. Befruchtungs-Grandifloras mit einem 5-10-5 Stickstoff-, Phosphor-, Kalium-LangzeitdĂŒnger dreimal pro Jahr liefern ausreichende NĂ€hrstoffe. Platzieren Sie jede Anwendung sechs Wochen auseinander, beginnend mit der ersten im FrĂŒhjahr, sobald das neue Wachstum 6 cm lang ist. Verteilen Sie 1 Esslöffel DĂŒnger um den Boden jeder Pflanze. Mischen Sie den DĂŒnger in den oberen 3 Zoll Boden und bewĂ€ssern Sie den Bereich grĂŒndlich.

Beschneidung

JĂ€hrlicher Schnitt ist wichtig fĂŒr die Gesundheit und die allgemeine Form einer Grandflora-Rose. Schneiden Sie immer Rosen im spĂ€ten Winter, wĂ€hrend sie noch schlummern, kurz bevor ihre Knospen anfangen zu schwellen. Die Entfernung beschĂ€digter, gebrochener, erkrankter oder abgestorbener Stöcke erhöht zunĂ€chst die Gesundheit der Pflanze. Das Abschneiden von SaugnĂ€pfen, schwachen StĂ€mmen und Zweigen, die sich kreuzen oder aneinander reiben, löst Problembereiche. Das AusdĂŒnnen der restlichen Stöcke, das Entfernen der Ă€ltesten Stöcke und das ZurĂŒcklassen von drei bis sieben der gesĂŒndesten Stöcke, wird die Pflanze verjĂŒngen. Schneide das obere Drittel bis zur HĂ€lfte der restlichen StĂ€bchen ab, um die Höhe zu kontrollieren. Sorgen Sie fĂŒr ein angemessenes Wachstum in der Zukunft, indem Sie jeden Schnitt um einen Viertel Zoll ĂŒber eine nach außen gerichtete Knospe oder einen seitlichen Zweig schneiden.

Instandhaltung

Das Ausbreiten einer 1 Zoll tiefen Mulchschicht um Ihre Granidflora-Rosenpflanze kontrolliert das Wachstum von Unkraut und reduziert den Feuchtigkeitsverlust und die isolierenden Wurzeln. Die regelmĂ€ĂŸige Kontrolle der BlĂ€tter auf Anzeichen von Krankheiten und Insektenbefall ist wichtig fĂŒr die Erhaltung der Pflanzengesundheit. Das SprĂŒhen von Rosen mit Fungiziden im FrĂŒhjahr, wenn nasses Wetter anhĂ€lt, schĂŒtzt vor Pilzkrankheiten. Durch die Verwendung von Insektiziden und Pflanzenölen auf Pflanzen, die mit BlattlĂ€usen, Schuppen und Weißen Fliegen befallen sind, werden diese SchĂ€dlinge beseitigt.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen