MenĂŒ

Garten

Gute AnfÀnger Bonsai Pflanzen

Sie können jeden baum, jeden strauch, jede rebe oder jede ausdauernde pflanze in eine bonsaipflanze verwandeln, solange sowohl die wurzeln als auch die krone der pflanze regelmĂ€ĂŸigen schnitt tolerieren. Anstatt die langsame aufgabe, eine winterharte pflanze aus samen zu zĂŒchten, anzugehen, beginnen sie mit einer gesunden pflanze aus ihrer örtlichen gĂ€rtnerei. Bonsai machen es am besten, wenn sie im freien angebaut werden...

Gute AnfÀnger Bonsai Pflanzen


In Diesem Artikel:

Juniper Bonsai funktionieren gut fĂŒr AnfĂ€nger.

Juniper Bonsai funktionieren gut fĂŒr AnfĂ€nger.

Sie können jeden Baum, jeden Strauch, jede Rebe oder jede ausdauernde Pflanze in eine Bonsaipflanze verwandeln, solange sowohl die Wurzeln als auch die Krone der Pflanze regelmĂ€ĂŸigen Schnitt tolerieren. Anstatt die langsame Aufgabe, eine winterharte Pflanze aus Samen zu zĂŒchten, anzugehen, beginnen Sie mit einer gesunden Pflanze aus Ihrer örtlichen GĂ€rtnerei. Bonsai schmecken am besten, wenn sie im Freien angebaut werden. Bringen Sie die Pflanze drinnen fĂŒr den Winter mit, wenn die ausgewĂ€hlte Sorte in Ihrer Region nicht natĂŒrlich winterhart ist.

Azalee

Bonsai-ZĂŒchter, die die hellen BlĂŒten der Azaleen bevorzugen, wĂ€hlen die beliebte und sehr winterharte Satsuki-Azalee (Rhododendron indicum). Obwohl Azaleen StrĂ€ucher sind, formen BonsaizĂŒchter sie hĂ€ufig zu Baumformen mit einzelnen oder mehreren StĂ€mmen. Der Bonsai wĂ€chst das ganze Jahr ĂŒber in den PflanzenhĂ€rtezonen 7a bis 10b des US-Landwirtschaftsministeriums und kann drinnen in kĂŒhleren Klimazonen gebracht werden. Wie bei den Standard Azaleen benötigt der Satsuki einen sauren Boden und Halbschatten.

Ficus

Obwohl Feigen massive BĂ€ume sind, gibt es eine Sorte, die fĂŒr Bonsai, das chinesische Banyan (Ficus microcarpa) ĂŒblich ist. Die Pflanze wird sowohl fĂŒr AnfĂ€nger als auch fĂŒr fortgeschrittene Bonsai-ZĂŒchter empfohlen. Sie können chinesische Banyan im Freien in USDA PflanzenhĂ€rtezonen 8a bis 11 wachsen. Chinesische Banyan bevorzugt volle Sonne im Freien und drinnen sollte an der hellsten Stelle in Ihrem Haus platziert werden.

Wacholder

WĂ€hrend Wacholder in verschiedenen Formen vorkommt, von Bodendecker ĂŒber StrĂ€ucher bis zu BĂ€umen, ist der Sarg-Wacholder (Juniperus chinensis "Sargentii"), eine Bodendecker, eine klassische Bonsai-Pflanze. Sargent Wacholder wird in den Zonen 5a bis 10b im Freien wachsen. Sie hat gefiederte grau-grĂŒne oder grĂŒne Nadeln und bildet kleine Beeren statt Zapfen wie andere immergrĂŒne Pflanzen.

Ahorn

Mit ihren tief geĂ€tzten BlĂ€ttern, der klassischen Form, der brillanten Herbstfarbe und der Toleranz des Bonsai-Schnitts sind japanischer Ahorn (Acer palmatun) und Dreizackahorn (Acer buergerianum) sowohl fĂŒr AnfĂ€nger als auch fĂŒr fortgeschrittene ZĂŒchter geeignet. Japanischer Ahorn wĂ€chst im Freien in den Zonen 5b bis 10a und Dreizackahorn in den Zonen 5b bis 10b. Geben Sie Ihrem Ahorn Bonsai viel Licht, aber schĂŒtzen Sie ihn vor direkter Sonneneinstrahlung und starkem Wind.


Video-Guide: Bonsai fĂŒr AnfĂ€nger Teil 1. SĂ€mling Ginkgo zum Bonsai heran ziehen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen