MenĂŒ

Garten

Golden Wattle Pflanze Informationen

Acacia pycnantha, das nationale blumenemblem australiens, das allgemein als goldener zweig bekannt ist, ist ein immergrĂŒner strauch oder ein kleiner baum, der durch eine fĂŒlle der geschwollenen goldgelben blumenblĂŒten gekennzeichnet wird. Obwohl seine blumen beim kochen, besonders in krapfen, verwendet werden können, dient der goldene flechtwerk normalerweise als ein dekorativer,...

Golden Wattle Pflanze Informationen


In Diesem Artikel:

Acacia pycnantha, das nationale Blumenemblem Australiens, das allgemein als goldener Zweig bekannt ist, ist ein immergrĂŒner Strauch oder ein kleiner Baum, der durch eine FĂŒlle der geschwollenen goldgelben BlumenblĂŒten gekennzeichnet wird. Obwohl seine BlĂŒten zum Kochen, besonders in Krapfen, verwendet werden können, dient der goldene Flechtwerk normalerweise als ein Ornament, weil seine Blumen einen federnden Pop und einen starken Duft der Landschaft hinzufĂŒgen.

Identifizierung

Der goldene Flechtwerk hat blattĂ€hnliche abgeflachte StĂ€ngel, die als Phylloden bekannt sind. Obwohl sie keine echten BlĂ€tter sind, haben diese Phylloden das Aussehen von ovalen oder lanzenförmigen smaragdfarbenen BlĂ€ttern und werden 3 bis 8 Zoll lang. Cluster von 20 oder mehr gelben, kugeligen BlĂŒten erscheinen auf den inneren StĂ€ngeln der Phylloden des goldenen Flechtwerkes. Rinde dieses strauchartigen, auf dem Kopf stehenden "V" -förmigen Baums hat eine glatte oder fein zerklĂŒftete Textur und einen hellbraunen oder grauen Farbton.

Lebensraum

Golden Flechtwerk kommt natĂŒrlich in den Dickichten von New South Wales, Southern Australia und Victoria vor, gedeiht in EukalyptuswĂ€ldern - vor allem im Unterholz - und wĂ€chst oft in nĂ€hrstoffarmen Böden. In den USA ist der Baum fĂŒr das US-Landwirtschaftsministerium Zone 8 robust und wĂ€chst im gesamten Bundesstaat Kalifornien. Der Goldzweig blĂŒht in sandiger SĂ€ure oder neutralem Boden mit einem pH-Bereich von 5,8 bis 6,5. Dieser Baum gedeiht bei voller Sonneneinstrahlung und benötigt gut durchlĂ€ssigen Boden. Es ist trockenheitstolerant, vertrĂ€gt jedoch keinen durchfeuchteten Boden

Wachstum Gewohnheiten

Der Goldflechtenbaum produziert typischerweise Hermaphroditeblumen durch die spĂ€ten Winter- und frĂŒhen FrĂŒhlingszeiten, obwohl er auch im frĂŒhen Herbst in seiner Heimat Australien blĂŒhen kann. Dieser schnelle ZĂŒchter erreicht reife Höhen von ĂŒber 25 Fuß und wĂ€chst oft zwischen 1,5 und 5 Fuß pro Jahr. Der goldene Zweig verbreitet sich ĂŒber Samen, obwohl er aus Stecklingen gezogen werden kann.

Überlegungen

Goldflechten treten manchmal als Unkraut auf, können jedoch durch die Anwendung von Herbiziden fĂŒr den allgemeinen Gebrauch kontrolliert werden. Dieser kleine Baum ist anfĂ€llig fĂŒr WurzelfĂ€ule Uromyces phyllodorium, U. simplex und U. tepperianum Pilz und ist oft das Ziel von Gallwespen. Als eine SĂ€maschine, die in trockenen Klimazonen gedeiht, kann Acacia pycnantha durch schwere BrĂ€nde vollstĂ€ndig getötet werden. Die flachen Wurzeln der goldenen Flechtwerk können die Wurzeln der angrenzenden Pflanzen ĂŒberwinden.


Video-Guide: Ephedra sinica (Ephedraceae).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen