Men├╝

Zuhause

Auswirkungen Von Schenkungssteuern Auf Das Putting Von Kindern Auf Eine Quitclaim-Urkunde

Eltern, die kinder zu der hausurkunde hinzuf├╝gen, k├Ânnen schenkungsteuerimplikationen haben, wenn der wert des hauses irs-begrenzungen ├╝bersteigt.

Auswirkungen Von Schenkungssteuern Auf Das Putting Von Kindern Auf Eine Quitclaim-Urkunde


In Diesem Artikel: Geschrieben von Tony Guerra; Aktualisiert am 27. Juni 2017

Die Schenker von quitclaim-deaded H├Ąusern sind f├╝r jegliche Schenkungssteuern verantwortlich.

Die Schenker von quitclaim-deaded H├Ąusern sind f├╝r jegliche Schenkungssteuern verantwortlich.

Eine Quitclaim-Tat kann eine relativ einfache und schnelle M├Âglichkeit sein, dem Titel Ihrer Unterkunft jemand anderen hinzuzuf├╝gen. Viele Eltern nutzen Quitclaim-Taten, um ihre erwachsenen Kinder zu den Haustiteln hinzuzuf├╝gen, was den Kindern ein rechtm├Ą├čiges Eigentumsrecht an den H├Ąusern verleiht. Es gibt jedoch Schenkungsteuer-Implikationen, um jemandem zumindest teilweise Eigentum in Ihrem Haus zu geben, besonders Ihren erwachsenen Kindern. Der Internal Revenue Service ├╝berpr├╝ft Transaktionen, die Eltern, ihre H├Ąuser und die K├╝ndigung dieser Wohnungen an ihre Kinder betreffen.

Quitclaim Tat Verwendet

Eine Quitclaim-Urkunde kann verwendet werden, um Ihr Zuhause anderen zu geben, indem Sie Ihren Besitzanspruch im Haus buchst├Ąblich "aufgibt". N├╝tzlich bei der ├ťbertragung von Eigentum, quitclaim Taten geben auch keine Garantie f├╝r fehlerfreie Eigentum Titel. Als einheimischer Elternteil k├Ânnen Sie Ihre erwachsenen Kinder auf den Titel Ihres Hauses setzen oder sogar das Eigentumsrecht Ihres Hauses an sie vollst├Ąndig ├╝bertragen, indem Sie eine Quitclaim-Tat verwenden. Die Bundesregierung erhebt jedoch eine Schenkungssteuer auf alle Geschenke, die einen bestimmten Wert ├╝bersteigen, einschlie├člich der in Anspruch genommenen Wohnungen.

Quitclaims und Steuern

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre erwachsenen Kinder oder jemand anderen zum Eigentumsrecht Ihres Hauses hinzuf├╝gen, indem Sie eine Quitclaim-Urkunde verwenden. Zum einen stellt das Hinzuf├╝gen Ihrer Kinder zum Titel Ihrer Immobilie in den Augen des IRS ein steuerbares Geschenk dar. Zumindest m├╝ssen Sie eine Schenkung Steuererkl├Ąrung einzureichen, wenn Sie Interesse an Ihrem Haus f├╝r Ihre Kinder in Anspruch nehmen. Gl├╝cklicherweise gibt es eine j├Ąhrliche Steuerbefreiung von 14.000 US-Dollar zuz├╝glich einer lebenslangen Steuerbefreiung f├╝r Erbschafts- und Erbschaftssteuer in H├Âhe von 5,25 Millionen US-Dollar, die f├╝r Quitclaim-bezogene Transaktionen gilt.

Zahlung von Steuern

Wenn sie auf Quitclaim-Transaktionen mit Wohneigentum Zins├╝bertragungen f├Ąllig sind, basieren Schenkungssteuern auf fairen Marktwerten der H├Ąuser. Zum Beispiel kann ein Haus mit einem Marktwert von 150.000 US-Dollar, das an die Kinder seiner Besitzer verschenkt wird, mit 150.000 US-Dollar verschenkt werden. Au├čerdem verlangt der IRS, dass der Schenkende eines Geschenks alle geltenden Schenkungssteuern bezahlt, nicht der Empf├Ąnger. Mit anderen Worten, Sie schulden alle f├Ąlligen Steuern, wenn Sie Ihre Kinder mit einer Quitclaim-Tat zum Titel Ihres Hauses hinzuf├╝gen.

Einreichung von Steuererkl├Ąrungen

Das IRS verlangt, dass eine Schenkungsteuererkl├Ąrung eingereicht wird, wenn das Haus, das zu Ihren Kindern quitclaim ├╝bertragen wird, den j├Ąhrlichen Geschenksteuerbefreiungsbetrag ├╝bersteigt. Reichen Sie alle Geschenk Steuererkl├Ąrungen mit IRS Formular 709. Sie k├Ânnen auch so viele Geschenke von $ 14.000 oder weniger machen, wie Sie m├Âchten und kein Formular 709 muss eingereicht werden, aber Sie k├Ânnen nicht mehr als $ 14.000 an jede Person in einem Jahr geben ohne auch ein Formular 709 f├╝r das anwendbare Steuerjahr einzureichen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen