Men√ľ

Garten

Gekeimte Samen Verfaulen

Wachsende pflanzen aus samen erfordern ein spezifisches gleichgewicht von feuchtigkeit und w√§rme. Trockene und kalte bedingungen verursachen keimungsfehler. Samenschalen m√ľssen die umgebende feuchtigkeit absorbieren, um das wachstum des sprossen zu stimulieren. Wenn du feststellst, dass deine samen geschwollen sind, aber schwammig sind, begann die f√§ule, wenn der keimungsprozess begann; die samen‚Ķ

Gekeimte Samen Verfaulen


In Diesem Artikel:

Vermeide nasse Bodenbedingungen, um Samen erfolgreich zu keimen.

Vermeide nasse Bodenbedingungen, um Samen erfolgreich zu keimen.

Wachsende Pflanzen aus Samen erfordern ein spezifisches Gleichgewicht von Feuchtigkeit und W√§rme. Trockene und kalte Bedingungen verursachen Keimungsfehler. Samenschalen m√ľssen die umgebende Feuchtigkeit absorbieren, um das Wachstum des Sprouts zu stimulieren. Wenn du feststellst, dass deine Samen geschwollen sind, aber schwammig sind, begann die F√§ule, wenn der Keimungsprozess begann; Die Samen sind nicht mehr lebensf√§hig. Rot wird h√§ufig durch pilzliche Krankheitserreger verursacht; Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Samen von F√§ulnis betroffen sind, wird durch eine Reihe von Umweltfaktoren beeinflusst.

Nasse Bedingungen

Samenkeimung beginnt oft in einer kleinen Gartenwohnung. Der Keimungsprozess erfordert eine feucht wachsende Umgebung. Zu feuchtes Wachstumsmedium kann jedoch zu verrotteten Samen f√ľhren. Befeuchten Sie die Samen flach mit warmem Wasser, das auf das Wachstumsmedium gestreut wird, bevor Sie die Samen pflanzen. Vermeiden Sie matschige Boden- und Kaltwasseranwendungen, die die Samenf√§ule f√∂rdern. Flats sind in der Regel mit einem Top oder Kunststoff abgedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen. Wenn sie keimen, ben√∂tigen Samen reduzierte Feuchtigkeit und erh√∂hten Luftstrom. Wenn Sie das Plastik oder den Deckel nicht von der Saatfl√§che entfernen, werden gekeimte Samen schnell von √ľberm√§√üiger Feuchtigkeit verfaulen.

Schlechte Eintopfmischung

Verwenden Sie keine Gartenerde in Ihren keimenden Samen. Obwohl sie n√§hrstoffreich sind, k√∂nnen Ihre Samen Krankheiten ausgesetzt sein, die zur F√§ulnis f√ľhren. Verwenden Sie stattdessen eine Topfmischung mit gleichen Mengen Torfmoos, Vermiculit und Perlit. Die Eintopfmischung sollte nur etwa 2 bis 3 Zoll tief in einer Saatflache mit Entw√§sserungsl√∂chern entlang der Beh√§lterbasis sein. Durch die Verwendung einer sterilen Topferde kultivieren Sie Samen in einer gesunden Umgebung, die kein stehendes Wasser enth√§lt. Die gekeimten Samen werden unter diesen kontrollierten Bedingungen wahrscheinlich nicht verrotten.

Saatvorbereitung und Pflanztiefe

Gekeimte Samen, die verrotten, sind oft schlechten Pflanzstrategien ausgesetzt. Zum Beispiel m√ľssen einige Samen auf dem Boden bleiben, anstatt in das Medium gedr√ľckt zu werden. Gekeimte Samen, die zu tief gepflanzt werden, versagen typischerweise und verfaulen, weil Sprossen das Sonnenlicht zur Energieerzeugung nicht erreichen k√∂nnen. Andere Samen ben√∂tigen einfach eine leichte Bodenbedeckung, um die Keimung zu f√∂rdern. Jede Pflanzenart hat einen spezifischen Pflanzprozess; Befolgen Sie die Anweisungen des Saatpakets f√ľr die ordnungsgem√§√üe Einrichtung. Vermeiden Sie zum Beispiel das Einweichen von Samen, die keine Voreinweichungsstrategie erfordern - f√ľr diese Samen setzt sich die F√§ule schnell ein.

Temperatur

Kalte Bedingungen k√∂nnen zu F√§ulnis an gekeimten Samen f√ľhren. Beginnen Sie die Samen vorzugsweise auf einer W√§rmematte oder unter Leuchtstoffr√∂hren. K√ľnstliche Lichter liefern Licht und W√§rme f√ľr aufkeimende Samen. Schalten Sie die Lichter f√ľr ungef√§hr 16 Stunden pro Tag mit einem 1-Fu√ü-Abstand zwischen der Wohnung und den Befestigungen an. Im Allgemeinen bevorzugen Samen eine Keimtemperatur von 60 bis 85 Grad Fahrenheit. Die meisten Pflanzen haben jedoch mehr verfeinerte Temperaturbereiche basierend auf den Bed√ľrfnissen ihrer Arten.


Video-Guide: Keimling Zeitraffer.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen