Menü

Garten

Ein Knoblauch-Spray Für Gartenschädlinge

Knoblauchsprays zur bekämpfung von gartenschädlingen gelten als organisch und glücklicherweise ist eine sprühlösung relativ einfach.

Ein Knoblauch-Spray Für Gartenschädlinge


In Diesem Artikel: Geschrieben von Mackenzie Wright; Aktualisiert am 23. März 2018

Knoblauch ist am wirksamsten gegen Blattläuse und Flohkäfer.

Knoblauch ist am wirksamsten gegen Blattläuse und Flohkäfer.

Ein gesunder Garten hat ein Gleichgewicht von nützlichen Insekten, die die zerstörerische Schädlingspopulation unter Kontrolle halten. Pestizide diskriminieren nicht; Sie töten auch die nützlichen Insekten und werfen Ihren Garten aus dem Gleichgewicht, so dass er keine natürlichen Abwehrkräfte hat. Dies führt zu einem Teufelskreis, da Sie nur auf mehr Pestizide zurückgreifen müssen. Bevor Sie nach Toxinen greifen, versuchen Sie eine einfachere Lösung: Knoblauchspray.

Leistungen

Laut der Environmental Protection Agency stellt die Exposition gegenüber bestimmten giftigen Pestiziden ein Gesundheitsrisiko dar. Das ist nicht etwas, worüber Sie sich Sorgen machen möchten, wenn Sie, Ihre Kinder oder Ihre Haustiere sich gerne im Garten aufhalten. Knoblauch dagegen ist eine rein organische, "grüne" Lösung. Es stellt für niemanden im Haushalt ernsthafte Gesundheitsrisiken dar. Es tötet die nützlichen Fehler nicht ab; Sein stechender Geruch macht die Pflanzen einfach unerwünscht als Ort zum Essen oder zum Eierlegen. Dies hilft, die Balance zu halten, die Ihr Garten braucht, um sich zu verteidigen.

Verarbeiten

Um Knoblauchspray zu machen, sind die wichtigsten Zutaten Knoblauch und Wasser. Wie viel Knoblauch du benutzt, hängt davon ab, wie konzentriert du dein Spray haben möchtest. Etwa sechs Gewürznelken in 1 Gallone Wasser gemischt geben Ihnen ein schwaches Spray. Dies kann für vorbeugende Maßnahmen ausreichen. Für ein hochkonzentriertes Spray können Sie bis zu zwei volle Knoblauchknollen in nur ½ Tasse Wasser pürieren.

Zerdrücken Sie Ihren Knoblauch und legen Sie ihn in eine Schüssel. Mit kochendem Wasser übergießen, abdecken und über Nacht ziehen lassen. Strain es bevor Sie es in eine Sprühflasche, so dass Knoblauch Stücke die Düse nicht verstopfen.

Zusätzliche Zutaten

Sie können Ihr Knoblauchspray mit einigen zusätzlichen Zusätzen, die Sie wahrscheinlich in Ihrer Küche haben, noch kräftiger machen. Fügen Sie einen Esslöffel zerstoßener scharfer Pfeffer oder eine scharfe Pfeffersoße dem Wasser hinzu, während der Knoblauch durchstößt und es eine breitere Vielzahl der Schädlinge abstößt. Fügen Sie einen Esslöffel Flüssigseife oder Pflanzenöl zu der Mischung hinzu, die Larven oder Eier bedeckt und sie erstickt.

Verwendung

Besprühen Sie Pflanzen, Blumen, Früchte, Gemüse oder Kräuter mit Ihrem Knoblauchspray, um Schädlinge abzuwehren. Besprühen Sie die Böden der Blätter, wo viele Schädlinge gerne ihre Eier legen, um sie zu schützen. Zur Vorbeugung Pflanzen alle paar Tage oder einmal pro Woche besprühen. Wenn Sie ein Schädlingsproblem haben, sprühen Sie täglich oder wann immer Sie Schädlinge sehen. Nachdem die Pflanzen durch Regen oder Bewässerung nass geworden sind, das Spray erneut auftragen. Wenn Sie ein Bewässerungssystem verwenden, damit Ihre Blätter trocken bleiben, dann wird das Spray nicht abgewaschen. Sie müssen nur nach Regen neu auftragen.

Vorsichtsmaßnahmen

Obwohl Knoblauchspray ungiftig ist, kann es besonders in den Augen reizend sein. Dies gilt insbesondere, wenn Sie zusätzliche Zutaten wie Pfeffer oder Spülmittel hinzufügen. Halten Sie die Düse von Ihrem Gesicht weg und waschen Sie Ihre Hände nach dem Gebrauch oder der Handhabung Ihrer Pflanzen. Lassen Sie Kinder oder Haustiere nicht zwischen besprühten Pflanzen spielen.

Lagern Sie das Knoblauchspray für kurze Zeit im Kühlschrank oder im Gefrierschrank, wenn es nach einigen Tagen nicht aufgebraucht wird. Knoblauchspray verderbt wie jedes andere verderbliche Lebensmittelprodukt.

Video-Guide: Blattläuse bekämpfen mit Knoblauch - Knoblauchsud gegen Blattläuse.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen