MenĂŒ

Garten

Gabriels Trompetenpflanzeninformation

Gabriels trompete (brugmansia spp.), besser bekannt als engelstrompete, hat ihren namen von den hĂ€ngenden, trompetenförmigen blĂŒten, die wĂ€hrend der gesamten vegetationsperiode erscheinen. Dieses breite, immergrĂŒne blatt ist tropisch und gedeiht in warmen, feuchten, mediterranen klimazonen. Dieser attraktive blĂŒhende strauch...

Gabriels Trompetenpflanzeninformation


In Diesem Artikel:

Gabriels Trompete (Brugmansia spp.), Besser bekannt als Engelstrompete, hat ihren Namen von den hĂ€ngenden, trompetenförmigen BlĂŒten, die wĂ€hrend der gesamten Vegetationsperiode erscheinen. Dieses breite, immergrĂŒne Blatt ist tropisch und gedeiht in warmen, feuchten, mediterranen Klimazonen. Dieser attraktive blĂŒhende Strauch verleiht dem Garten Dramatik.

Beschreibung

Gewachsen wie ein kleiner Baum oder ein großer Strauch, erzeugt Gabriels Trompete niedrig hĂ€ngende Zweige und erreicht reife Höhen von 8 bis 14 Fuß mit einer gleichen oder etwas breiteren Verbreitung. Einzelne grĂŒne, ovale BlĂ€tter haben tiefe Adern und gezahnte RĂ€nder und sind zwischen 4 und 8 Zoll lang. Jede TrompetenblĂŒte ist 12 Zoll lang und flackert an ihrer Unterseite in fĂŒnf sich ringelnde BlumenblĂ€tter. Gabriels Trompete produziert BlĂŒten vom FrĂŒhsommer bis zum SpĂ€therbst. Je nach Sorte erscheinen die BlĂŒten in weiß, gelb oder orange und strahlen einen starken, wĂŒrzigen Duft aus.

Kultur

Gabriels Trompete wĂ€chst in den PflanzenhĂ€rtezonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie ĂŒberwintert in den USDA-Zonen 8 bis 9, stirbt aber oft vollstĂ€ndig zurĂŒck und wĂ€chst im FrĂŒhjahr wieder. Schnell trocknender, nĂ€hrstoffreicher Boden ist ein Muss fĂŒr diese Pflanze, und obwohl er SĂ€ure bevorzugt, wird er leicht alkalische Böden tolerieren. Gabriels Trompete benötigt mindestens fĂŒnf Stunden direkte Sonne pro Tag und produziert mehr BlĂŒten in voller Sonne. Es profitiert von einer Anwendung von AllzweckdĂŒnger, wie einer 10-10-10 Formel, alle zwei bis drei Wochen. Wenden Sie den DĂŒnger mit einer Rate von 2 Teelöffel pro 1 Quadratfuß Boden unter dem Baumdach an. ÜberprĂŒfen Sie das Etikett auf dem Produkt, das Sie kaufen, da die Anweisungen variieren.

Verwendung

In der BlĂŒte stiehlt die Gabriel-Trompetenpflanze das Rampenlicht. Es ist eine ausgezeichnete Pflanze in der NĂ€he eines Wasserspiels, einer Terrasse oder eines anderen Brennpunkts. Es wird Textur, Farbe und Interesse als Akzent fĂŒr gemischte Strauchbeete und BlumengĂ€rten hinzufĂŒgen. Gabriels Trompete wĂ€chst gut, wenn sie in Gruppen gepflanzt wird, um eine Grenze oder Hecke zu bilden. Wenn sie nicht blĂŒhen, bringen die großen immergrĂŒnen BlĂ€tter das ganze Jahr ĂŒber eine tropische Üppigkeit. Gabriels Trompete wĂ€chst auch gut in großen PflanzgefĂ€ĂŸen oder Containern.

Probleme

SchĂ€dlinge, wie Weiße Fliegen und Spinnmilben, können gelegentlich in der Gabriel-TrompetenĂŒberdachung residieren. Das BesprĂŒhen aller OberflĂ€chen der befallenen BlĂ€tter und StĂ€ngel mit einer Lösung von 2 1/2 bis 5 Esslöffel Insektizidseife pro 1 Gallone Wasser beseitigt diese SchĂ€dlinge. In heißen, sonnigen Perioden neigen die BlĂ€tter dieses Baumes dazu, abzufallen und die Rinde kann Sonnenbrand bekommen. BewĂ€ssere die Pflanze regelmĂ€ĂŸig, wenn die Temperaturen auf 80 Grad Fahrenheit steigen, um einen Blattverlust zu verhindern. Gabriels Trompete ist eine giftige Pflanze und ihr Duft kann fĂŒr manche Menschen zu stark sein, also wĂ€hlen Sie ihre Stelle sorgfĂ€ltig aus.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen