MenĂŒ

Garten

Pilz Auf Einem Rot-Gespitzten Photinia

Das frĂŒhjahrswachstums-agleam mit rot-lack-glanz hat rotspitzen-photinien (photinia x fraseri) geschaffen, die strĂ€ucher der wahl fĂŒr private und öffentliche rĂ€ume in den sĂŒdlichen vereinigten staaten absichern. Diese dichten, aufrechten 10- bis 15-fuß-evergreens zeigen eine unabhĂ€ngige spur in ihrer abneigung gegen ĂŒberfĂŒllte bedingungen. In dem


Pilz Auf Einem Rot-Gespitzten Photinia


In Diesem Artikel:

Die farbenfrohe FrĂŒhjahrsfĂ€ule von Red-tipped photinia ĂŒberstrahlt ihre bescheidenen weißen BlĂŒten.

Die farbenfrohe FrĂŒhjahrsfĂ€ule von Red-tipped photinia ĂŒberstrahlt ihre bescheidenen weißen BlĂŒten.

Das FrĂŒhjahrswachstums-Agleam mit Rot-Lack-Glanz hat Rotspitzen-Photinien (Photinia x Fraseri) geschaffen, die StrĂ€ucher der Wahl fĂŒr private und öffentliche RĂ€ume in den sĂŒdlichen Vereinigten Staaten absichern. Diese dichten, aufrechten 10- bis 15-Fuß-Evergreens zeigen eine unabhĂ€ngige Spur in ihrer Abneigung gegen ĂŒberfĂŒllte Bedingungen. In den milden Winter-, Naßquellenregionen der PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums nehmen rotstichige Photinien, die zu nahe beieinander liegen, hĂ€ufig von der Pilzfleckinfektion ab.

Identifizierung

Der Blattfleckenzym Entomosporium (Entomosporium mespili) ĂŒberlebt den Winter in PilzstrĂ€ngen auf zuvor infizierten BlĂ€ttern oder Laub. Beginnend im frĂŒhen FrĂŒhling transportieren spritzender Regen oder BewĂ€sserungswasser die von diesen PilzstrĂ€ngen freigesetzten Sporen zu den unteren Ästen der Photinien, um neues Wachstum zu infizieren. Ohne Behandlung schreitet die Krankheit langsam zu den oberen Zweigen fort. Als Evergreens beherbergen Rotspitzen-Photinien das ganze Jahr ĂŒber Entomosporium.

Symptome

Photinia-BlĂ€tter zeigen typischerweise innerhalb von 10 Tagen bis zwei Wochen nach der Infektion die ersten Anzeichen von Entomosporium. Die Krankheit tritt als kleine, streulich geschossene dunkelrote Flecken auf den OberflĂ€chen des neuen Blattwerks auf. Bei stark infizierten BlĂ€ttern gehen die kreisförmigen Flecken in rötlich-violette Flecken ĂŒber. Wenn die Flecke altern, entwickeln sie tiefviolette RĂ€nder und grĂ€uliche Zentren, die mit pinprick-großen, schwarzen sporulierenden Strukturen ĂŒbersĂ€t sind. Schwere Infektionen fĂŒhren zu starken BlattabfĂ€llen, die den Zierwert der StrĂ€ucher ruinieren und ihre Gesundheit gefĂ€hrden.

PrÀvention und Kulturmanagement

Der Preis der Entomosporium-PrĂ€vention besteht darin, einige der auffĂ€lligen neuen BlĂ€tter der Photinien zu opfern. Vermeiden Sie im Sommer, wenn die StrĂ€ucher aktiv wachsen, das Beschneiden und FĂŒttern mit laubstimulierenden stickstoffreichen DĂŒngemitteln. Entomosporiumsporen wandern nur so weit, wie spritzendes Wasser sie trĂ€gt, also lassen Sie Ihre Photinien weit genug auseinander, um die Gefahr einer gegenseitigen Kontamination zu minimieren. Entfernen Sie sofort kranke BlĂ€tter oder Schutt und bewĂ€ssern Sie die StrĂ€ucher von unten, um ihre BlĂ€tter trocken zu halten. Schließlich, ĂŒberprĂŒfen Sie Ihre anfĂ€llig rosa Familie (Rosa spp.) StrĂ€ucher, wie blĂŒhende Quitten (Chaenomeles spp., USDA Zonen 4 bis 9) oder Serviceberries (Amelanchier spp., USDA Zonen 2 bis 9) auf Anzeichen der Krankheit und behandeln sie entsprechend.

Chemische Kontrolle

Das SprĂŒhen von Rotspitzen-Photinien mit tribasischer Kupfersulfat-Fungizid-Einsamkeit im FrĂŒhjahr kann sie gegen Entomosporium schĂŒtzen. Mischen Sie die Lösung in einem VerhĂ€ltnis von 1 Teelöffel oder Fungizidpulver zu 1 Gallone Wasser; 10 bis 20 Gallonen umfasst 100 Quadratfuß. SĂ€ttige die Pflanzen, sobald sie Symptome zeigen, und wiederhole wöchentlich oder zweiwöchentlich, wie es der Regen erfordert. Begrenzen Sie das SprĂŒhen auf 10 Anwendungen pro Jahr und tragen Sie beim Umgang mit der Lösung immer Schutzbrillen und -kleidung.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen