MenĂŒ

Garten

Fungizid FĂŒr Schwarze Flecken Auf Einem Ficus

Ficus ist ein zierbaum, der anfĂ€llig fĂŒr schwarzfleckenkrankheit ist, wenn die blĂ€tter lange feucht oder feucht bleiben. Der pilz bildet schwarze flecken auf den blĂ€ttern und entblĂ€ttert den baum, wenn er unbehandelt bleibt. Nach einem fungizid-behandlungsplan wird das problem beseitigt und der baum bĂŒndig mit blĂ€ttern gehalten.

Fungizid FĂŒr Schwarze Flecken Auf Einem Ficus


In Diesem Artikel:

Ficus-BĂ€ume sind anfĂ€llig fĂŒr eine Blattfleckenkrankheit.

Ficus-BĂ€ume sind anfĂ€llig fĂŒr eine Blattfleckenkrankheit.

Ficus ist ein Zierbaum, der anfĂ€llig fĂŒr Schwarzfleckenkrankheit ist, wenn die BlĂ€tter lange feucht oder feucht bleiben. Der Pilz bildet schwarze Flecken auf den BlĂ€ttern und entblĂ€ttert den Baum, wenn er unbehandelt bleibt. Nach einem Fungizid-Behandlungsplan wird das Problem beseitigt und der Baum bĂŒndig mit BlĂ€ttern gehalten.

Identifizierung

Schwarze Flecken auf der Oberseite der FicusblĂ€tter sind das erste Anzeichen, dass eine Pilzkrankheit den Baum infiziert. Die Flecken erscheinen zunĂ€chst als dunkle, unscharfe Schimmelflecken auf der Oberseite der BlĂ€tter. Ein gelber Ring um die Außenkante wird sich bilden und ein Bulls-Eye-Erscheinungsbild erzeugen. Schließlich wird das ganze Blatt gelb, stirbt und fĂ€llt vom Baum. Schwarzer Fleck kann sich im ganzen Baum und bei anderen BĂ€umen ausbreiten, wenn die Krankheit unbehandelt bleibt.

Fungizid

Fungizid ist die beste Behandlung zur BekĂ€mpfung eines schwarzen Flecks auf Ficus-BĂ€umen. North Dakota State University Extension empfiehlt eine Fungizid-Behandlung, die Chlorothalonil enthĂ€lt, um das Problem an Ficus-BĂ€umen zu beseitigen. Diese Behandlung ist ein Organochlor-Fungizid mit einem breiten Spektrum und kann als aktiver Bestandteil in vielen Pestizidbehandlungen fĂŒr GemĂŒsepflanzen, ObstbĂ€ume und ZierbĂ€ume gefunden werden.

Behandlung

Die HĂ€ufigkeit der Behandlung fĂŒr einen schwarzen Fleck ist das BesprĂŒhen der BlĂ€tter am Ficus-Baum alle sieben bis zehn Tage. Lesen Sie die Anwendungshinweise auf der Flasche, um die vom Hersteller empfohlene Menge und HĂ€ufigkeit zu ĂŒberprĂŒfen, um eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Verwendung der Chemikalie zu vermeiden. SchĂŒtteln Sie die Flasche, bevor Sie das Fungizid verwenden, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gut vermischt sind. Regen verringert die Wirksamkeit des Fungizids und erfordert möglicherweise hĂ€ufigere Anwendungen zur Beherrschung des Problems.

BerĂŒcksichtigung

Chlorothalonil hat einige toxische Eigenschaften und sollte nicht gesprĂŒht werden, wenn Tiere anwesend sind. Dieses Fungizid ist giftig fĂŒr Fische und Frösche und sollte nicht auf BĂ€ume in der NĂ€he von Landschaftsteichen oder anderen Wasserstellen mit Fischen und Fröschen gesprĂŒht werden. Tragen Sie immer einen Augen- und Hautschutz, um Irritationen wĂ€hrend der Anwendung des Fungizids zu vermeiden. Vermeiden Sie das SprĂŒhen von Fungiziden an windigen Tagen oder wenn Regen wĂ€hrend der 48 Stunden nach der Anwendung vorhergesagt wird. Entferne und zerstöre infizierte BlĂ€tter aus dem Boden um den Baum herum, um die Ausbreitung von Sporen auf andere BĂ€ume zu verhindern. Wassertröpfchen aus der NebelbewĂ€sserung können die Pilzsporen auf andere BĂ€ume ĂŒbertragen und sollten wĂ€hrend der Behandlungsperiode vermieden werden.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen