Menü

Garten

Fungizid Für Apfelbäume

Apfelbäume (malus domestica) sind ein häufiger anblick in hinterhofobstgärten und versorgen den gärtner mit einer fülle von köstlichen bunten früchten. Leider sind apfelbäume anfällig für pilzliche krankheitserreger, die den obstbaum angreifen, was zu einer schlechten fruchtproduktion, blattverlust, blattsterben und verlust von...

Fungizid Für Apfelbäume


In Diesem Artikel:

Befolgen Sie die Anweisungen für das verwendete Fungizid, um Baumschäden zu vermeiden.

Befolgen Sie die Anweisungen für das verwendete Fungizid, um Baumschäden zu vermeiden.

Apfelbäume (Malus domestica) sind ein häufiger Anblick in Hinterhofobstgärten und versorgen den Gärtner mit einer Fülle von köstlichen bunten Früchten. Leider sind Apfelbäume anfällig für pilzliche Krankheitserreger, die den Obstbaum angreifen, was zu einer schlechten Fruchtproduktion, einem Blattverlust, einem Blattsterben und einem Verlust an Vitalität führt. Zum Glück kontrollieren mehrere Fungizide Pilzkrankheiten und sind sicher für Apfelbäume.

Cooper Fungizide

Kupfer-Fungizide werden seit langem verwendet, um verschiedene Krankheiten zu behandeln, die Apfelbäume einschließlich Apfelschorf entwickeln können. Fixed Kupfer und Bordeaux Fungizid Sprays sollten verwendet werden, um Apfelschorf nur zu behandeln, wenn der Baum in der grünen Spitze zu voller Blüte Bühne ist. Die Anwendung dieser Fungizide später in der Saison kann zur Berostung der Früchte führen. Kupfer-Fungizide behandeln auch europäische Krebsarten, wenn sie früh im Stadium des Blattfalls, vor Beginn der Regenzeit, angewendet werden. Eine zweite Anwendung kann erforderlich sein, um diese lästige Krankheit richtig zu kontrollieren. Kupfer- und Bordeaux-Fungizide werden den Feuerbrand nicht heilen, aber sie können die Wahrscheinlichkeit neuer Infektionen verringern, wenn sie während des offenen Blütenstadiums angewendet werden.

Lime Sulphur Fungizide

Dieses vielseitige Fungizid kann während der Ruhezeit des Baumes oder wenn die Pflanze aktiv wächst, angewendet werden. Es ist eine Mischung aus anorganischem Schwefel und Kalk zur Behandlung und Bekämpfung von Mehltau, Schwarzfleckenkrankheit, Anthraknose, Rost und anderen pilzlichen Krankheitserregern. Kalk-Schwefel-Fungizide kontrollieren auch Schuppen und Milben, können jedoch nicht angewendet werden, wenn die Temperaturen 80 Grad Fahrenheit oder mehr erreichen. Um zu vermeiden, das Apfelbaumlaub, Apfel-Kalk-Schwefel-Fungizid während der frühen Morgen- oder späten Abendstunden zu verbrennen.

Öl Fungizide

Ölfungizide gelten im Allgemeinen als weniger toxisch als ihre chemischen Gegenstücke und wirken auf die Beseitigung des Pilzpathogens aus dem Apfelbaum. Neemöl, Jojobaöl und Gartenbauöl sind drei Ölfungizide, die sicher auf Apfelbäumen eingesetzt werden können, um Mehltau, Rost, Blattfleckenkrankheiten und schwarze Flecken zu bekämpfen. Neem- und Jojobaöl stammen aus Pflanzen, während Gartenbauöl aus hochraffiniertem Erdöl gewonnen wird. Tragen Sie niemals Ölfungizide auf dürrebelastete Apfelbäume oder wenn die Temperaturen 90 Grad Fahrenheit oder mehr erreichen.

Kapitän

Captan ist ein Fungizid, das je nach Marke ein Insektizid wie Malathion oder Carbary enthalten kann, um Weichkörperschädlinge sowie Pilzkrankheiten, die den Apfelbaum angreifen, zu bekämpfen. Captan kontrolliert Schorf, Braunfäule, Schimmel und Blattflecken an verschiedenen Obstbäumen, behandelt aber keinen Zedernapfelrost. Dieses Breitspektrum-Fungizid kann nicht mit Ölsprays kombiniert oder nahezu zeitgleich mit Ölsprays verwendet werden. Dies verringert die Wirksamkeit des Fungizids und könnte den Apfelbaum schädigen.


Video-Guide: Obstbäume spritzen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen