MenĂŒ

Garten

Full Sun Companion Pflanzen Zu GrÀsern Und Taglilien

Taglilien (hemerocallis) sind eine tolerante zwiebel, die je nach art in den klimazonen 3 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums wĂ€chst und große, bunte blĂŒten hervorbringt. ZiergrĂ€ser bilden eine schöne kulisse fĂŒr die sonnenliebenden taglilien und gelten als gute begleiterin fĂŒr die...

Full Sun Companion Pflanzen Zu GrÀsern Und Taglilien


In Diesem Artikel:

FĂŒllen Sie eine Vase mit geschnittenen TaglilienblĂŒten fĂŒr frische Blumenarrangements.

FĂŒllen Sie eine Vase mit geschnittenen TaglilienblĂŒten fĂŒr frische Blumenarrangements.

Taglilien (Hemerocallis) sind eine tolerante Zwiebel, die je nach Art in den Klimazonen 3 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst und große, bunte BlĂŒten hervorbringt. ZiergrĂ€ser bieten eine schöne Kulisse fĂŒr die sonnenliebenden Taglilien und gelten als gute Begleiterin der Staude. Mehrere andere Pflanzenarten, die in voller Sonne wachsen, eignen sich gut als Begleiter fĂŒr Taglilien und GrĂ€ser, und Sie sollten die Pflanzen je nach den BedĂŒrfnissen der Gegend wĂ€hlen. Wenn der Standort beispielsweise mit einer ĂŒbermĂ€ĂŸigen Wassermenge zu tun hat, verwenden Sie Begleitpflanzen, die feuchte Böden tolerieren.

Schmetterlingsanziehende Begleiter

Coneflowers (Echinacea) sind eine Staude, die daisylike BlĂŒten in einer Vielzahl von leuchtenden Farben produziert. Je nach Art wachsen die Zapfen in den USDA-Zonen 3 bis 9 in voller Sonne. Diese BlĂŒten erscheinen auf hohen, behaarten StĂ€ngeln und ziehen Schmetterlinge an. Der sonnenliebende Salbei (Salvia) ist eine sehr duftende Pflanze, die je nach Art in den Zonen 3 bis 11 wĂ€chst. Diese schmetterlings- und kolibri-anziehenden BlĂŒten erscheinen entlang von Ähren, die aus dem aromatischen Laubwerk herausragen. In den USDA-Zonen 6 bis 9 an sonnigen Standorten wĂ€chst Buddleia von Art zu Art. Die duftenden Blumen locken verschiedene nĂŒtzliche Insekten in Ihren Garten, wie z. B. Bienen. Andere Besucher sind Schmetterlinge und Kolibris.

Nasse Bodenbegleiter

Einige GĂ€rtner wĂ€hlen Taglilien fĂŒr ihre FĂ€higkeit, durchnĂ€sste Böden und nasse Standorte zu tolerieren. Einige Arten von ZiergrĂ€sern sind von Natur aus tolerant gegenĂŒber feuchten Standorten. Wenn Ihre Taglilien und GrĂ€ser unter feuchten Bedingungen wachsen, wĂ€hlen Sie begleitende Pflanzen, die eine FĂŒlle von Wasser tolerieren können. Cannas (Canna) sind tropische Stauden, die in voller Sonne und feuchten Böden wachsen. Je nach Art wĂ€chst Cannabis in den USDA-Zonen 7 bis 11 und produziert schöne BlĂŒten, die Schmetterlinge anziehen. Schwertlilien (Iris) sind eine andere Gattung von Blumenzwiebeln mit etwa 300 Arten. Die Schwertlilien wachsen in den USDA-Zonen 2 bis 10, je nach Art, und bilden crested, bĂ€rtige und bartlose BlĂŒten.

Trockenheitstolerante Begleiter

Taglilien haben plumpe Lagerwurzeln, die ihnen erlauben, Wasser zu speichern und DĂŒrre Ă€hnliche Bedingungen zu ĂŒberleben. Schafgarbe (Achillea) ist eine fröhliche, ausdauernde Staude, die in den USDA-Zonen 3 bis 8 wĂ€chst. Diese sonnenliebende Pflanze hat leuchtend gelbe BlĂŒten, die im Juni erscheinen und etwa 2 Fuß hoch werden. Einige Arten von Schafgarbe, wie "Moonshine", tolerieren Trockenheit, trockenen Boden und sind resistent gegen Rotwild. Lanzeleaf Coreopsis (Coreopsis lanceolata) ist eine weitere gelbe, blĂŒtenbildende Staude, die Trockenheit toleriert und ein wunderbarer Begleiter fĂŒr Taglilien und GrĂ€ser ist. Sie wĂ€chst in den USDA-Zonen 4 bis 9 in voller Sonne und toleriert trockene, flache und steinige Böden.

Hirsch-Resistente GefÀhrten

Rotwild kann Taglilien nur selten schĂ€digen, daher sollten Sie auch Wildpflanzen in Betracht ziehen, die resistent gegen Rotwild sind. "Virginia Richards" Rhododendron (Rhododendron x "Virginia Richards") ist ein immergrĂŒner Strauch, der in den USDA-Zonen 6 bis 9 bis zu 4 Fuß hoch wird. Diese kompakte, Hirsch-resistente Pflanze wĂ€chst am besten in teilweiser Sonne, toleriert aber volle Sonne feuchter aber gut durchlĂ€ssiger Boden. Es produziert rosa Blumen mit Aprikosenfarben hervorgehoben. Eine weitere Option ist der kleinere "Red Wings" Phlox (Phlox subulata "Red Wings"), der in den USDA Zonen 6 bis 9 eine maximale Höhe von 6 Zoll erreicht. "Red Wings" hat karmesinrote BlĂŒten und kann als Bodendecker in voller Sonne.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen