Men√ľ

Zuhause

Kraftstoffmischung F√ľr Einen Unkrautfresser

Weed eater rasenpflegeprodukte haben zweitaktmotoren, die zur schmierung einen √∂lzusatz im benzin ben√∂tigen. Die richtige kraftstoffmischung ist unverbleites normalbenzin - 87 grad, das 10 prozent alkoholgehalt haben kann - gemischt mit einem synthetischen zweitakt-luftk√ľhlungs-motor√∂l in einem verh√§ltnis von 40 zu 1.

Kraftstoffmischung F√ľr Einen Unkrautfresser


In Diesem Artikel:

Unkrautesser ben√∂tigen f√ľr den Betrieb Benzin, das mit synthetischem √Ėl gemischt ist.

Unkrautesser ben√∂tigen f√ľr den Betrieb Benzin, das mit synthetischem √Ėl gemischt ist.

Weed Eater Rasenpflegeprodukte haben Zweitaktmotoren, die zur Schmierung einen √Ėlzusatz im Benzin ben√∂tigen. Die richtige Kraftstoffmischung ist unverbleites Normalbenzin - 87 Grad, das 10 Prozent Alkoholgehalt haben kann - gemischt mit einem synthetischen Zweitakt-Luftk√ľhlungs-Motor√∂l in einem Verh√§ltnis von 40 zu 1.

Wie man mischt

Die Verwendung eines Beh√§lters, der gr√∂√üer als 1 Gallone ist, erleichtert das Mischen von √Ėl und Benzin. Gie√üen Sie 3,2 Unzen synthetisches Zweitaktmotor√∂l in einen zugelassenen Benzinkanister und f√ľgen Sie genau 1 Gallone bleifreies Benzin hinzu. Sch√ľtteln Sie den Beh√§lter f√ľr einige Sekunden, um das √Ėl und Benzin gr√ľndlich zu vermischen, bevor Sie die Benzinkappe ersetzen. Sie k√∂nnen Benzin verwenden, das bis zu 10 Prozent Alkohol enth√§lt, aber der Alkohol verursacht Lagerprobleme und sollte nicht im Motor gelassen werden, wenn er nicht benutzt wird. √Ėl trennt sich w√§hrend der Lagerung vom Benzin. Daher sollten Sie den Benzinbeh√§lter jedes Mal sch√ľtteln, bevor Sie dem Tank Kraftstoffgemisch hinzuf√ľgen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen