MenĂŒ

Garten

Fruchtloser Mispelbaum

Ein loquatbaum (eriobotrya japonica) produziert unter den richtigen umstĂ€nden kleine frĂŒchte. Klima, baumalter, wachstumsbedingungen und verfĂŒgbare bestĂ€uber sind faktoren, ob ein mispelnbaum frĂŒchte trĂ€gt oder nicht. Aber auch ohne frĂŒchtchen bildet der mispelnbaum eine attraktive zierpflanze. Es ist in der us-abteilung von...

Fruchtloser Mispelbaum


In Diesem Artikel:

LoquatbĂ€ume mĂŒssen reif sein, bevor sie FrĂŒchte tragen.

LoquatbĂ€ume mĂŒssen reif sein, bevor sie FrĂŒchte tragen.

Ein Loquatbaum (Eriobotrya japonica) produziert unter den richtigen UmstĂ€nden kleine FrĂŒchte. Klima, Baumalter, Wachstumsbedingungen und verfĂŒgbare BestĂ€uber sind Faktoren, ob ein Mispelnbaum FrĂŒchte trĂ€gt oder nicht. Aber auch ohne FrĂŒchtchen bildet der Mispelnbaum eine attraktive Zierpflanze. In den PflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums ist es winterhart.

Fruit Bearing Alter

Ein fruchtloser Mispelnbaum könnte einfach zu jung sein, um eine Obsternte zu produzieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Mispelbaum zu verbreiten: aus Samen oder durch Pfropfen. Ein Loquatbaum, der aus Samen gezogen wird, kann acht bis zehn Jahre benötigen, um eine Fruchtfrucht zu produzieren. Gepfropfte BĂ€ume brauchen deutlich weniger Zeit, um FrĂŒchte zu tragen und können eine Ernte im Alter von 2 bis 3 Jahren produzieren. Die meisten kommerziellen ZĂŒchter pflanzen Mispel und andere ObstbĂ€ume durch Pfropfen an. Wenn Sie einen Baum von einer Baumschule kaufen, fangen Sie an, ein oder zwei Jahre nach dem Pflanzen zu produzieren.

Temperaturabfall

Das Klima ist ein wichtiger Faktor bei der Produktion von Mispeln. Wenn die Temperaturen unter 20 Grad Fahrenheit fallen, wenn die BlĂŒten in der Knospe sind, werden sie vorzeitig absterben und keine FrĂŒchte produzieren. Sobald die Frucht beginnt sich zu entwickeln, wird ein Tropfen auf 25° F die FrĂŒchte sterben und fallen lassen. Loquat BĂ€ume können Temperaturen so niedrig wie 12 F tolerieren, aber der Baum trĂ€gt möglicherweise keine FrĂŒchte in diesem Jahr.

BestÀubung

WĂ€hrend einige Loquatbaumsorten selbstfruchtbar sind, tun viele nicht. Ein selbstfertiler Baum hat sowohl mĂ€nnliche als auch weibliche BlĂŒten und produziert selbst FrĂŒchte. Ein Baum, der nicht selbst fertil ist, wird nur dann produziert, wenn er in der NĂ€he eines anderen Loquatbaums gepflanzt wird, damit eine FremdbestĂ€ubung stattfinden kann. Ein Baum, der nur teilweise selbst fertil ist, wird produziert, ohne mit einem anderen Baum gepaart zu sein, aber die Fruchtproduktion wird reduziert. Bienen sind die HauptbestĂ€uber der LoquatbĂ€ume, also wenn es keine Bienen gibt, sollten Sie eine kleine Ernte erwarten.

Loquat-Sorten

Je nach Sorte produziert ein Loquatbaum FrĂŒchte mit weißem Fleisch oder orange bis gelbem Fleisch. Eine teilweise selbstfertile Sorte, "Tanaka", produziert FrĂŒchte mit orangefarbener Haut und gelb-orangem Fruchtfleisch. Eine weitere, teilweise selbstfertile Sorte, die wegen ihrer cremefarbenen Frucht mit sĂŒĂŸem Geschmack angebaut wird, ist "Advance". Die Sorte "Blassgelb" ist teilweise selbstfruchtbar und mit weißem Fleisch und leicht sauer. Eine vollstĂ€ndig selbstfertile Sorte, "Thales" hat orangefarbenes Fruchtfleisch mit einem Hauch von Aprikosengeschmack.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen