Men├╝

Garten

Blumen, Die Sich Der Sonne Zuwenden

Einige gartenblumen folgen der sonne, w├Ąhrend sie ├╝ber den sommerhimmel reist. Blumen, die der sonne folgen, hei├čen heliotrope oder phototropische bl├╝ten. Heliotrope bl├╝ten drehen ihre bl├╝ten tats├Ąchlich zur sonne, w├Ąhrend phototropische bl├╝ten zur sonne hin wachsen. Viele pflanzen mit heliotropen bl├╝ten geh├Âren zur sonnenblume...

Blumen, Die Sich Der Sonne Zuwenden


In Diesem Artikel:

Shasta Daisy ist eine strauchartige Pflanze, die bis zu 4 Fu├č hoch w├Ąchst.

Shasta Daisy ist eine strauchartige Pflanze, die bis zu 4 Fu├č hoch w├Ąchst.

Einige Gartenblumen folgen der Sonne, w├Ąhrend sie ├╝ber den Sommerhimmel reist. Blumen, die der Sonne folgen, hei├čen heliotrope oder phototropische Bl├╝ten. Heliotrope Bl├╝ten drehen ihre Bl├╝ten tats├Ąchlich zur Sonne, w├Ąhrend phototropische Bl├╝ten zur Sonne hin wachsen. Viele Pflanzen mit heliotropen Bl├╝ten geh├Âren zur Familie der Sonnenblume (Asteraceae), die mehr als 24.000 Arten umfasst.

Sonnenblumen

Klein oder gro├č, die Bl├╝tenknospen der vielen Sonnenblumensorten (Helianthus annus) sind bekannt daf├╝r, dass sie die Sonne t├Ąglich von Ost nach West verfolgen k├Ânnen. Wenn sich ihre Samen entwickeln, verlieren die Bl├╝ten langsam ihre F├Ąhigkeit, sich zu bewegen, statt nach Osten auf die aufgehende Sonne zu blicken. Ureinwohner des S├╝dwestens gemahlen Sonnenblumenkerne f├╝r Mehl, imbiss auf den Samen und presste sie f├╝r ihr ├ľl, nach Angaben, die bis etwa 3000 v. Moderne G├Ąrtner wachsen immer noch Sonnenblumen als Einj├Ąhrige f├╝r ihre Blumen und Samen.

Mohnblumen

Mohnblumen werden als Einj├Ąhrige in G├Ąrten in den Vereinigten Staaten angebaut. Die Bl├╝ten fast aller Mohnarten (Papaver spp.) Wenden sich der Sonne zu, ├Âffnen sich, wenn die Sonnenstrahlen die Bl├╝ten ber├╝hren, und schlie├čen sich, wenn das Sonnenlicht in den Abend ├╝bergeht. Der arktische Mohn (Papaver radicatum) und sein naher Verwandter, der Mohn (Papaver nudicaule), sind bekannt daf├╝r, dass sie der Sonne in ihrem Heimatort in der Arktis und den subarktischen Regionen Nordkanadas, Islands und Islands folgen k├Ânnen Nordeuropa. Die hellen, gelb-orangen Bl├╝ten des Kalifornischen Mohns (Eschscholzia californica) folgen ebenfalls der Sonne, wenn sie sich ├╝ber die sanften H├╝gel des Goldenen Staates erhebt. Der kalifornische Mohn, der sich jedes Jahr selbst neu s├Ąet, tendiert dazu, invasiv zu werden, wenn er in mediterranem Klima gepflanzt wird.

Ringelblumen

Ringelblumen (Tagetes spp.) Geh├Âren zur Familie der Sonnenblume und sind wie Sonnenblumen heliotropisch. Urspr├╝nglich aus Mexiko stammend, wurde die Garten-Ringelblume im 16. Jahrhundert von den Spaniern nach Afrika transportiert und gedeiht in ihrem warmen Klima. Als die Ringelblume und ihre Hybriden in England ankamen, wurden sie f├Ąlschlich als afrikanische Ringelblumen (Tagetes erecta) und franz├Âsische Ringelblumen (Tagetes patula) bezeichnet, Namen, die ihre Herkunft aus der Neuen Welt nicht anerkennen. Die als Sommerblumen gedeihenden afrikanischen Ringelblumensorten, die im Sommer in sonnigen G├Ąrten gedeihen, sind "First Lady" (Tagetes erecta "First Lady") und "Snowball" (Tagetes erecta "Schneeball") und franz├Âsische Variet├Ąten wie "Red Cherry" (Tagetes patula) "Rote Kirsche"), "Zwergrose Indiens" (Tagetes patula "Zwergenrose Indiens") und "Taschkent Nr. 1" (Tagetes patula "Taschkent Nr. 1").

G├Ąnsebl├╝mchen

Die Sunflower-Familie umfasst auch G├Ąnsebl├╝mchen und Daisy-Hybriden wie das Shasta Daisy (Chrysanthemum x Superbum oder Leucanthemum x Superbum). Diese beliebten Margeriten, die von Luther Burbank gez├╝chtet wurden, sind in Form- und Bauerng├Ąrten mit anderen Stauden gepflanzt. Shasta Daisy und seine vielen Sorten, wie "Becky" (Chrysantheme x Superbumin "Becky") und "Snowcap" (Chrysantheme x Superbumin "Snowcap"), sind in den USDA-Zonen 5 bis 9 winterhart.


Video-Guide: Die Sonnenblumen.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen