Menü

Garten

Blühende Gemüsepflanzen

Die meisten gemüsepflanzen blühen, aber die gründe variieren. Etwas blume, um die frucht zu setzen und zu produzieren. Andere blühen, wenn das wetter zu heiß wird oder wenn die pflanzen für längere zeit stehen gelassen werden und anfangen zu schleudern. Blühendes gemüse besteht aus vier hauptfamilien mit der methode, wie sie blumen und kulturelle...

Blühende Gemüsepflanzen


In Diesem Artikel:

Tomaten sind Solanaceous Gemüse mit fünfblättrigen Blüten.

Tomaten sind Solanaceous Gemüse mit fünfblättrigen Blüten.

Die meisten Gemüsepflanzen blühen, aber die Gründe variieren. Etwas Blume, um die Frucht zu setzen und zu produzieren. Andere blühen, wenn das Wetter zu heiß wird oder wenn die Pflanzen für längere Zeit stehen gelassen werden und anfangen zu schleudern. Blühendes Gemüse umfasst vier Hauptfamilien mit der Methode, wie sie Blumen und kulturelle Bedürfnisse verwenden, die Klassifizierung bestimmen. Es ist wichtig, zu verstehen, welchem ​​Familiengemüse ein Mitglied angehört, da jedes seine eigene Blütenstruktur und Bestäubungsbedingungen hat, was sich auf die Samenproduktion und -produktivität auswirkt.

Kreuzritter und Brassica

Crucifers und Brassicas sind Varianten der gleichen Art mit ähnlich aussehenden Samen. Alle kreuzen leicht, dh Pollen einer Sorte können helfen, Samen auf eine andere Sorte zu setzen. Blumen haben vier Blütenblätter mit zwei Staubblättern. Zu diesen Gemüsesorten gehören Kohl, Grünkohl, Radieschen, Rüben, Kohlrabi, Rosenkohl, Brokkoli, Blumenkohl, Senf, Meerrettich und Wasabi. Asiatisches Gemüse wie Bok Choy, Daikon und Napa Kohl gehören zu einer anderen Unterfamilie, sind aber in dieser Gruppe enthalten. Alle oberirdischen Teile dieses Gemüses sind essbar und neigen zu Bitterkeit, besonders nachdem Pflanzen zu Samen werden.

Solanaceous Gemüse

Die Familie der Nachtschattengewächse, die auch als Nachtschattengewächse bezeichnet wird, umfasst eine große Vielfalt an Gemüsen wie Tomaten, Paprika, Auberginen, rote und weiße Kartoffeln und Tomatillo. Die Früchte des meisten Gemüses dieser Familie werden konsumiert, mit Ausnahme von Kartoffeln, von denen die Knolle oder Wurzel gegessen wird. Innerhalb jeder Art gibt es reichlich vorhandene Sorten, die von Erbstückvarietäten bis hin zu Hybriden reichen, die für Krankheitsresistenz, Größe und andere wünschenswerte Eigenschaften entwickelt wurden. Blumen haben fünf Blütenblätter mit Antheren, was bedeutet, dass die äußeren Ränder zu einem Punkt kommen.

Hülsenfrüchte

Essbare Bohnen, Erbsen, Erdnüsse und Futterpflanzen wie Luzerne und Klee gehören zur Familie der Hülsenfrüchte. Gemeinsame Hausgarten Sorten sind schwarzäugige Erbsen, Limabohnen, viele verschiedene Sorten von Busch-und Stangenbohnen und getrocknete Sorten wie Pinto-Bohnen. Erbsenarten, die von Hausgärtnern angebaut werden, umfassen Schnee, Snap und Gartenerbsen. Trockene Bohnensorten bleiben auf der Pflanze, bis sie aufhören zu produzieren, mit den Hülsen vollständig gereift und getrocknet. Alle Hülsenfrüchte können auf diese Weise auf der Pflanze verbleiben, um Samen für die nächste Generation zu produzieren. Wenn Hülsenfrüchte zu Samen werden, hören Pflanzen auf zu blühen und Früchte zu produzieren.

Curcubits

Dieses Gemüse wächst auf Reben und produziert sowohl männliche als auch weibliche Blüten, die für die Bestäubung und Produktion benötigt werden. Wenn Pflanzen beide Arten von Blumen nicht setzen oder wenn Bienen oder andere Bestäuber nicht anwesend sind, wird sich Gemüse nicht entwickeln. Zu den Familienmitgliedern gehören Gurken, Winter- und Sommerkürbis, Kürbisse, Melonen und Melonen sowie ungenießbare Pflanzen wie Kürbisse und Luffa. Alle essbaren Gemüse dieser Familie sind technisch Früchte, weil sie Samen innerhalb des Fleisches produzieren.


Video-Guide: Sonnenblumen, Gemüse und Blumen selber anpflanzen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen