MenĂŒ

Garten

Filter FĂŒr Einen Wasserfall

Filter helfen, das wasser in ihrem wasserfall klar und gesund zu halten, indem sie schmutz, algen und fischabfĂ€lle einfangen. Um effektiv zu sein, sollte das gesamte vom wasserfall verwendete wasser mindestens alle paar stunden durch den filter laufen. Wenn der wasserfall jedoch in einen fischteich mĂŒndet, sollte er durch ihr filtersystem passieren...

Filter FĂŒr Einen Wasserfall


In Diesem Artikel:

Sie haben drei Möglichkeiten zur Wasserfallfiltration.

Sie haben drei Möglichkeiten zur Wasserfallfiltration.

Filter helfen, das Wasser in Ihrem Wasserfall klar und gesund zu halten, indem Sie Schmutz, Algen und FischabfĂ€lle einfangen. Um effektiv zu sein, sollte das gesamte vom Wasserfall verwendete Wasser mindestens alle paar Stunden durch den Filter laufen. Wenn der Wasserfall jedoch in einen Fischteich mĂŒndet, sollte er jede Stunde durch Ihr Filtersystem gehen. Es gibt drei grundlegende Arten von Filtersystemen - chemische, mechanische und biologische. Eine vierte Art von Filtersystem, das ein Basissystem ergĂ€nzt, ist ein UltraviolettklĂ€rer.

Chemische Filtration

Die chemische Filterung verwendet Algizide und andere Wasserreinigungsmittel, um bestimmte Verunreinigungen zu neutralisieren und zu entfernen. Dies ist oft die Methode der Wahl fĂŒr kleinere Wasserspiele wie einen kleinen Wasserfall oder Springbrunnen mit einem kleinen Becken. Es ist auch nĂŒtzlich in kleinen Wasserstellen, die keine Pflanzen oder Fische beherbergen.

Mechanische Filter

Diese Art der Filterung nutzt einen Spannmechanismus, um Schmutzpartikel von einem Becken zum Wasserfall zu leiten. Ein Filtertyp zirkuliert Wasser durch einen Kasten oder Zylinder, der pulverisierte Asche oder Aktivkohle, Zeolith, Schaum oder Faserwatte enthĂ€lt. Diese Filter sind im Allgemeinen billiger als andere FiltergerĂ€te, neigen jedoch dazu, leicht zu verstopfen, wenn sich der Wasserfall in einem Bereich mit fallenden BlĂ€ttern und wechselndem Schmutz aufgrund starker Winde befindet. Wenn Ihr Wasserfall auch in einen Fischteich fĂ€llt, erfordert der mechanische Filter hĂ€ufiges RĂŒckwaschen oder einen kompletten Filterwechsel.

Biologische Filter

Ein biologischer Filter ist im Wesentlichen eine Variante eines mechanischen Filters. FĂŒr diese Art von Filtersystem benötigen Sie eine zuverlĂ€ssige Pumpe, damit sie effektiv ist. Biologische Filter beruhen auf einer konstanten Infusion von Sauerstoff in sich kontinuierlich bewegendes Wasser, um durch ein Filtermedium zu zirkulieren, das aus lebenden "guten" Bakterien besteht, die Sauerstoff benötigen, um gedeihen zu können. Diese Bakterien verdauen schĂ€dliche Krankheitserreger und wandeln sie in Nitrate um, die von Pflanzen und Fischen genutzt werden. FĂŒr einen Wasserfall, der ganztĂ€gig ist, kann ein biologischer Filter den Trick machen.

Ultraviolette KlÀrvorrichtungen

Ultraviolette oder UV-KlĂ€rer ergĂ€nzen Ihr Wasserfall-Filtersystem wesentlich, um Algenbildung zu verhindern. Diese GerĂ€te töten einzellige Schwebealgen, aber nicht die nĂŒtzlichen Seiten- und Bodenalgen. Sowohl Tauch- als auch externe UV-KlĂ€rer sind in den meisten großen Gartencentern erhĂ€ltlich.

Pool / Teich Skimmer

Diese Art von Filtersystem arbeitet mit einer Pumpenansaugung, um Schmutz und Ablagerungen, Algen und BlĂ€tter in ein mechanisches Standardfilterungssystem zu ziehen, obwohl Pool- oder Teichabstreifer im Allgemeinen fĂŒr große WasserfĂ€lle und Haltebecken konstruiert sind. Der typische Skimmer ist aus strapazierfĂ€higem Kunststoff und befindet sich in einem Bereich in der NĂ€he des Teichrandes oder des Wasserfallbeckens. Ihre Tauchpumpe befindet sich im Skimmer.


Video-Guide: SUPERFISH WATERFALL FILTER WASSERFALLSET - Produktvideo / 360°-Ansicht.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen