MenĂŒ

Garten

DĂŒngende Zwergartige Zitrusfrucht Zuhause

Orchard zitrusbĂ€ume produzieren dichtes laub mit immergrĂŒnen blĂ€ttern, leicht duftenden blĂŒten und hellen, bunten frĂŒchten. Ein durchschnittlicher baum ist ĂŒber 20 fuß hoch und benötigt mehrere hundert quadratfuss wachstumsflĂ€che, was bedeutet, dass ein standard-zitrusbaum einfach nicht in kleine lebensrĂ€ume passt. Das ist wo zwerg...

DĂŒngende Zwergartige Zitrusfrucht Zuhause


In Diesem Artikel:

Meyer-Zitronen sind eine Art Zwerg-ZitrusfrĂŒchte, die fĂŒr den Gartenbau verwendet werden

Meyer-Zitronen sind eine Art Zwerg-ZitrusfrĂŒchte, die fĂŒr den Gartenbau verwendet werden

Orchard ZitrusbĂ€ume produzieren dichtes Laub mit immergrĂŒnen BlĂ€ttern, leicht duftenden BlĂŒten und hellen, bunten FrĂŒchten. Ein durchschnittlicher Baum ist ĂŒber 20 Fuß hoch und benötigt mehrere hundert Quadratfuss WachstumsflĂ€che, was bedeutet, dass ein Standard-Zitrusbaum einfach nicht in kleine LebensrĂ€ume passt. Hier bieten Zwergsorten eine Alternative zu GĂ€rtnern, die die Schönheit von ZitrusfrĂŒchten zuhause genießen möchten. Der SchlĂŒssel zum Erfolg mit diesen MiniaturbĂ€umen ist eine Kombination aus geeigneten Indoor-Anbaubedingungen und die richtigen DĂŒnger Entscheidungen zu treffen, um sie gesund zu halten.

Sorten

Es gibt eine schöne Auswahl an Miniatur-ObstbĂ€umen, aus denen Sie Indoor wachsen können. Die Otaheite Orange (Citrus limonia "Otaheite") mischt das Beste einer Zitrone und Mandarine in den Zwergbaum. Calmandin Orangen (Citrofortunella mitis) sind eine gute Wahl, wie Fortunella Kumquats und Meyer Zitronen, um nur einige zu nennen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Obstbaum in Ihrem Zuhause am besten wachsen wird, wenden Sie sich an Ihren örtlichen GĂ€rtner. Alle diese ZwergbĂ€ume haben wĂ€hrend der Wachstumsperiode sehr Ă€hnliche DĂŒngebedĂŒrfnisse und erfordern nur minimale Pflege.

BehÀlter-Wahl

Dwarf Citrus passt sich gut an den Gartenbau an und ist daher ideal fĂŒr die BegrĂŒnung im Innenbereich. Besser noch, wenn Sie den Baum nach draußen bewegen wollen, können Sie das relativ leicht machen. Es ist jedoch wichtig, den richtigen Topf mit Drainage und einem DrainagebehĂ€lter zu wĂ€hlen, der Ihren Boden schĂŒtzt. Ohne genĂŒgend Wachstum Raum kann keine Menge von Boden Sanierung und DĂŒngung Ihre Pflanze gedeihen. Ein Zitrusbaum 2 bis 3 Jahre alt braucht einen 5-Gallonen-Topf zu starten.

Boden

Suchen Sie nach einem leichten Gartenerde und vermeiden Sie Mischungen mit Torfmoos. Mischen Sie die Gartenerde mit RotholzspĂ€nen im VerhĂ€ltnis 4: 1. FĂŒgen Sie dem Mix Vitamin B-1 Wurzel-Tonikum gemĂ€ĂŸ den Empfehlungen des Herstellers hinzu. Dies wirkt sich positiv auf den NĂ€hrstoff aus, wenn Sie den Baum zum ersten Mal pflanzen und einen Wurzelschock verhindern. Wechseln Sie nach etwa einem Monat auf Pflanzenstöcke, die fĂŒr Obst und GemĂŒse vermarktet werden. WĂ€hrend Sie andere DĂŒngemittel im Boden verwenden können, sind die EinsĂ€tze auf Wurzelbetten schonender.

Ort und Licht

Bewege deinen BehĂ€lter zu einem Bereich innerhalb des Hauses, wo er tĂ€glich mindestens 8 Stunden Sonnenlicht empfangen kann und die Temperatur zwischen 55 und 85 Grad Fahrenheit bleibt. Eine sĂŒdliche Belichtung funktioniert gut, aber wenn Ihr Haus nicht so viel Sonnenlicht erhĂ€lt, benötigen Sie eine Wachstumslampe, auch wenn Sie regelmĂ€ĂŸig dĂŒngen.

Pflanzen

FĂŒllen Sie den BehĂ€lter zur HĂ€lfte mit der gedĂŒngten Bodenmischung. Die Baumwurzeln vorsichtig ĂŒber den Boden ausbreiten und dann bis zum Wurzelhalsbereich um die Pflanze herum fĂŒllen. BewĂ€ssere den Baum, bis du siehst, dass Wasser durch die unteren Löcher in den WasserbehĂ€lter fließt.

Andere DĂŒngungsoptionen

Zwerg-ZitrusfrĂŒchte benötigen viel Stickstoff, also suchen Sie nach Mischungen, die minimal ein 2-1-1-VerhĂ€ltnis von Stickstoff, Phosphor und Kalium haben. Viele kommerzielle Produkte sind speziell fĂŒr die Zitruspflege konzipiert und enthalten andere Mineralien, die gesundes Pflanzenwachstum unterstĂŒtzen, wie Zink, Eisen und Mangan. Der Miniaturbaum reagiert am besten auf langsam freisetzende DĂŒnger oder organische Mischungen wie Fischemulsionen.

Timing fĂŒr Fertilzer

DĂŒngen Sie die Pflanze nur, wenn sie aktiv wĂ€chst. Die durchschnittliche Wachstumsperiode fĂŒr ZitrusfrĂŒchte ist von April bis August oder September, abhĂ€ngig von den LichtverhĂ€ltnissen und den klimatischen Bedingungen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen