Menü

Zuhause

Bundeszuschüsse Für Ländliche Heimwerker

Neben der überwachung der nahrungsmittelversorgung des landes verwaltet das us-landwirtschaftsministerium programme, die darauf abzielen, einkommensschwache wohneigentum zu fördern und das bevölkerungswachstum in den ländlichen gebieten des landes zu fördern. Als eigennutzer oder investor können sie sich für staatliche unterstützung beim kauf oder...

Bundeszuschüsse Für Ländliche Heimwerker


In Diesem Artikel:

Neben der Überwachung der Nahrungsmittelversorgung des Landes verwaltet das US-Landwirtschaftsministerium Programme, die darauf abzielen, einkommensschwache Wohneigentum zu fördern und das Bevölkerungswachstum in den ländlichen Gebieten des Landes zu fördern. Als Eigennutzer oder Investor können Sie sich für die Unterstützung des Bundes bei der Anschaffung oder Sanierung eines ländlichen Hauses durch eines der USDA-Programme für ländliche Heimverbesserungen und Darlehensprogramme qualifizieren.

Erhaltungszuschüsse

Sponsoring-Gruppen können beim USDA den Housing Preservation Grant (auch als HPG bezeichnet) beantragen, der Gelder für die Reparatur und Sanierung von Wohnungen in ländlichen Gebieten mit einer Einwohnerzahl von 20.000 Einwohnern oder weniger bereitstellt. Das Stipendium soll einkommensschwachen Hausbesitzern, Vermietern und Genossenschaftsmitgliedern mit niedrigem Einkommen zugute kommen. Qualifizierte Wohltäter sollten zwischen 50 und 80 Prozent des Medianeinkommens der Region verdienen. Sponsoren der Gruppe, die sich für das Stipendium bewerben können, sind indianische Stämme, gemeinnützige Organisationen, lokale Regierungsstellen und staatliche Behörden. Nach der Gewährung muss der Empfänger innerhalb von zwei Jahren Fördermittel verwenden, um das Haus oder das Mietobjekt des Eigentümers zu reparieren oder zu sanieren. Gruppen können sich direkt bei der USDA-Agentur für ländliche Entwicklung in ihrer Region bewerben. Einzelpersonen können sich nach einer möglichen Überweisung an eine Gruppe erkundigen, die in ihrem Wohngebiet Bewahrungsbeihilfen verteilt.

Individuelle Wasser- und Abwasserentsorgung

Hauseigentümer, die sich vor dem 1. Oktober 1989 in einer als "Colonia" bezeichneten Gemeinde aufhalten, können sich für das USDA Individual Water and Waste Water Grant qualifizieren. Um als eine "Colonia" betrachtet zu werden, muss eine Gemeinde von der Regierung des Bundesstaates oder des Kreises aufgrund des Fehlens einer Trinkwasserversorgung schriftlich benannt worden sein. angemessene Abwassersysteme; Gehäuse, die als anständig, sicher und hygienisch betrachtet werden; und angemessene Straßen und Entwässerung. Einzelpersonen können Zuschussmittel für die Verbindung von Service-Linien zu ihren Häusern beantragen; Deckung der Kosten für Netzanschlussgebühren; und Installation von Sanitär-und Sanitäranlagen wie Waschbecken, Badewannen, Duschen, Toiletten, Warmwasserbereiter, Außenarmaturen und Badezimmer. Das USDA beschränkt diesen Zuschuss auf Eigennutzer in Arizona, Kalifornien, New Mexico und Texas, deren gesamtes steuerpflichtiges Familieneinkommen unter die aktuellen Armuts-Einkommensrichtlinien fällt, die vom US-Gesundheitsministerium veröffentlicht wurden. Antragsteller können keine schuldige Bundessteuerschuld haben. Der Zuschuss hat eine maximale Obergrenze von 5.000 US-Dollar, Stand September 2010. Eigenheimbesitzer können sich bei ihrer örtlichen USDA-Agentur für ländliche Entwicklung mit einem Eigentumsnachweis bewerben.

Rural Reparatur und Rehabilitation Grants

Ein älterer Hausbesitzer im Alter von 62 Jahren und älter mit einem geringen Einkommen, das ihn daran hindert, an anderer Stelle erschwingliche Kredite zu erhalten, kann sich für den USDA Rural Repair and Rehabilitation Grant bewerben. Der Eigentümer kann Mittel aus dem Programm verwenden, um Reparaturen und Verbesserungen vorzunehmen, Sicherheits- und Gesundheitsrisiken zu beseitigen oder sein jetziges Zuhause zu modernisieren. Um sich zu qualifizieren, müssen Hausbesitzer ein Bruttogehalt verdienen, das unter 50 Prozent des Medianeinkommens des Gebiets fällt. Der Zuschuss darf ab September 2010 7500 US-Dollar nicht übersteigen und muss vom Eigentümer zurückgezahlt werden, wenn er die Immobilie weniger als drei Jahre nach Erhalt des Preises verkauft. Für Besitzer, die jünger als 62 Jahre alt sind und Zuschussempfänger benötigen, die zusätzliche Mittel benötigen, bietet das USDA seit September 2010 einen Rural Repair and Rehabilitation-Kredit bis zu 20.000 US-Dollar für 20 Jahre zu 1 Prozent an. Die Büros von USDA Rural Development akzeptieren individuelle Anträge für das Stipendium oder Darlehensprogramm.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen