Men√ľ

Zuhause

Faux-Gitter-Wand-Maltechnik

Es gibt viele m√∂glichkeiten, um ihrem zuhause interesse oder ein einzigartiges gef√ľhl zu verleihen, und eine der auff√§lligsten methoden ist eine faux-maltechnik, um ihre w√§nde so aussehen zu lassen, als w√§ren sie etwas v√∂llig anderes. Zum beispiel verwenden einige leute faux-painting, um einen indoor-bereich stattdessen im freien erscheinen zu lassen...

Faux-Gitter-Wand-Maltechnik


In Diesem Artikel:

Es gibt viele M√∂glichkeiten, um Ihrem Zuhause Interesse oder ein einzigartiges Gef√ľhl zu verleihen, und eine der auff√§lligsten Methoden ist eine Faux-Maltechnik, um Ihre W√§nde so aussehen zu lassen, als w√§ren sie etwas v√∂llig anderes. Zum Beispiel verwenden einige Leute Faux-Painting, um einen Innenbereich stattdessen als drau√üen erscheinen zu lassen. Obwohl ein Gitter ein Gegenstand ist, der normalerweise in einem Garten gesehen wird, k√∂nnen Sie eine Ihrer W√§nde wie ein Gitter f√ľr eine Akzentwand aussehen lassen, was zu einem Garten oder einem Raum mit Naturthemen in Ihrem Zuhause beitr√§gt.

1

Messen Sie die H√∂he und L√§nge der Wand f√ľr Ihre quadratische Gitterkonstruktion. Bestimmen Sie, wie breit die "Gitter" -Streifen sein sollen, und w√§hlen Sie das Malerband mit der gleichen Breite. Bestimmen Sie, wie weit die Streifen voneinander entfernt sein sollen, sowohl von Seite zu Seite als auch von oben nach unten. Teilen Sie die L√§nge der Wand und die Breite der Wand durch die Breite der Gitterstreifen und den Abstand zwischen den Streifen, um eine Vorstellung davon zu erhalten, wie viele Streifen Sie an der Wand haben werden. M√∂glicherweise m√ľssen Sie ein wenig nachjustieren oder partielle Gitterstreifen auf jeder Seite oder oben und unten haben, um Ihr Gitter gleichm√§√üig zu machen.

2

Bewege alle Bilder, Vorhänge, Möbel oder ähnliche Gegenstände von der Wand weg, die du malen möchtest. Waschen Sie die Wand mit einem milden Reinigungsmittel und entfernen Sie alle klebrigen oder fettigen Flecken mit etwas Haushaltsreiniger. Schmutz und Fett erschweren die Haftung der Farbe.

3

Tragen Sie an den Ecken der Wand, an der Decke und entlang der Zierleisten regelm√§√üig Malerb√§nder auf, um sie beim Malen zu sch√ľtzen.

4

Malen Sie die W√§nde mit Primer, verwenden Sie eine Rolle f√ľr gro√üe Fl√§chen und eine B√ľrste f√ľr kleine Fl√§chen. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihre W√§nde derzeit eine dunkle Farbe haben; wenn sie ein Pastell oder bereits ein Schatten von Wei√ü sind, k√∂nnen Sie sie vielleicht einfach √ľbermalen. Warten Sie, bis die Grundierung vollst√§ndig getrocknet ist.

5

Malen Sie die Wände mit Ihrer Gitterfarbe. Gitter sind oft weiß, aber Sie können ein cremefarbenes, blasses Beige, Grau oder einen Braunton verwenden, um das Aussehen von schlichtem Holz zu imitieren. Warten Sie ein bis zwei Tage, bis die Wände gut trocknen, so dass die Klebebandabdeckung des Malers Ihre Arbeit nicht beschädigt.

6

Messen Sie entlang der L√§nge Ihrer Wand mit einem Ma√üband, beginnend in einer Ecke. Machen Sie eine kleine Markierung mit einem Bleistift, der die Breite des ersten Streifens angibt. Dann machen Sie eine Markierung in dem gew√ľnschten Abstand zwischen den Gitterstreifen, gefolgt von der Breite der Gitterstreifen, und wiederholen Sie, bis Sie die entfernte Ecke der Wand erreicht haben. Dies zeigt Ihnen, wo Sie jeden Bandstreifen platzieren m√ľssen. Wiederholen Sie das, aber gehen Sie von oben nach unten an der Wand.

7

Tragen Sie Streifen des Malerbandes f√ľr Ihre Gitterb√§nder vertikal entlang der Wand auf, indem Sie die Markierungen verwenden, die Sie f√ľr die F√ľhrung verwendet haben. Wiederholen Sie den Vorgang horizontal. Vielleicht brauchen Sie jemanden, der Ihnen hilft. Sie m√ľssen entweder eine Wasserwaage verwenden, um die Streifen zu f√ľhren, oder l√§ngere Linien an den W√§nden zeichnen - in diesem Fall ist es hilfreich, jemanden zu haben, der das Level h√§lt - oder Sie brauchen jemanden, der Ihnen hilft, Kreidelinien zu fangen als Anleitung verwenden. Wischen Sie die Linien ab oder l√∂schen Sie sie, wenn Sie fertig sind.

8

Malen Sie die W√§nde mit Ihrer zweiten Farbe. Greens und Blues geben den Eindruck der Natur; Wenn man die zweite Farbe so macht wie die anderen W√§nde, wird sich die Gitterwand gut in den Raum einf√ľgen. Tragen Sie bei Bedarf eine zweite Schicht auf und entfernen Sie vorsichtig das Malerband. Warten Sie, bis die Farbe vollst√§ndig getrocknet ist.

9

Malen Sie Bl√§tter oder Blumen auf die Wand, wenn Sie gew√ľnscht werden. Dadurch wird es eher wie ein echtes Gitter aussehen. Eine Schablone kann ein Vorteil f√ľr diesen Prozess sein. Sie k√∂nnen auch einen etwas dunkleren Schatten Ihrer Gitterfarbe verwenden, um einige Schatten zu malen, wo die Gitterstreifen sich √ľberlappen w√ľrden, wenn sie echt w√§ren, was zur Illusion beitr√§gt.

Dinge, die du brauchst

  • Ma√üband
  • Mildes Reinigungsmittel
  • Haushaltsreiniger
  • Malerband
  • Grundierung
  • Farbrolle
  • Pinsel
  • Farbschale
  • Latexfarbe
  • Wasserwaage
  • Kreidelinie

Video-Guide: VOLIMEA Kreativtechniken: Prägetechnik mit Gitter und Lasurtechnik.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen