Menü

Garten

Schnellwachsende Immergrüne Sträucher, Die Schatten Tolerant Sind

Gärtner haben eine große auswahl an schnellwachsenden immergrünen sträuchern mit einer vielzahl von merkmalen von der blüte bis hin zu großen oder kurzen beeren.

Schnellwachsende Immergrüne Sträucher, Die Schatten Tolerant Sind


In Diesem Artikel: Geschrieben von Amanda Flanigan; Aktualisiert am 24. Februar 2018

Einige Stechpalmenarten sind schnelle Züchter, die Schattenbereiche tolerieren und Zierbeeren produzieren.

Einige Stechpalmenarten sind schnelle Züchter, die Schattenbereiche tolerieren und Zierbeeren produzieren.

Immergrüne Sträucher haben eine breite Palette von Anwendungen, wie Privatsphäre Hecken oder Bildschirme, während Farbe während der tristen Wintermonate. Viele Evergreens sind langsame Züchter und brauchen mehrere Jahre, bevor sie erfolgreich als Hecke oder Sichtschutz arbeiten können. Jedoch haben mehr als ein paar Evergreens - sowohl breitblättrig als auch genadelt - eine schnelle Wachstumsrate. Obwohl Ihre Möglichkeiten stark eingeschränkt sind, wenn Sie einen schnell wachsenden Strauch für schattige Bereiche benötigen, weisen mehrere Arten immergrüner Sträucher sowohl eine schnelle Wachstumsrate als auch eine Toleranz für schattierte Bereiche auf.

Blühende Immergrüne

Die "Duea Flame" (Grevillea rhyolitica) wächst sowohl in sonnigen als auch in schattigen Gebieten und ist ein schnell wachsender, immergrüner Strauch, der Höhen von 3 bis 5 Fuß erreicht. Dieser trockentolerante Strauch stammt aus Australien und produziert im Frühling und Sommer atemberaubende, leuchtende korallenrote Blüten. Es kann im Freien in den Pflanzenhärtezonen 9 und 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen, wo die Temperaturen selten unter 20 Grad Fahrenheit fallen. In anderen Bereichen funktioniert dieser beeindruckende immergrüne Strauch gut als Zimmerpflanze. Gardenien (Gardenia jasminoides) sind immergrüne Laubsträucher, die wegen ihrer schönen, elfenbeinweißen Blüten und dem tiefgrünen, glänzenden Laub wachsen. Diese teilweise schattenliebende Pflanze wächst in den USDA-Klimazonen 8 bis 11, und ihre duftenden Blüten können für Blumensträuße und Blumengestecke geschnitten werden.

Zierbeeren

Japanischer Liguster (Ligustrum japonicum) ist ein immergrüner Laubbaum, der in voller Sonne bis zum Halbschatten wächst. Dieser schnellwachsende Strauch wächst bis zu 12 Fuß in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 der USDA und funktioniert gut als Heckenpflanze. Im Spätfrühling entwickelt der Japanische Liguster cremeweiße Blüten, die schwarzen, beerenartigen Früchten weichen, die die Wintermonate durchziehen und Vögel anlocken. Japanischer Lorbeer (Aucuba japonica) ist ein immergrüner Strauch mit einer schnellen Wachstumsrate, der Zierbeeren produziert. Sie wächst in teilweise schattigen Bereichen in den Klimazonen 6 bis 10 der USDA-Pflanze. Bei Höhen zwischen 6 und 10 Fuß entwickelt der japanische Lorbeer attraktive rote Beeren auf weiblichen Pflanzen, die in den glänzenden, tiefgrünen Blättern erscheinen.

Kleine bis mittelgroße Sträucher

Die schnellwachsende Densiformis-Eibe (Taxus x media 'Densiformis') hat eine kompakte, sich ausbreitende Form und erreicht Höhen zwischen 4 und 8 Fuß. Es produziert hellgrüne Nadeln, die während der Wintermonate eine Bronzetönung haben. Dieser trockentolerante Immergrün wächst unter allen Lichtverhältnissen, einschließlich voller Schatten, in den Zonen 4 bis 8. Ebbinges Silberbeere (Elaeagnus x ebbingei) ist ein mittelgroßer, immergrüner oder halbgrüner Strauch mit einer hohen Wachstumsrate. Es produziert rückgratlose Äste, die mit sattem grünen Laub bedeckt sind. Während der Herbstmonate tauchen duftende weiße Blüten auf und geben den Zierbeeren Platz. In den USDA-Klimazonen 7 bis 11 erreicht Ebbinges Silberbeere normalerweise Höhen von nicht mehr als 8 bis 10 Fuß. Obwohl Ebbinges Silberbeere am besten in voller Sonne wächst, kann sie teilweise schattige Standorte tolerieren.

Hohe Sträucher

Kohuhu (Pittosporum tenuifolium) ist ein immergrüner Strauch, der in Neuseeland heimisch ist und Höhen zwischen 15 und 25 Fuß erreicht. Dieser dichte, schnellwachsende Strauch ist in USDA-Pflanzenhärtezonen 9 und 10 winterhart und produziert ovales Laub mit einem tiefgrünen, glänzenden Glanz. Im Frühjahr treten duftende, dunkelviolette Blüten auf, gefolgt von kleinen Früchten in Orangetönen. Dieser am Meer tolerante Strauch wächst in voller Sonne, kann aber teilweise Schatten ertragen. Leea (Leea guineensis) ist ein immergrüner Strauch, der in USDA-Klimazonen 10 und 11 eine Höhe von bis zu 20 Fuß erreichen kann. Er wächst in teilweise bis vollständig schattierten Bereichen und hat eine mittlere bis schnelle Wachstumsrate. Dieser tropische Strauch hat hellgrünes Laub, das sich bei der Reifung verdunkelt und winzige Blüten mit einem rötlich-orangenen Äußeren und einem blass gelblich-orangenen Inneren hervorbringt. Sobald die Blumen verbraucht sind und von den Zweigen fallen, erscheinen dunkelviolette Früchte, die einen roten Farbton entwickeln, wenn sie reifen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen