Menü

Garten

Fakten Über Die Pfirsichblüten-Blume

Pfirsichbäume (prunus persica) blühen im frühjahr in den klimazonen 5b bis 8b des us-landwirtschaftsministeriums. Obwohl sie für ihre süße, saftige frucht und attraktive blüten wünschenswert sind, sind sie anfällig für probleme, die durch insektenschädlingsbefall und krankheiten, einschließlich gewöhnlicher pilzkrankheiten, verursacht werden. Immer noch,…

Fakten Über Die Pfirsichblüten-Blume


In Diesem Artikel:

Pfirsichbaumblumen sind ziemlich auffällig.

Pfirsichbaumblumen sind ziemlich auffällig.

Pfirsichbäume (Prunus persica) blühen im Frühjahr in den Klimazonen 5b bis 8b des US-Landwirtschaftsministeriums. Obwohl sie für ihre süße, saftige Frucht und attraktive Blüten wünschenswert sind, sind sie anfällig für Probleme, die durch Insektenschädlingsbefall und Krankheiten, einschließlich gewöhnlicher Pilzkrankheiten, verursacht werden. Die geschmackvolle Frucht und das attraktive Aussehen des Baumes machen ihn zu einer attraktiven Wahl für engagierte Hobbygärtner.

Zeitliche Koordinierung

Pfirsichbäume blühen im Vorfrühling. Die Blüten erscheinen und öffnen sich gut vor den Blättern. Die hellen Blüten, gepaart mit der dunklen Rinde des Baumes, bilden einen auffallenden Kontrast in der Erscheinung. Je nach Klima können die Knospen jederzeit zwischen Anfang März und Mitte April erscheinen.

Aussehen

Die Blüten der Pfirsichblüten reichen von sehr hellrosa - fast weiß oder grau - bis hin zu rot und lavendelfarben, je nach Sorte. Jede einzelne Blüte ist etwa 1 Zoll im Durchmesser mit fünf Blütenblättern um das Zentrum herum. Einige sind ziemlich groß und auffällig, während andere viel kleiner sind mit Kanten, die nach innen gebogen sind.

Eigenschaften

Jede Blume blüht einzeln oder paarweise auf kurzen Stängeln, den Stielen genannt. Sie sind normalerweise dicht beieinander gruppiert, so dass es aussieht, als ob sie in Gruppen statt auf einzelnen Stängeln blühen. Jede Blume bestäubt sich, bevor sich die Knospe öffnet - ein Prozess, der Kleistogamie genannt wird. Der Fruchtknoten und die Staubblätter, die von einer Struktur umgeben sind, die man Hypanthium nennt, ragen von der Blume auf derselben Höhe wie die Blütenblätter hervor, anstatt tief in die Blüte hineingedrückt zu werden. Das innere Fleisch des Hypanthiums spiegelt die letztendliche Farbe des Fleisches der Pfirsiche wider.

Sonstiges

Die Pfirsichblütenblume wurde am 9. März 1895 als Symbol für Delaware gewählt, aber sie wurde erst 58 Jahre später als eigentliche Staatsblume übernommen. Dies wurde durch die Tatsache ausgelöst, dass Delaware wegen seiner großen Mengen an Pfirsichbaumplantagen, die in ihrer Spitze zusammen mehr als 800.000 Pfirsichbäume enthielten, oft als "Pfirsichstaat" bezeichnet wurde.


Video-Guide: Pfirsichblüte und Züchtung bei Lubera®.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen