Menü

Garten

Fakten Über Sonnenblumenpflanzen Für Kinder

Sie können nicht auf sonnenblumen schauen und sich traurig fühlen. Ihre großen, strahlenden gesichter scheinen sie an einem sommertag fast anzulächeln, während sie sich langsam der sonne zuwenden. Die blumen machen nicht nur die menschen glücklich, sie liefern auch nahrung für bienen, vögel und eichhörnchen und viele andere kleine tiere, die gerne die samen essen...

Fakten Über Sonnenblumenpflanzen Für Kinder


In Diesem Artikel:

Sonnenblumenköpfe wenden sich tagsüber der Sonne zu.

Sonnenblumenköpfe wenden sich tagsüber der Sonne zu.

Sie können nicht auf Sonnenblumen schauen und sich traurig fühlen. Ihre großen, strahlenden Gesichter scheinen Sie an einem Sommertag fast anzulächeln, während sie sich langsam der Sonne zuwenden. Die Blumen machen nicht nur die Menschen glücklich, sie liefern auch Nahrung für Bienen, Vögel und Eichhörnchen und viele andere kleine Tiere, die gerne die Samen essen, die erscheinen, nachdem die Blütenblätter im Spätsommer abgefallen sind.

Sonnenblumenkerne

Sonnenblumenkerne sind nicht nur lecker für Vögel und andere Tiere. Die Leute lieben sie auch. Sie können Taschen von ihnen im Supermarkt, entweder in der Schale oder aus der Schale finden. Ein Sonnenblumenkopf wächst an der Spitze der Pflanze und sieht aus, als hätte er Blütenblätter nur an der Außenkante. Wenn Sie jedoch genau hinsehen, sehen Sie hunderte winziger Blüten. Jede dieser Blumen wird sich zu einem einzigen Samen öffnen, und von einem Samen stammen alle anderen von einer einzigen Pflanze.

Wachsende Sonnenblumen

Sonnenblumen sind eine der einfachsten Pflanzen, um zu wachsen. Sie können versuchen, einige der Samen, die Sie im Supermarkt kaufen, wenn sie noch in der Schale sind, und sie können wachsen. Es besteht jedoch eine gute Chance, dass sie nicht zu den großen Sonnenblumen werden, die Sie manchmal sehen oder viele weitere Samen bilden. Sie benötigen spezielle Samen, die nur zum Anpflanzen gespeichert wurden. Wenn Sie bereit sind, sie zu pflanzen, bringen Sie die Stelle bereit, indem Sie sie ausgraben und alle Felsen und Unkräuter herausnehmen. Stechen Sie mit den Fingern Löcher in den Dreck und lassen Sie in jedes Loch einen einzelnen Samen fallen. Bedecke die Samen und gib ihnen ein gutes Glas Wasser mit einem Gartenschlauch oder einer Gießkanne und warte dann etwa zwei Wochen, bis du die ersten grünen Sprossen sehen kannst. Bewässere sie während dieser Zeit, wenn der Boden trocken wird oder es nicht viel regnet, da sie viel Wasser benötigen, um zu wachsen.

Arten von Sonnenblumen

Es gibt Hunderte von verschiedenen Arten oder Arten von Sonnenblumen. Die größten sind Mammut-Russen, die über 10 Fuß groß werden und große runde Köpfe mit leuchtend gelben Blütenblättern produzieren, die über einen Fuß breit sind. Sie wachsen auf kräftigen dicken Stängeln mit großen herzförmigen Blättern. Die reifen Samenköpfe werden manchmal so schwer, dass sie herunterhängen. Andere Arten von Sonnenblumen, genannt Zwerg, produzieren kleine Stiele und kleinere Blüten in Farben wie hellgelb und tief leuchtend orange oder rot. Sie können viele verschiedene Arten von Sonnenblumenkernen, die in Paketen verkauft werden, im Gartenbereich von Geschäften im Frühling sehen. Die Pakete sagen dir, welche Art von Samen sie sind und wie sie gepflanzt werden sollen. Sie können auch Informationen über Sonnenblumen in Gartensaatkatalogen finden, wo Sie Fotos finden, die Ihnen helfen, die Unterschiede zwischen ihnen zu sehen.

Pflücken Sonnenblumenkerne

Wenn die Blütenblätter trocknen und abfallen, sind die Samen bereit zu pflücken.

Wenn die Sonnenblumenköpfe ihre Blütenblätter verloren haben, reifen die Samen aus und trocknen aus. Bei kleinen Pflanzen geschieht dies in etwa 80 Tagen, bei den größeren Arten kann es 90 bis 100 Tage dauern. Wenn Sie bereit sind zu pflücken, holen Sie sich einen Erwachsenen, der Ihnen hilft, die Sonnenblumenköpfe abzuschneiden und sie an einem kühlen, trockenen Ort aufzuhängen, um das Trocknen zu beenden. Wenn sie völlig trocken sind, ziehen Sie die Samen von den Köpfen, halten Sie sie in Gläsern oder Behältern mit Deckel, und essen Sie die Samen als Snack.

Lustige Fakten

Der wissenschaftliche Name für Sonnenblumen ist Helianthus. "Helia" bedeutet Sonne und "Anthus" ist ein anderes Wort für Blume. Sonnenblumen entstanden vor mehr als 1.000 Jahren in Nordamerika und waren ein wichtiges Nahrungsmittel für Indianer. Leute aus anderen Ländern wie Spanien nahmen einige mit nach Europa, und jetzt sind sie auch in vielen anderen Ländern gewachsen. Sonnenblumenkerne werden für viele Produkte verwendet, außer einfach so gegessen zu werden, wie sie sind. Das Öl wird von ihnen entfernt, um mit anderen Lebensmitteln zu kochen oder zu anderen Lebensmitteln hinzugefügt zu werden, und die geschälten Samen werden zu Brot, Getreide und Spurgemischen hinzugefügt.


Video-Guide: Riesen Sonnenblumen selber ziehen / Sonnenblume züchten / pflanzen – Anleitung / Pflege / Infos.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen