MenĂŒ

Garten

Fakten Über Zucker Maple Trees

Die elektrischen rot-, gold- und orangetöne von zuckerahorn (acer saccharum), die das laub vertreiben, heizen new englands feurigen herbstszenen an, monate vor unzĂ€hligen eimern sammeln sie zucker-ahornsirup zum kochen in rauchig-sĂŒĂŸem sirup. WĂ€hrend die saftgewinnung von einem frost-tau-zyklus abhĂ€ngt,...

Fakten Über Zucker Maple Trees


In Diesem Artikel:

Der Zuckerahorn ist ein ikonisches Herbstsymbol.

Der Zuckerahorn ist ein ikonisches Herbstsymbol.

Die elektrischen Rot-, Gold- und Orangetöne von Zuckerahorn (Acer saccharum), die das Laub vertreiben, heizen New Englands feurigen Herbstszenen an, Monate vor unzĂ€hligen Eimern sammeln sie Zucker-Ahornsirup zum Kochen in rauchig-sĂŒĂŸem Sirup. WĂ€hrend Saftsammlung von einem Frost-Tau-Zyklus abhĂ€ngt, können GĂ€rtner im Mittelmeerklima auch Zuckerahorns dichten Sommerschatten und Ruhm in seiner Fallfarbe genießen. Seine AnpassungsfĂ€higkeit ist eine herausragende Tatsache in Bezug auf diesen Baum.

Klimatoleranz

Zuckerahorne wachsen ĂŒber die PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. In ihrer natĂŒrlichen Umgebung sind sie mittleren Minimal- und Maximaltemperaturen von minus 40 und 100 Grad Fahrenheit ausgesetzt. Sie erhalten irgendwo von 20 bis 50 Zoll Niederschlag und 1 Zoll bis 12 1/2 Fuß Schnee jedes Jahr. Ihre Wachstumsperiode von weniger als drei bis fast 10 Monaten beginnt zwischen der dritten MĂ€rzwoche und der zweiten Juniwoche, wobei die ersten Frostdaten zwischen dem 1. September und dem 10. November fallen.

Nativer Bereich

Die östlichen Vereinigten Staaten von Norden Maine SĂŒden bis Tennessee und von Osten New England West nach Minnesota und SĂŒd-Missouri ist die Heimat der meisten Zuckerahorn. In sĂŒdlichen Staaten kommen die BĂ€ume nur in Höhen zwischen 3.000 und 5.500 Fuß vor. Die Unterart des sĂŒdlichen Zuckerahorns (Acer saccharum subsp. Floridanum) gedeiht jedoch in niedrigen, bewaldeten TĂ€lern von Virginia SĂŒd bis Florida und West bis Texas in den PflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 9. Ihre höhere Hitze- und Trockenheitstoleranz geht auf Kosten von weniger lebhaft, grĂŒnlich-gold bis orange Herbstlaub.

Wachsende Bedingungen

Unter den richtigen Bedingungen können Zuckerahorne bis zu 1 Fuß pro Jahr bis zu 70 bis 100 Fuß mit einem 60 bis 80-Fuß-Verbreitung wachsen. Sie arbeiten am besten in lockeren, gut entwĂ€ssernden Böden mit einem pH-Wert von 5,5 bis 7,3. Ihre flachen Wurzeln leiden in verdichteten, sumpfigen, dĂŒnnen oder trockenen, sandigen Böden. Durch die Salzempfindlichkeit werden sie fĂŒr KĂŒstenstandorte nicht berĂŒcksichtigt. GrĂ¶ĂŸe, AnfĂ€lligkeit fĂŒr WurzelschĂ€den und Intoleranz gegenĂŒber Luftverschmutzung machen sie zu schlechten StraßenbĂ€umen. Als Stadtpark und großflĂ€chige Exemplare erstrahlen sie.

Herbst Farbe

Die BlĂ€tter von Zuckerahorn erhalten ihre HerbstfĂ€rbung aus Anthocyanen, die sie spĂ€t in der Wachstumsperiode produzieren. Wenn sich die Tage verkĂŒrzen und die Temperaturen abkĂŒhlen, bewegen sich die NĂ€hrstoffe und die Energie aus dem Laubspeicher zu den Wurzeln der BĂ€ume. GrĂŒnes Chlorophyll nimmt ab, und Anthocyane treten ein, um eine SchĂ€digung der Blattsonne wĂ€hrend des Transfers zu verhindern. Dieser Schalter ist am deutlichsten wĂ€hrend der Burgunder-Phase, wenn sich Anthocyane und Chlorophyll vermischen. BlĂ€tter werden hellrot, wenn das Chlorophyll vollstĂ€ndig verblaßt.


Video-Guide: Making Maple Syrup | OĂč se trouve: Garland Sugar Shack.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen