Men√ľ

Garten

Fakten √úber Den Oktober Ruhm Ahornbaum

Acer rubrum "october glory", allgemein bekannt als rotahorn, ist ein mittel- bis schnell wachsender, kr√§ftig gef√§rbter baum mit einer runden oder ovalen krone aus dichtem, gl√§nzendem laub. Die sorte "october glory" kann in verschiedenen klimazonen √ľberleben, einschlie√ülich der pflanzenh√§rtezonen 8 und 9 des us-landwirtschaftsministeriums...

Fakten √úber Den Oktober Ruhm Ahornbaum


In Diesem Artikel:

Rote Ahornbäume erhellen die Gärten mit ihren karmesinroten Blättern.

Rote Ahornbäume erhellen die Gärten mit ihren karmesinroten Blättern.

Acer rubrum "October Glory", allgemein bekannt als Rotahorn, ist ein mittel- bis schnell wachsender, kr√§ftig gef√§rbter Baum mit einer runden oder ovalen Krone aus dichtem, gl√§nzendem Laub. Die Sorte "October Glory" kann in verschiedenen Klimazonen √ľberleben, einschlie√ülich der Pflanzenh√§rtezonen 8 und 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und einiger Mikroklimata im Mittelmeerraum.

Herkunft und Eigenschaften

Auch bekannt als scharlachroten Ahorn, ist dieser rote Ahorn heimisch an der Ostk√ľste der Vereinigten Staaten. Im Fr√ľhling und Sommer hat der Laubbaum leuchtend dunkelgr√ľne Bl√§tter. Im Fr√ľhling erscheinen auch kleine rote Bl√ľten. Im Herbst blendet der Baum mit leuchtend roten und orangeroten Bl√§ttern. Die Bl√§tter beginnen sp√§t in der Saison zu fallen. Rote Ahornb√§ume haben typische Ahornbl√§tter mit palmaten gezackten Lappen. Die Bl√§tter sind 2 bis 4 Zoll lang. Die Frucht des Baumes besteht aus 1- bis 3-Zoll-r√∂tlich-braunen Samaras, kleinen Schoten mit papierenen d√ľnnen Fl√ľgeln. Insgesamt w√§chst der Baum zwischen 40 bis 50 Fu√ü hoch mit einer Breite von 25 bis 35 Fu√ü. Es zieht auch V√∂gel, Eichh√∂rnchen und andere kleine Wildtiere an.

Wachsende Bedingungen und Anwendungen

Rote Ahornb√§ume kommen am besten in teilweise bis voller Sonne. Der Baum toleriert eine Vielzahl von B√∂den einschlie√ülich Lehm, Lehm und Sand. Ideale Bedingungen sind gut durchl√§ssiger, leicht saurer Boden. Der Baum ist nicht d√ľrre- und salzspray-tolerant. Es w√§chst etwa 24 Zoll pro Saison. Landschaftsgestalter und G√§rtner verwenden Rotahorn als Schattenb√§ume, Schirme, Stra√üen, Parks und sogar f√ľr Bonsais. Der Baum kann auch Sirup produzieren, aber die Qualit√§t ist schlechter als Schwarz und Zucker Ahornsirup.

Andere Sorten

Zu den Rotahornsorten geh√∂rt "Armstrong" mit einer aufrechteren und s√§ulenf√∂rmigen Krone. Auch "Bowhall" und "Scanlon" wachsen aufrecht. Die "Herbstflamme" wird nur etwa 45 Fu√ü hoch und hat eine runde Krone. Der "Gerling" ist noch kleiner und wird nur etwa 35 Fu√ü hoch und hat eine pyramidenf√∂rmige Krone. Der "Red Sunset" ist eine der zuverl√§ssigsten Sorten f√ľr die Herstellung von roten und orangefarbenen Bl√§ttern aus dem fr√ľhen Herbst. Die Krone des "Tilford" hat eine Kugelform.

Probleme

Rotahorn ist resistent gegen schwerste Sch√§dlinge und Krankheiten. Das Vorhandensein von Saft saugenden Blattl√§usen ist im Allgemeinen kein Problem. Starker Befall kann zum Laubfall f√ľhren. Nat√ľrliche Raubfische von Blattl√§usen wie solch eine Marienk√§fer kontrollieren die Population der Sch√§dlinge. Wenn der Baum Verletzungen durch Grasschneider und Rasenm√§her erleidet, k√∂nnen Sch√§dlinge wie Borer eintreten, sich von Rinde ern√§hren und √Ąste schw√§chen. Junge B√§ume k√∂nnen an einem Borkenbefall sterben. Die Wurzeln von B√§umen, die in der N√§he von Gehwegen gepflanzt wurden, k√∂nnen Sch√§den verursachen, indem sie das Pflaster anheben.


Video-Guide: Benjamin und Kathrin Bauerfeind fahren zu Jauch.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen