Men√ľ

Zuhause

Tatsachen √úber Die Versicherung Des Eigenheimbesitzers

Ihr zuhause ist m√∂glicherweise ihre gr√∂√üte investition, daher ist es wichtig, sie angemessen zu sch√ľtzen. Die hausbesitzerversicherung bietet hausbesitzern ein gewisses ma√ü an schutz vor unerwartetem verlust von eigentum und pers√∂nlichen gegenst√§nden. Dar√ľber hinaus, wenn ihr haus mit einer hypothek gekauft wird, verlangt der kreditgeber in der regel, dass ihr haus ist...

Tatsachen √úber Die Versicherung Des Eigenheimbesitzers


In Diesem Artikel:

Erhalten von Hauseigent√ľmer-Versicherung ist ein wichtiger Teil des Eigenheim-Kaufprozesses.

Erhalten von Hauseigent√ľmer-Versicherung ist ein wichtiger Teil des Eigenheim-Kaufprozesses.

Ihr Zuhause ist m√∂glicherweise Ihre gr√∂√üte Investition, daher ist es wichtig, sie angemessen zu sch√ľtzen. Die Hausbesitzerversicherung bietet Hausbesitzern ein gewisses Ma√ü an Schutz vor unerwartetem Verlust von Eigentum und pers√∂nlichen Gegenst√§nden. Dar√ľber hinaus, wenn Ihr Haus mit einer Hypothek gekauft wird, verlangt der Kreditgeber in der Regel, dass Ihr Haus als Bedingung der Hypothek ordnungsgem√§√ü versichert ist.

Grundlegende Abdeckung

Die Grunddeckung der Hausratversicherungen umfasst die Deckung f√ľr Feuer und Rauch, Blitz, Diebstahl, Eis und Schnee sowie gefrorene Rohre. Zus√§tzlich beinhaltet die Grunddeckung auch eine Haftpflichtversicherung, falls jemand in Ihrem Haus eine Verletzung erleidet. Wenn mit einer Verletzung Gerichtsgeb√ľhren verbunden sind, deckt Ihre Grunddeckung diese ab. Schlie√ülich, wenn Ihr Haus unbewohnbar wird aufgrund einer der abgedeckten Risiken, k√ľmmert sich die Grundversorgung in der Regel um Ihre Lebenshaltungskosten.

Ausschl√ľsse

Es ist wichtig, dass Sie die Richtlinien Ihres Hauseigent√ľmers durchlesen, um festzustellen, was Ihre Abdeckung ausschlie√üt. Ausschl√ľsse unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen und h√§ngen auch von der Art der Deckung ab, die Sie haben. Laut Insurance.com schlie√üen die meisten Hausbesitzer-Versicherungen jedoch Sch√§den aufgrund von √úberschwemmungen, nuklearen Unf√§llen, Kriegen, Erdbeben oder terroristischen Handlungen aus. Sie k√∂nnen zus√§tzliche Deckung erwerben, um diese Ereignisse einzubeziehen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sch√§den durch normalen Verschlei√ü niemals in der Richtlinie eines Hausbesitzers enthalten sind. Der Hausbesitzer ist verantwortlich f√ľr die Durchf√ľhrung oder Planung der regelm√§√üigen Wartung zu Hause.

Einreichung Anspr√ľche

Wenn Sie den Anspruch eines Hauseigent√ľmers geltend machen, haben Sie bestimmte Rechte. Ihre Rechte umfassen den Zugang zu Ihrer Versicherungspolice f√ľr den Fall, dass sie verloren gegangen ist, sowie den Zugang zu Ihren Versicherungsanspr√ľchen. Dar√ľber hinaus haben Sie das Recht, abgelehnte Anspr√ľche anzufechten. Stellen Sie bei der Schadenregulierung sicher, dass Sie eine ordnungsgem√§√üe Dokumentation f√ľr die Forderung vorlegen und f√ľllen Sie die Formulare f√ľr die Versicherungsanspr√ľche korrekt aus. Wenn ein Anspruch genehmigt wird, wird die Zahlung entweder direkt an Sie oder an den Kontoverwalter Ihres Hypotheken-Treuhandkontos gesendet. Es ist auch wichtig, die Anzahl der kleinen Anspr√ľche, die Sie f√ľr Ihre Versicherung geltend machen, zu begrenzen, da zu viele Sch√§den Ihr Versicherungsrisikoprofil erh√∂hen und in Ihrem Versicherungsbericht erscheinen.

Selbstbehalte

Ein Selbstbehalt ist die Menge an Geld, die Sie zu Ihrer Forderung zahlen m√ľssen, bevor Ihre Versicherung zahlt. Versicherungsunternehmen verwenden Selbstbehalte, um die Anzahl der Bagatellsch√§den zu reduzieren. Achten Sie darauf, zu verstehen, welche Selbstbeteiligung Sie auf die Richtlinie Ihres Hauseigent√ľmers haben. Sie k√∂nnen einen Selbstbehalt von $ 250 bis √ľber $ 5000 haben. Je h√∂her Ihr Selbstbehalt, desto niedriger die Policenpr√§mie Ihres Hauseigent√ľmers.

Versicherungspreise

Ihre Versicherungspr√§mie wird von mehreren Variablen bestimmt. Der Standort Ihres Hauses ist ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung Ihrer Versicherungspreise. In einigen Gebieten besteht ein h√∂heres Risiko f√ľr Hochwasser, Windsch√§den oder Verbrechensraten. Weitere Faktoren sind Alter, Gr√∂√üe und Bauweise des Hauses, sowie der Wiederbeschaffungswert Ihres Hauses. Neuere H√§user sind mit st√§rkeren Materialien gebaut, die sie weniger riskant machen. Auf der anderen Seite kosten gr√∂√üere H√§user mehr zu ersetzen, was sie risikoreicher macht. Andere Faktoren, die Ihre Versicherungspr√§mie beeinflussen, sind der Wert Ihrer pers√∂nlichen Immobilie und die H√∂he der pers√∂nlichen Haftpflichtdeckung, die Sie haben.


Video-Guide: Lastenausgleich aka Zwangshypothek kommt.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen