Menü

Garten

Fakten Über Garten Hundertfüßer

Der garten-hundertfüßer (lithobius forficatus) ist ein schlanker gliederfüßer, der einem wurm ähnelt. Obwohl ihr name "hundert beine" bedeutet, haben hundertfüßer nicht wirklich viele gliedmaßen. Garten-hundertfüßer werden oft im frühling und sommer gesehen, wenn menschen im garten arbeiten. Wenn sie gestört werden, huschen sie nach...

Fakten Über Garten Hundertfüßer


In Diesem Artikel:

Hundertfüßer haben lange Antennen am Kopf und eine Reihe langer Beine am Hinterende.

Hundertfüßer haben lange Antennen am Kopf und eine Reihe langer Beine am Hinterende.

Der Garten-Hundertfüßer (Lithobius forficatus) ist ein schlanker Gliederfüßer, der einem Wurm ähnelt. Obwohl ihr Name "hundert Beine" bedeutet, haben Hundertfüßer nicht wirklich viele Gliedmaßen. Garten-Hundertfüßer werden oft im Frühling und Sommer gesehen, wenn Menschen im Garten arbeiten. Wenn sie gestört sind, huschen sie in Deckung und zeigen ihre vielen winkenden Beine, während sie sich unter Steinen und anderen Gartentrümmern winden. Diese winzigen Kreaturen beuten Insekten und gelten als vorteilhaft für die Umwelt.

Lebensraum

Vorgezogen dunkle, feuchte Bereiche, Garten Tausendfüßler können oft unter Blättern, Baumstämmen und anderen Pflanzenabfällen gefunden werden. Manchmal betreten sie das Haus und werden lästig, aber ihr bevorzugter Lebensraum ist draußen, wo sie sich von Insekten ernähren. Garten Tausendfüßler leben in den gesamten Vereinigten Staaten und können in Wäldern, Grünland oder Gärten gefunden werden, wo Pflanzenreste reichlich vorhanden sind. Viele von ihnen überwintern im Garten.

Aussehen

Der Körper des Tausendfüßlers ist lang, schlank und abgeflacht, mit vielen Segmenten und ist typischerweise braun oder grau. Jedes Segment enthält ein Paar Beine. Während der erwachsene Tausendfüßler typischerweise 15 Segmente und 15 Beinpaare hat, haben junge Hundertfüßer sieben Segmente und sieben Beinpaare. Garten Tausendfüßler reichen in der Größe von 1 bis 2 Zoll.

Wachstum

Der Garten-Tausendfüßler mausert sich mehrmals, bevor er seine erwachsene Größe erreicht. Jedes Mal, wenn es häutet oder häutet, wachsen neue Segmente mit einem neuen Satz von Beinen auf jedem Segment. Sie können das Außenskelett des Garten-Hundertfüßers um den Garten herum finden, nachdem es sich beim Häuten die Haut abgeworfen hat.

Bewegung

Tausendfüßler kriechen schnell durch, indem sie ihre Beine in einer wellenartigen Bewegung bewegen, während sie den Körper wackeln. Diese kleinen Kreaturen schießen oft schnell unter Blättern, Steinen oder anderen Gartentrümmern hindurch, um eine Entdeckung zu vermeiden.

Übliche Eigenschaften

Garten-Hundertfüßer atmen durch winzige Löcher, sogenannte Spiracles, die sich an den Seiten ihres Körpers befinden. Wenn die Löcher verstopft sind, ist es lebensgefährlich für die Kreatur. Einige Hundertfüßer haben die erstaunliche Fähigkeit, verlorene Körperteile zu regenerieren, wenn sie verletzt werden.

Beute gefangen nehmen

Garten-Hundertfüßer fangen ihre Beute mit ihren langen Hinterbeinen ein und halten sie fest, bis sie mit einer Reihe von Giftklauen hinter dem Kopf gelähmt sind. Obwohl sie wild aussehen, sind ihre Kiefer schwach und sie beißen selten Menschen. Wenn sie beißen, können sie Schwellungen und Schmerzen ähnlich einem Bienenstich verursachen, werden aber ansonsten als harmlos angesehen.

Lebenszyklus

Nach der Paarung legt das Weibchen Eier einzeln in den Boden. Die Eier schlüpfen im Sommer, oder sie überwintern im Boden und schlüpfen im Frühling, je nachdem wann das Weibchen die Eier gelegt hat. Erwachsene Garten Hundertfüßer überwintern im Boden. Sie können bis zu sechs Jahre alt werden.


Video-Guide: 2012-Mollis Garten-Der Kompost.mpg.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen