Menü

Garten

Fakten Über Kakerlaken In Bäumen Leben

Kakerlaken sind lästige insekten, die mitglieder der dictyoptera-ordnung sind. In der regel braun bis schwarz in der farbe, kakerlaken oder kakerlaken, pest häuser, wo sie günstige bedingungen und quellen von nahrung und wasser finden. Die meisten menschen werden durch den anblick von kakerlaken zurückgeschlagen, und kakerlakenbefall verheerend auf häuser...

Fakten Über Kakerlaken In Bäumen Leben


In Diesem Artikel:

Kakerlaken sind Probleminsekten, weil sie Bakterien und Krankheiten tragen.

Kakerlaken sind Probleminsekten, weil sie Bakterien und Krankheiten tragen.

Kakerlaken sind lästige Insekten, die Mitglieder der Dictyoptera-Ordnung sind. In der Regel braun bis schwarz in der Farbe, Kakerlaken oder Kakerlaken, Pest Häuser, wo sie günstige Bedingungen und Quellen von Nahrung und Wasser finden. Die meisten Menschen werden durch den Anblick von Kakerlaken zurückgeschlagen, und der Befall mit Rotaugen richtet auf die Häuser Verwüstungen an. Obwohl sich Kakerlaken in der Regel zerstreuen, hinterlassen sie klebrige, fleckige Rückstände und Gerüche als Visitenkarte. Kakerlaken beeinflussen auch Außenbereiche und leben sogar in Bäumen und nutzen sie, um in Gebäude zu gelangen.

Typen

Die amerikanische Kakerlake, die australische Kakerlake und die rauchbraune Kakerlake leben in Bäumen und benutzen Bäume als Verstecke. Sie sind am häufigsten in Häusern und Höfen mit Feuchtigkeit und Entwässerung Probleme.

Die rauchbraune Kakerlake lebt auch draußen zwischen Sträuchern, Holzstapeln und Blumenkästen. Die amerikanischen und australischen Kakerlaken, die auffallend ähnlich aussehen, leben auch in Holzhaufen und Laub. Etwa 1 1/4 bis 1 3/8 Zoll lang, sind die australische Kakerlake und rauchigbraune Kakerlake nur etwas kleiner als die amerikanische Kakerlake, die 1 1/2 Zoll lang ist.

"Palmetto Bug" Herkunft

Der Begriff "Palmetto-Käfer" wird oft synonym mit Kakerlaken verwendet. Typischerweise wird der Begriff verwendet, um die amerikanische Kakerlake zu beschreiben. Kakerlaken werden Palmettowanzen genannt, weil sie in tropischen und subtropischen Gebieten in oder an der Basis von Palmettobäumen leben, wie Kohlpalme (Sabal palmetto), die in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart ist.

Probleme

Kakerlaken, die Bäume als Behausungen oder sichere Häfen benutzen, werden zu einem Problem, wenn die Bäume in der Nähe eines Hauses stehen. Kakerlaken verwenden Baumäste, um ihren Weg zur Dachlinie eines Hauses zu finden. Sobald sie in ein Heim eingeführt werden, suchen Kakerlaken an diesem Ort Nahrung und Wasser. Kakerlaken, die in der Natur wohnen, befallen in der Regel Dachböden und zweite Stockwerke, und sie graben sich unter Schindeln und Seitengittern. Sobald ein Kakerlakenbefall beginnt, ist es sehr schwierig zu beenden. Ein einziger Plötzenfall produziert so viele wie 40 bis 45 Nymphen oder jugendliche Kakerlaken.

Steuerung

Die beste Methode zur Bekämpfung von Kakerlaken in Ihrem Lebensraum im Freien und in der Halle besteht darin, sie zu verhindern. Halten Sie einen sauberen und hygienischen Innenraum sowie einen sauberen, schuttfreien Garten und Landschaft. Müll aufheben, Unkraut entfernen und Blätter harken beseitigt die Verstecke der Kakerlaken. Wenn Sie einen Baum in der Nähe Ihres Hauses haben, halten Sie seine Glieder beschnitten, sauber und von der Dachlinie entfernt. Überprüfen Sie routinemäßig den Dachboden, die Fenster, die Dichtungen und die Dichtung Ihres Hauses, um sicherzustellen, dass sie ausreichen, um Insekten fernzuhalten. Ein Holzklotz im Freien sollte vom Boden abgehoben und außerhalb des Hauses aufgestellt werden.


Video-Guide: 10 KREATUREN - DIE BEI DIR ZU HAUSE LEBEN KÖNNEN!.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen