Menü

Zuhause

Das Leben Von Ledermöbeln Verlängern

Ledermöbel verleihen jedem zuhause einen klassischen, gehobenen anspruch - allerdings nicht, wenn das leder geknickt, verschlissen und gespalten ist. Da lederstücke in der regel mit einem hohen preisschild kommen, sind sie eine erhebliche finanzielle investition für sie. Machen sie eine kluge wirtschaftliche entscheidung, indem sie die geeigneten maßnahmen ergreifen, um die nützliche...

Das Leben Von Ledermöbeln Verlängern


In Diesem Artikel:

Getönte Fenster schützen Ihre Ledermöbel vor schädlichen UV-Strahlen.

Getönte Fenster schützen Ihre Ledermöbel vor schädlichen UV-Strahlen.

Ledermöbel verleihen jedem Zuhause einen klassischen, gehobenen Anspruch - allerdings nicht, wenn das Leder geknickt, verschlissen und gespalten ist. Da Lederstücke in der Regel mit einem hohen Preisschild kommen, sind sie eine erhebliche finanzielle Investition für Sie. Treffen Sie eine vernünftige wirtschaftliche Entscheidung, indem Sie geeignete Maßnahmen ergreifen, um die Lebensdauer Ihrer Ledermöbel zu verlängern

Möbelplatzierung

Die Platzierung Ihrer Ledermöbel in einem Raum kann ihre Langlebigkeit beeinträchtigen. Vermeiden Sie es, Lederstücke unter Oberlichtern, neben Fenstern oder neben Schiebetüren zu platzieren. Die Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen der Sonne kann dazu führen, dass Ihre Ledermöbel verblassen und austrocknen, was zu unschönen Flecken, wie Flecken und Rissen, führt. Fensterabdeckungen - Jalousien, Jalousien, Rollläden, Vorhänge oder Fensterfolien - können eine Schutzbarriere bilden, um Lederstücke vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Halten Sie zwischen Ledermöbeln und Heizungsquellen wie Heizkörpern und Heizlüftern einen Mindestabstand von 2 Fuß ein, damit das Leder nicht austrocknet.

Reinigung

Wischen Sie Ihre Lederstücke wöchentlich mit einem sauberen, trockenen Tuch ab, um Staubpartikel von den Oberflächenbereichen zu entfernen. Sie können auch den weichen Bürstenaufsatz Ihres Staubsaugers verwenden, um Staub leicht zu entfernen. Reinigen Sie Ihr Leder mit einer milden Seife, wie Sattelseife, mit Wasser gemischt. Tauchen Sie einen nicht scheuernden Schwamm in die Seifenmischung und reiben Sie ihn sanft über Ihre Ledermöbel. Wringen Sie den Schwamm aus, bevor Sie mit dem Reinigen der Möbel beginnen, um unordentliche Tropfen zu vermeiden, die das Leder verschmutzen könnten. Vermeiden Sie aggressive chemische Reinigungsmittel, die das Leder von seiner ursprünglichen Farbe befreien können.

Konditionierung

Wenden Sie einen Conditioner auf Ihre Möbel an, um die natürlichen Öle des Leders wiederherzustellen, die es weich und geschmeidig halten, was zu einer längeren Lebensdauer Ihrer Lederstücke führt. Leder-Conditioner bietet auch eine zusätzliche Barriere gegen Flecken durch versehentliches Verschütten, Schwitzen Gläser und andere Flüssigkeiten. Wählen Sie einen Leder Conditioner, wie Nerzöl oder ein anderes speziell für Leder entwickeltes Produkt, um trockenen Lederstücken wieder belebende Feuchtigkeit zu verleihen. Normalerweise sollten Sie Ihre Ledermöbel einmal alle ein bis drei Monate konditionieren, abhängig davon, wie oft die Möbel verwendet werden.

Andere Ideen

Implementieren Sie vorbeugende Maßnahmen, die die Lebensdauer Ihrer Ledermöbel verlängern. Zum Beispiel dürfen keine ätzenden Substanzen in direkten Kontakt mit den Lederstücken kommen. Dazu gehören das Chlor aus Schwimmbädern, Tierfloh- und Zeckenbehandlungen, Bleichmittel, Ammoniak und Haarpflegeprodukte. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, auf dem Arm oder der Rückenlehne eines Ledersofas oder -sessels zu sitzen, können Sie strukturelle Schäden an den Möbeln verursachen, was ihre Existenz verkürzt. Verschieben Sie Ihre Ledermöbel, indem Sie sie aufheben, da das Schieben oder Ziehen die Polsterung beschädigen kann.


Video-Guide: Das Leben der Bänder verlängern, mit einem Kniff :-).

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen