Menü

Garten

Immergrüne Bäume Für Das Screening

Eine breite palette von immergrünen bäumen stehen für die bepflanzung als landschaftsbildschirme zur verfügung. Diese bäume, die die sicht von der straße und die strahlen der nachmittagssonne blockieren, können blühend, fruchtend oder einfach nur von laub bevölkert sein - die wahl des gewünschten typs hängt einfach von ihren persönlichen vorlieben ab.

Immergrüne Bäume Für Das Screening


In Diesem Artikel:

Bestimmte Zitrusbäume bilden ausgezeichnete immergrüne Landschaftsbildschirme.

Bestimmte Zitrusbäume bilden ausgezeichnete immergrüne Landschaftsbildschirme.

Eine breite Palette von immergrünen Bäumen stehen für die Bepflanzung als Landschaftsbildschirme zur Verfügung. Diese Bäume, die die Sicht von der Straße und die Strahlen der Nachmittagssonne blockieren, können blühend, fruchtend oder einfach nur von Laub bevölkert sein - die Wahl des gewünschten Typs hängt einfach von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Baum Farne

Baumfarne sind hervorragende Evergreens für das Screening und erreichen bei ihrer Reife 20 bis 25 Fuß. Der tasmanische Baumfarn (Dicksonia antarctica), der in den Pflanzenhärtezonen 9 und 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wächst, hat sich ausbreitende grüne Wedel, die eine runde oder vasenförmige Gestalt erzeugen. Der neuseeländische Baumfarn (Dicksonia squarrosa), ein ähnlich geformter Baum mit einem sich ausbreitenden, niedrigen Blätterdach, wächst in den USDA-Zonen 9b bis 11. Der in USDA-Zone 9b gefundene Mexikanische Baumfarn (Cibotium schiedei) kann sich ausbreiten oder weinende Gewohnheit, eine gerundete oder Vasenform bei der Reife bildend.

Kamelien

Kamelien produzieren nicht nur attraktive Blumen, sondern sind auch ideal für immergrüne Gartenschirme. Kleine bis mittelgroße Bäume, die zwischen 10 bis 20 Fuß hoch sind, können auch zu Hecken geschnitten werden. Die Tee-Öl-Kamelie (Camellia oleifera), die in den USDA-Zonen 6 bis 9 wächst, hat ein grünes Laub, das eine runde oder vasenförmige Form ergibt. Seine weißen Blumen blühen im Winter. Die Kamelie (Camellia sinensis), gefunden in den USDA-Zonen 9 bis 11, hat eine sich ausbreitende Wuchsform und eine runde Form, die im Herbst weiße Blüten bildet. Eine andere Sorte, die Kamelie (Camellia reticulata), ist ebenfalls ein sich ausbreitender Baum mit einer ovalen oder runden Form. Es produziert rosa oder rote Blumen im Frühling oder Winter.

Zitrusfrucht

Viele Zitrusbäume eignen sich als immergrüne Landschaftsschirme. Orangen, Zitronen und Limetten produzieren nicht nur duftende Blumen, sondern auch schmackhafte Früchte. Unter ihnen sind die Kumquat (Citrus japonica), die Mandarine (Citrus reticulata) und die Key Limette (Citrus aurantiifolia). Der Kumquat-Baum, der in den USDA-Zonen 9 und 10 wächst, erreicht eine Größe von bis zu 25 Fuß mit einem kompakten oder sich ausbreitenden Habitus und einer runden oder vasenförmigen Form. Es Früchte im Herbst. Der Mandarinenbaum kann rund oder vasen- oder schirmförmig mit einer sich ausbreitenden Wuchsform sein. Es erreicht 20 Fuß Höhe und produziert Früchte im Herbst, Winter oder Frühling. Der Key Linde besitzt eine ähnliche Form, Gewohnheit und Größe wie der Mandarin. Es kommt in den USDA-Zonen 9 bis 11 vor, wo es im Winter, Frühling oder Sommer Früchte trägt.

Palmen

Palmen machen attraktive immergrüne Bildschirme. Die mediterrane Fächerpalme (Chamaerops humilis), die für den Anbau in der USDA-Zone 8 geeignet ist, erreicht 15 Fuß (15 Fuß) mit einer Ausdehnung von 15 Fuß bei der Reife. Die Guadalupe-Palme (Brahea edulis), die in den USDA-Zonen 10 und 11 wächst, hat ebenfalls eine Ausdehnung von 15 Fuß, wird aber mit 20 Fuß etwas höher. Die mexikanische blaue Palme (Brahea armata), die in den USDA-Zonen 8 bis 11 vorkommt, wird ebenfalls 20 Fuß hoch und hat eine kleinere Ausdehnung von 10 Fuß. Alle haben grüne Palmenblätter. Die Guadalupe und die mexikanische blaue Palme produzieren im Frühling duftende weiße Blüten.


Video-Guide: Diese Bäume kann im Halbschatten gepflanzt werden, in Lehmböden.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen