Men√ľ

Garten

Immergr√ľne Sound-Buffering Trees

Einer der wichtigen beitr√§ge, die evergreens zum landschaftsbau leisten k√∂nnen, ist die l√§rmbek√§mpfung. W√§hrend die genauen zusammenh√§nge zwischen der pflanzung von immergr√ľnen pflanzen und der verringerung des dezibel von umgebungsl√§rm in frage stehen, besteht allgemeines einvernehmen dar√ľber, dass evergreens, oft in verbindung mit anderen l√§rmschutzma√ünahmen,...

Immergr√ľne Sound-Buffering Trees


In Diesem Artikel:

Evergreens absorbieren und streuen Lärm von Verkehr und Industrie.

Evergreens absorbieren und streuen Lärm von Verkehr und Industrie.

Einer der wichtigen Beitr√§ge, die Evergreens zum Landschaftsbau leisten k√∂nnen, ist die L√§rmbek√§mpfung. W√§hrend genaue Korrelationen zwischen der Pflanzung von immergr√ľnen Pflanzen und der Reduzierung von Dezibel von Umgebungsl√§rm in Frage stehen, besteht allgemein Einigkeit dar√ľber, dass Evergreens, oft in Verbindung mit anderen L√§rmschutzma√ünahmen, st√∂rende Ger√§usche vom Verkehr, der Industriet√§tigkeit oder sogar den Nachbarn abschw√§chen und abschw√§chen. Verwenden Sie immergr√ľne B√§ume und Str√§ucher, um eine ruhigere und erholsamere Umgebung in Ihrem Garten zu schaffen.

Pflanzungen und messbare Lärmreduzierung

Studien der Federal Highway Administration der Vereinigten Staaten deuten darauf hin, dass, w√§hrend feste Barrieren wie W√§nde, Erdbermen und Geb√§ude benachbarte Wohngebiete von L√§rm effektiver als Pflanzen isolieren, nat√ľrliche Anpflanzungen zwei wesentliche Auswirkungen auf die Wahrnehmung von L√§rm haben. Eine davon ist eine messbare L√§rmreduzierung, die auf 3 bis 5 Dezibel pro 100 Fu√ü Dicke einer bepflanzten Barriere gesch√§tzt wird. Andere Studien dokumentieren eine st√§rkere L√§rmminderung, da eine bepflanzte Barriere nahe an der Quelle des L√§rms liegt und nicht in der N√§he der Wahrnehmungsquelle. Laut Arborist Andrew Johnson kann L√§rm, der durch Verkehr unter 40 Meilen pro Stunde erzeugt wird, reduziert werden, indem ein 20 bis 50 Fu√ü breiter Puffer innerhalb von 20 bis 50 Fu√ü von der am dichtesten zu dem zu puffernden Objekt gelegenen Fahrspur gepflanzt wird. Eine √§hnliche Barriere muss 65 bis 100 Fu√ü breit sein, um L√§rm von Verkehr zu verringern, der schneller als 40 Meilen pro Stunde reist. Die Kombination von immergr√ľnen Pflanzen mit erh√∂hten Bermen erh√∂ht das Vermeidungs-Potenzial.

Andere Auswirkungen

Der st√§rkste Einfluss der immergr√ľnen Bepflanzung auf Schalld√§mmung scheint laut der US FHWA psychologisch zu sein. Das visuelle Screening von L√§rmquellen reduziert deren wahrgenommene Auswirkungen. L√§rmquellen sowohl au√üer Sicht als auch au√üerhalb des Geh√∂rs zu beseitigen, ist eine Strategie, die auf allen Ebenen von Wohn-, Industrie- und Verkehrsplanern angewendet wird. Der US-Bundesstaat Kalifornien ist so weit gegangen, eine L√§rmemissionsfunktion zu einer gesetzlichen Anforderung f√ľr alle allgemeinen st√§dtebaulichen und l√§ndlichen Entwicklungspl√§ne zu machen. Zusammen mit einem erforderlichen Landschaftselement muss die Planung sich auf Anpflanzungen beziehen, die feuerbest√§ndig, sch√§dlingsresistent und von hohem Habitatwert sind sowie f√ľr das L√§rm- und L√§rmwahrnehmungsscreening n√ľtzlich sind.

Evergreens und Sound Buffering

Mehrere Merkmale unterscheiden Pflanzen, die in einem Schallpufferplan effektiv funktionieren. Da sich ein l√§rmbelastetes Geb√§ude √ľber der L√§rmquelle befinden kann, ist die H√∂he der Pflanzen wichtig, um eine wirksame Barriere zu schaffen. Andere wertvolle Eigenschaften sind dicke, fleischige Bl√§tter, √ľppige Zweige und Zweige, die bis zum Boden reichen, so dass ein gepflanzter Schirm seine Wirksamkeit nicht verliert, wenn Pflanzen wachsen. Vor allem die ganzj√§hrige Haltbarkeit tr√§gt wesentlich zur Ger√§uschd√§mpfung bei.

Evergreens wählen

Zahlreiche Evergreens erf√ľllen die Kriterien, aber lange Lebensdauer und einfache Wartung sind am besten durch die Auswahl von B√§umen und hohen Str√§uchern aus Ihrer Gegend und Klimazone gew√§hrleistet. Einheimische besitzen eine starke Resistenz gegen√ľber Sch√§dlingen und ben√∂tigen weniger Wasser und D√ľnger als nicht einheimische Pflanzen. In Gebieten, in denen Feuerbest√§ndigkeit eine Rolle spielt, k√∂nnen f√ľr bestimmte Bereiche einheimische Pflanzen ben√∂tigt werden. Der allgemeine Plan Ihrer Gemeinde kann verlangen oder einschr√§nken die Sorten von Evergreens, die Sie f√ľr L√§rm und andere Screening verwenden k√∂nnen.

Kalifornische Eingeborene Evergreens

Kalifornische Evergreens geh√∂ren Zypressen und Kiefern. Einheimische Kiefern, darunter Ponderosa, Knobcone, Bischof, Monterey und Gray Pine, wachsen zu reifen H√∂hen zwischen 40 und 50 Fu√ü. Zypressen, einschlie√ülich Tecate und Piute, werden zwischen 15 und 30 Fu√ü gro√ü und eignen sich oft gut f√ľr trockene Standorte. Pflanzen, die wie mehrst√∂ckige B√§ume oder gro√üe verholzende Str√§ucher behandelt werden k√∂nnen, umfassen Pacific Wachs Myrten, die bis zu 15 Fu√ü H√∂he und einer √§hnlichen Breite wachsen k√∂nnen und als Boden Stickstoff-Fixierer bewertet werden. Manzanitas bilden eine gro√üe Familie von harten buschigen einheimischen immergr√ľnen Str√§uchern mit einer Gr√∂√üe von 3 bis 10 Fu√ü. Die Kombination von einheimischen immergr√ľnen B√§umen mit einer Unterschicht von immergr√ľnen Str√§uchern kann die Dichte Ihres Puffers im Stammbereich von potenziell hohen B√§umen erh√∂hen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen