MenĂŒ

Garten

Die Auswirkungen Von Kupfersulfat Auf Das Wurzelwachstum In Abwasserleitungen

Das innere eines abwasserrohrs enthĂ€lt alle nĂ€hrstoffe, die ein baum braucht, und bĂ€ume sind darin geschickt, ihre wurzeln durch kleine risse und risse zu schicken, um sie zu bekommen, was zu wasserproblemen fĂŒhrt. Eine möglichkeit, dies zu verhindern, besteht darin, den boden und das innere der rohre mit kupfersulfat zu behandeln.

Die Auswirkungen Von Kupfersulfat Auf Das Wurzelwachstum In Abwasserleitungen


In Diesem Artikel:

Baumwurzeln können den Wasserfluss in Abwasserrohren effektiv blockieren.

Baumwurzeln können den Wasserfluss in Abwasserrohren effektiv blockieren.

Das Innere eines Abwasserrohrs enthĂ€lt alle NĂ€hrstoffe, die ein Baum braucht, und BĂ€ume sind darin geschickt, ihre Wurzeln durch kleine Risse und Risse zu schicken, um sie zu bekommen, was zu Wasserproblemen fĂŒhrt. Eine Möglichkeit, dies zu verhindern, besteht darin, den Boden und das Innere der Rohre mit Kupfersulfat zu behandeln.

Reinigung der Wurzeln mit Kupfersulfat

Kupfer ist giftig fĂŒr Wurzeln, aber normalerweise nicht tödlich fĂŒr BĂ€ume, weil die Wurzeln es nur fĂŒr eine kurze Strecke absorbieren. Folglich ist Kupfersulfat eine empfohlene Behandlung fĂŒr Abwasserrohre, unabhĂ€ngig davon, ob sie bereits verstopft sind oder nicht. Die Chemikalie ist in kristalliner Form erhĂ€ltlich, und eine typische Behandlung besteht darin, die Kristalle in die Toilette zu spĂŒlen. Es ist effektiver gegen kleine Feederwurzeln als gegen grĂ¶ĂŸere, besser etablierte. Letztere können innerhalb einer Woche nach der Behandlung sterben, aber sie brauchen viel lĂ€nger, um zu verwelken und wegzuspĂŒlen.

Vorbeugende Wartung

Baumwurzeln vermeiden Kupfersulfat. Ein Weg, um Ihre Abwasserleitungen sauber zu halten, besteht darin, regelmĂ€ĂŸig eine kleine Menge - weniger als 1/2 Tasse - Kupfersulfat in die Toilette zu gießen. Wenn Sie wissen, wo die Abwasserleitungen sind, können Sie auch den Boden um sie herum behandeln. Eine effektive Methode besteht darin, mit einer Schnecke ein Loch in die Kanalisation zu graben, ein Rohr zu versenken und es regelmĂ€ĂŸig mit Kupfersulfatkristallen und heißem Wasser zu fĂŒllen. Die Chemikalie wird in den Boden ausgelaugt, und die Wurzeln werden dort nicht wachsen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen