Men√ľ

Garten

Auswirkungen Von Kupfersulfat Auf Pflanzen

Kupfersulfat kann als d√ľngemittel oder fungizid verwendet werden. Es wird h√§ufig von g√§rtnern und kommerziellen bauern verwendet, um probleme mit pilzen oder schimmel zu verhindern. Die auswirkungen von kupfersulfat auf pflanzen k√∂nnen negativ oder positiv sein. Der kupferstatus des bodens, zusammen mit der h√§ufigkeit der anwendung und menge von kupfer...

Auswirkungen Von Kupfersulfat Auf Pflanzen


In Diesem Artikel:

Kupfersulfat wird verwendet, um Pflanzen in kupferarmen Gebieten mit dem Kupfer zu versorgen, das benötigt wird, um gedeihen zu können.

Kupfersulfat wird verwendet, um Pflanzen in kupferarmen Gebieten mit dem Kupfer zu versorgen, das benötigt wird, um gedeihen zu können.

Kupfersulfat kann als D√ľngemittel oder Fungizid verwendet werden. Es wird h√§ufig von G√§rtnern und kommerziellen Bauern verwendet, um Probleme mit Pilzen oder Schimmel zu verhindern. Die Auswirkungen von Kupfersulfat auf Pflanzen k√∂nnen negativ oder positiv sein. Der Kupferstatus des Bodens, zusammen mit der H√§ufigkeit der Anwendung und der Menge an aufgetragenem Kupfersulfat, bestimmt die Auswirkungen von Kupfersulfat auf Pflanzen.

Bodenanreicherung

Kupfersulfat wird in einem Gebiet mit kupferarmen B√∂den angereichert und reichert den Boden mit N√§hrstoffen an. Wenn der Boden Kupfermangel aufweist, k√∂nnen junge Pflanzen Chlorose entwickeln, ein Zustand, bei dem die Bl√§tter aufgrund von Chlorophyll-Mangel gelb werden. Kupfermangel kann auch verk√ľmmertes oder atypisches Wachstum verursachen; Jungpflanzen in sehr n√§hrstoffarmen B√∂den k√∂nnen einfach sterben. Welke, Mangel an Blumen und reduzierte Fruchternte sind alle m√∂gliche Auswirkungen von Kupfer-Mangelerde. Kupfersulfat verhindert diese Probleme. Testen Sie den Boden regelm√§√üig und tragen Sie Kupfersulfat nach Bedarf in einer Spr√ľh- oder D√ľngemittelzubereitung auf.

Pilzschutz

Kupfersulfat hat antimykotische Eigenschaften und ist ein Schl√ľsselbestandteil in einigen kommerziellen Fungiziden f√ľr Landwirtschaft und Garten. Diese Fungizide werden typischerweise mit Wasser und entweder Kalk oder Sodaasche gemischt und dann auf die Pflanzen gespr√ľht. Die Wirkung eines solchen Kupfersulfatfungizids ist die Verhinderung oder Verringerung von Pilzinfektionen, die die Pflanze befallen oder zerst√∂ren k√∂nnen. Wenn eine Pflanze bereits von Pilzen befallen ist, k√∂nnen Kupfersulfat-Fungizide bei der Entfernung des Pilzes wirksam sein. Diese Anwendung ist nur wirksam, wenn das Fungizid bald nach dem Auftreten einer Pilzinfektion angewendet wird.

Toxizität

Wenn Kupfersulfat √ľberm√§√üig angewendet wird, werden die Kupferwerte im Boden f√ľr Pflanzen toxisch. Pflanzen, die in zu kupferreichem Boden wachsen, k√∂nnen durch Eisenchlorose verf√§rbte Bl√§tter entwickeln. Typischerweise werden Bl√§tter dunkelgr√ľn, dann werden sie wei√ü, wenn Chlorophyll versagt, um die richtige Photosynthese zu erm√∂glichen. Zus√§tzlich kann die Toxizit√§t von Kupfer Sch√§den an den Wurzeln von Pflanzen verursachen. Wenn Wurzeln besch√§digt werden, wachsen Pflanzen wahrscheinlich langsamer, welken oder sterben sogar.

Auswirkungen auf Obst

In Fruchtpflanzen beeinflusst Kupfer den Zuckergehalt und das Aroma der erzeugten Fr√ľchte. Die Wirkungen von Kupfersulfat sind am st√§rksten ausgepr√§gt in Heidelbeeren, Tomaten, Wassermelonen, Zwiebeln, Pastinaken, Kopfsalat, R√ľben, Karotten, Kohl, Auberginen, Sellerie und Spinatpflanzen. Im Allgemeinen ist die Wasseransammlung in einer Pflanze niedriger und daher ist ihr Geschmack s√ľ√üer, wenn ihre Leitf√§higkeit niedrig ist. √úbersch√ľssiges Kupfersulfat erh√∂ht die Leitf√§higkeit und verringert die Zuckerkonzentration und Geschmacksintensit√§t der Fr√ľchte. Wenn Sie s√ľ√üe Fr√ľchte, die nicht w√§ssrig sind, anbauen m√∂chten, stellen Sie sicher, dass Sie Kupfersulfat nicht zu stark auf Ihre Pflanzen auftragen.


Video-Guide: 2008 PlusMinus Bioanbau mit Kupfer.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen