Men√ľ

Garten

Die Wirkung Von Pine Straw Auf Erdbeerpflanzen

Erdbeerpflanzen sind teil der gattung fragaria und werden als stauden in den zonen 5 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums angebaut. In den zonen 9 und 10 werden erdbeeren als einj√§hrige in der k√ľhlen jahreszeit gez√ľchtet. In allen klimazonen profitieren erdbeerpflanzen von bio-mulch. Kiefernstroh mulch ist weit verbreitet in wachsenden erdbeeren...

Die Wirkung Von Pine Straw Auf Erdbeerpflanzen


In Diesem Artikel:

Erdbeeren bevorzugen eine leicht saure bis neutrale Erde, und Kiefernstroh trägt wesentlich zum Erhalt des idealen pH-Wertes bei.

Erdbeeren bevorzugen eine leicht saure bis neutrale Erde, und Kiefernstroh trägt wesentlich zum Erhalt des idealen pH-Wertes bei.

Erdbeerpflanzen sind Teil der Gattung Fragaria und werden als Stauden in den Zonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut. In den Zonen 9 und 10 werden Erdbeeren als Einj√§hrige in der k√ľhlen Jahreszeit gez√ľchtet. In allen Klimazonen profitieren Erdbeerpflanzen von Bio-Mulch. Kiefernstrohmulch wird wegen seiner positiven Auswirkungen auf den Boden und die Wurzeln h√§ufig f√ľr den Anbau von Erdbeeren verwendet, was eine ideale Umgebung f√ľr Erdbeerpflanzen schafft.

√úber Kiefernstroh

Kiefernstrohmulch besteht aus getrockneten Kiefernnadeln und ist typischerweise in gro√üen Rundballen erh√§ltlich. Es bildet eine dicke, sch√ľtzende Abdeckung √ľber Erdbeerpflanzenwurzeln, l√§sst aber Luft und Feuchtigkeit in den Boden darunter. Kiefernstrohmulch ist ein n√ľtzliches organisches Mulchmaterial f√ľr Erdbeeren und andere saure Boden liebende Pflanzen. Wenn sie auf Erdbeerpflanzen angewendet wird, wird Kiefernstrohmulch typischerweise in Schichten aufgebracht, die am Ende jeder Wachstumsperiode etwa 2 bis 4 Inch tief sind. Wenn neues Wachstum in der folgenden Jahreszeit beginnt, wird der Mulch normalerweise in den Boden eingearbeitet oder entfernt.

Bodenstruktur

Kiefernstrohmulch zersetzt sich langsam, ebenso wie andere organische Mulchen, und diese langsame Zersetzung hilft, die Bodenstruktur f√ľr ein gesundes Wurzelwachstum Ihrer Erdbeerpflanzen zu verbessern. Im Laufe der Zeit setzt der langsame Abbau von Kiefernstroh organische Stoffe frei, die die Bodenstruktur verbessern, indem sie Luft in den Boden eindringen lassen. Diese Luft f√∂rdert n√ľtzliche Mikroorganismen, die helfen, Krankheiten vorzubeugen. Kiefernnadeln greifen ineinander und halten sich trotz Regen, Wind und absch√ľssigem Boden zusammen und sch√ľtzen den Boden vor Verdichtung und Erosion. Kiefernstroh bleibt auch locker, so dass es keine Kruste bildet, wie dies bei anderen organischen Mulchen, wie Gras oder Bl√§ttern, der Fall ist. Locker Mulch erm√∂glicht das Eindringen von Wasser, so dass es f√ľr Ihre Erdbeerpflanzen verf√ľgbar ist. Die durch das br√∂ckelige Material erzeugten Lufttaschen verhindern auch, dass der Boden feucht wird, was die Wurzeln sch√§digen k√∂nnte.

Bodensäure

Erdbeeren bevorzugen saure B√∂den mit einem pH-Wert zwischen 5,8 und 6,2. Kiefernstroh Mulch ist ideal f√ľr die Aufrechterhaltung dieser Boden Acidity, so dass Ihre Pflanzen gedeihen k√∂nnen. Wenn Ihr Boden einen pH-Wert √ľber 7,0 aufweist, kann die Anwendung von Kiefernstrohmulch dazu beitragen, den pH-Wert des Oberfl√§chenbodens auf das f√ľr Ihre Erdbeerpflanze erforderliche s√§urehaltige Niveau zu senken.

Wasser und Wurzeln

Erdbeerpflanzen brauchen gut durchl√§ssigen Boden, um zu gedeihen. Mit dem Zusatz von Kiefernstrohmulch sorgen Sie daf√ľr, dass die Bodenfeuchtigkeit erhalten bleibt, damit Ihre Erdbeerpflanze wachsen kann, ohne dass der Boden feucht wird. Kiefernstroh isoliert den Boden gegen Verdunstung, was zu Feuchtigkeitsverlust f√ľhrt, und sch√ľtzt die Wurzeln vor Temperaturextremen, indem sie die Erde bei kaltem Wetter warm h√§lt und bei warmem Wetter abk√ľhlt.

Unkrautbekämpfung

Eine dicke Schicht aus Kiefernstrohmulch um Erdbeerpflanzen verhindert die Bildung von Unkraut. Dies reduziert die S√§uberungszeit und verringert den Wettbewerb um N√§hrstoffe und Wasser. Laut Texas A & M University kann Kiefernstroh Mulch auch eine wirksame Barriere gegen bodenb√ľrtige Krankheiten bieten.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen