Menü

Garten

Ökologische Auswirkungen Der Brandbekämpfung

Prairie-ökosysteme entwickelten sich mit natürlich vorkommenden bränden. Frühlingsbrände, die durch den blitz verursacht wurden, beseitigten streu an den bodenoberflächen, so dass die bodentemperaturen ansteigen konnten, was keimung und neubildung fördert. Heute werden von landmanagern gezielt brände zum management und zur wiederherstellung von lebensräumen gesetzt. Vorgeschriebenes brennen...

Ökologische Auswirkungen Der Brandbekämpfung


In Diesem Artikel:

Weniger als 5 Prozent der heimischen Prärien bestehen noch heute.

Weniger als 5 Prozent der heimischen Prärien bestehen noch heute.

Prairie-Ökosysteme entwickelten sich mit natürlich vorkommenden Bränden. Frühlingsbrände, die durch den Blitz verursacht wurden, beseitigten Streu an den Bodenoberflächen, so dass die Bodentemperaturen ansteigen konnten, was Keimung und Neubildung fördert. Heute werden von Landmanagern gezielt Brände zum Management und zur Wiederherstellung von Lebensräumen gesetzt. Vorgeschriebene Verbrennung begünstigt das Ökosystem, während große Bereiche von Unkraut und anderen Trümmern entfernt werden. Es spart Zeit und Arbeit. Wenn Brände unterdrückt werden, kann dies schwerwiegende Folgen für die Umwelt haben. (Referenzen 1)

Verlust der einheimischen Vegetation

Die Unterdrückung von Bränden kann zum Verlust der einheimischen Vegetation führen. Aggressive und invasive Pflanzen können die Chance ergreifen, Lebensraum zu beanspruchen und einheimische Arten zu verdrängen. Feuer gibt Pflanzen, die sich damit entwickelt haben, einen Wettbewerbsvorteil; Feuerunterdrückung beseitigt diesen Vorteil. Während Pflanzen die genetische Fähigkeit haben, sich anzupassen, kann der Lebensraum durch die Unterdrückung von Bränden in Gebieten, in denen sie regelmäßig vorkommen, die Fähigkeit der einheimischen Pflanze, zu gedeihen, beeinträchtigen. Der Lebenszyklus einiger Arten wie Jack Pine erfordert Feuer für ihre Kegel zu öffnen und Samen freizugeben. Die Brandbekämpfung bedroht das Überleben der Jack-Pine-Ökosysteme, die ohne neues Saatgutwachstum nicht fortgeführt werden können. Der Verlust einheimischer Pflanzenarten kann schwerwiegendere Folgen haben. (Referenzen 2)

Negative Auswirkungen auf die einheimischen Wildtiere

Der Verlust der einheimischen Vegetation kann zu Trickle-down-Folgen führen, die sich auf die Wildtiere auswirken, die von ihnen abhängen. Wilde Tiere können Nahrungsquellen, Nesting Habitat oder Deckung verlieren. Gefährdete Arten können in Extremsituationen sogar bedroht oder ausgerottet werden. Wildtiere können auch leiden, wenn die Größe des guten Lebensraums schrumpft. Der Hochlandstrandläufer zum Beispiel benötigt Flächen von 100 Hektar Prärie-Lebensraum, um zu gedeihen. (Referenzen 3, Seiten 5 und 11)

Zunahme der Unkrautarten

Feuerunterdrückung kann Unkräuter und nicht-einheimische Pflanzenarten begünstigen. Eine Vermehrung von Unkräutern kann zu einem Verlust an Biodiversität führen. Im Laufe der Zeit kann der Verlust einheimischer Arten zu Monokulturen von Pflanzen statt zu der reichen Artenvielfalt führen, die es einst gab. Die neuen Monokulturen von Unkräutern könnten der Tierwelt wenig Nahrung bieten. Purple Loosestrife, zum Beispiel, ist extrem aggressiv und kann ein Feuchtgebiet übernehmen. Dies kann weitreichendere ökologische Auswirkungen haben: Die Wasservögel und andere Wildtierarten können unter dem Verlust von Nahrungsquellen wie Pfeilschwanz- und Pfeilspitzen leiden, die durch den Blutweiderich ersetzt wurden. (Referenzen 4)

Verwendung von Chemikalien

Feuer spielt eine andere Rolle im Ökosystem. Es setzt Nährstoffe wie Stickstoff in den Boden frei, die in den verbrannten Pflanzen vorhanden waren. Dieser Nährstoffausbruch kann wiederum gesundes Pflanzenwachstum fördern. Das Ergebnis ist ein Lebensraum mit wenigen kahlen Bodenbereichen, die Unkräutern Halt geben können. Robustes Pflanzenwachstum in Ökosystemen kann die Notwendigkeit von Düngemitteln und Pestiziden einschränken. Die Feuerunterdrückung kann andererseits die Verwendung potentiell schädlicher Chemikalien erforderlich machen. Die Verwendung von vorgeschriebenem Verbrennen im Rahmen eines Erhaltungsmanagementplans ist ein wichtiges Instrument für Landbewirtschafter, um die Gesundheit von Ökosystemen sicherzustellen. (Referenzen 5)


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen