MenĂŒ

Garten

Einfacher Zaun, Um Hasen Draußen Zu Halten

Kaninchen sind eine hĂ€ufige störung des gartens und an manchen orten können sie genug schaden anrichten, um als ernsthafter schĂ€dling angesehen zu werden. WĂ€hrend der wachstumsperiode fressen kaninchen gerne eine große vielfalt an gemĂŒse und blumen, und bei kĂ€lterem wetter beschĂ€digen sie strĂ€ucher und bĂŒsche, indem sie an zweigen und knospen nagen. Zum glĂŒck, ein...

Einfacher Zaun, Um Hasen Draußen Zu Halten


In Diesem Artikel:

Sie können Kaninchenpopulationen reduzieren, indem Sie hohes Gras und Unkraut mÀhen, das sie als Unterschlupf verwenden.

Sie können Kaninchenpopulationen reduzieren, indem Sie hohes Gras und Unkraut mÀhen, das sie als Unterschlupf verwenden.

Kaninchen sind eine hĂ€ufige Störung des Gartens und an manchen Orten können sie genug Schaden anrichten, um als ernsthafter SchĂ€dling angesehen zu werden. WĂ€hrend der Wachstumsperiode fressen Kaninchen gerne eine große Vielfalt an GemĂŒse und Blumen, und bei kĂ€lterem Wetter beschĂ€digen sie StrĂ€ucher und BĂŒsche, indem sie an Zweigen und Knospen nagen. GlĂŒcklicherweise ist ein effektiver Kaninchenzaun kostengĂŒnstig und einfach zu konstruieren.

Zaun Anforderungen

Sie brauchen keinen hohen Zaun, um die meisten Kaninchen draußen zu halten, und ein kĂŒrzerer Zaun - vor allem wenn er kurz genug ist, um darĂŒber zu treten - wird Ihnen den Zugang zu Ihrem Garten erleichtern. Ein 2 Meter hoher Zaun ist fĂŒr gewöhnliche Baumwollschwanzkaninchen angemessen, aber in den westlichen Vereinigten Staaten benötigen Sie vielleicht 3 Fuß Höhe, um die Hasen auszuhalten. Das beste Material fĂŒr den Zaun ist Metall, weil es nicht zerfĂ€llt und weil Kaninchen es nicht durchkauen können.

Drahtgitter

Die preiswerteste Option fĂŒr einen Kaninchenzaun ist ein Produkt, das als Maschendraht oder GeflĂŒgelnetz bekannt ist. Diese besteht aus dĂŒnnen verzinkten DrĂ€hten, die zu 1-Zoll-Sechskantöffnungen verwoben sind. Das GeflĂŒgelnetz ist jedoch bekanntlich dĂŒnn, und ein entschlossener Hase könnte schließlich durch die dĂŒnnen MetalldrĂ€hte kauen. Ein viel zuverlĂ€ssigeres Produkt ist ein halbes Zoll Hardware-Tuch, das dickere galvanisierte DrĂ€hte aufweist, die zu einem Geflecht aus Quadraten mit einem halben Zoll und einem halben Zoll verschweißt sind. Vielleicht die beste Option, wenn Sie es finden können, ist Kaninchenfechten, die speziell entwickelt wurde, um Kaninchen aus GĂ€rten zu halten. Rabbit Fechten verwendet robuste 16-Gauge-Draht, und die Öffnungen sind unten klein und allmĂ€hlich in der GrĂ¶ĂŸe nach oben.

BeitrÀge

Sie mĂŒssen Ihr Zaunmaterial an Pfosten befestigen, die im Boden verankert sind. Sie wollen das Graben von Postlöchern vermeiden, weil dies der aufwĂ€ndigste Teil eines Fechtjobs ist. Robuste Metallpfosten ermöglichen es, sie ohne zu graben in den Boden zu fahren. Metallpfosten mit einem Querschnitt in Form des Buchstabens T, bekannt als T-Pfosten, sind stark, weit verbreitet und kostengĂŒnstig. Sie können sie einfach und sicher mit einem Standard-Schlagwerkzeug, das ĂŒber den Pfosten passt, direkt in den Boden einschlagen. Senken Sie die Pfosten tief genug ab, so dass die flache Ankerplatte vollstĂ€ndig im Boden vergraben ist und sie etwa acht Fuß voneinander entfernt stehen.

Anbringen des Zauns

T-Pfosten sind in der Regel mit einem großzĂŒgigen Vorrat an Metallklammern ausgestattet, mit denen Sie den Zaun an den Pfosten befestigen. Nachdem die Pfosten im Boden sind, halten Sie den Zaun bis zu den Pfosten und befestigen Sie ihn sicher, indem Sie die Klammern um die DrĂ€hte wickeln und die Enden der Klammern biegen, um sie an Ort und Stelle zu halten. Zwei Clips sind ausreichend fĂŒr einen 2- oder 3-Fuß-Zaun. Wenn hartnĂ€ckige Kaninchen versuchen, unter dem Draht zu graben, mĂŒssen Sie möglicherweise den Boden des Zauns begraben oder Ihre Pfosten nĂ€her zusammenstellen, um den Boden des Zauns straffer zu halten.


Video-Guide: Rabbit proof fence - oder: Wie wir einen kaninchensicheren Zaun um das Aussengehege ziehen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen