Menü

Zuhause

Der Einfachste Weg, Um Sanitäranlagen Zu Entlüften

Sie haben einige möglichkeiten, die badezimmergruppe zu entlüften, einige einfacher als andere, aber alle müssen die örtlichen bauvorschriften erfüllen.

Der Einfachste Weg, Um Sanitäranlagen Zu Entlüften


In Diesem Artikel: Geschrieben von Glenda Taylor; Aktualisiert am 16. Juni 2017

Sanitärlüftung verhindert Verstopfungen, Gurgeln und Rülpsen.

Sanitärlüftung verhindert Verstopfungen, Gurgeln und Rülpsen.

Kein Sanitärsystem für Badezimmer ist komplett ohne Lüftung. Wenn Sie die Toilettenspülung spülen oder die Wanne entleeren, drückt Abwasser die vorhandene Luft in den Rohren und kann eine Wassersperre bilden, wenn zusätzliche Luft den Unterdruckeffekt mildert. Sie haben einige Möglichkeiten, die Badezimmergruppe zu entlüften, einige einfacher als andere, aber alle müssen die örtlichen Bauvorschriften erfüllen. Standard-Rohrleitungen arbeiten an einem Schwerkraft-Strömungssystem, wobei Abwasser durch geneigte Rohre austritt und Luft durch Entlüftungsrohre gefiltert wird.

Vanity Entlüftung

Bei Neubauten besteht die einfachste Art, eine Badezimmergruppe zu entlüften, in der Regel darin, hinter dem Waschbecken ein einziges vertikales Entlüftungsrohr zu installieren. Dies funktioniert, solange alle Sanitärarmaturen mit der Hauptabflussleitung im Boden innerhalb von 6 bis 10 Fuß des Abflusses verbunden sind. Lokale Bauvorschriften regeln die maximale Verbindungsdistanz von Sanitärarmaturen zu Entlüftungszwecken. Da ein Standard-Spülablauf durch die Wand hinter dem Spülbecken austritt, sitzt er höher als die Wanne, die Dusche und die Toilettenabläufe, was ihn zu einem optimalen Ort für eine Entlüftung macht. Wenn eine Entlüftung, die eine Badezimmerarmatur verbindet, als Entlüftung für andere Armaturen dient, nennt man das "Nassentlüftung". Da Abflussrohrgröße, Leuchtenkonfiguration und Abstand eine Rolle bei der erfolgreichen Entlüftung spielen, sollte nur ein erfahrener Klempner die Abfall- und Entlüftungsanlage planen.

Grundlagen der Belüftung

Die altmodische Entlüftungsmethode verfügte für jede Armatur über ein separates Entlüftungsrohr, das jedoch zu mehreren Entlüftungsrohren führte, die das Dach verließen. Heute kombinieren Installateure Lüftungsschlitze, und sogar ein Haus mit vier oder mehr Badezimmern hat typischerweise nur einen Haupt-Lüftungs-und-Boden-Stapel, der das Dach an der Oberseite verlässt und sich zu dem horizontalen Abwasserkanal an der Unterseite biegt. Eine gute Abfluss-, Abfall- und Lüftungsanlage berücksichtigt bei der Planung, wo sich der Haupt-Lüftungs- und Bodenstapel befindet und wie jeder Lüftungs- und Lüftungsschacht angeschlossen wird, die Konfiguration von Bad, Waschküche und Küche. Abflussrohre sind alle nach unten geneigt und binden in den Stapel, während sich Abzugsrohre nach oben erstrecken und den Stapel höher auf der Linie treffen, oft auf dem Dachboden. Die Grundregel ist, dass eine Entlüftung nicht mit dem unteren Stapel auf dem Stapel verbunden sein darf, sondern mit einem Abflussanschluss.

Separate Öffnungen

Manchmal ist es einfach nicht möglich, nur die Spüle zu entlüften, vielleicht weil eine Dusche oder Wanne zu weit entfernt ist, oder weil das Abflussrohr eines Geräts nicht mit dem Hauptabflussrohr verbunden ist, was normalerweise die Leitung von der Kommode ist. In diesem Fall ist eine zusätzliche Entlüftung erforderlich. Bei Neubauten wird der Installateur eine separate Entlüftung für jede Sanitärarmatur installieren, die nicht die Waschtischlüftung verwendet. Verfügt eine Vorrichtung über eine eigene Entlüftungsleitung, verläuft die Leitung senkrecht zum Dachboden und bindet nach Möglichkeit in den Entlüftungs- und Bodenstapel ein. Wenn nicht, ist ein separater Dachausstieg notwendig. Alternativ kann das Entlüftungsrohr das Haus durch eine Außenwand verlassen, wobei die Öffnung durch eine Belüftungsplatte abgedeckt ist.

Mechanische Lüftungsöffnungen, Lufteinlassventile und Best Practices

Im Falle eines Umbaus ist es nicht immer möglich, vertikale Lüftungsöffnungen durch fertige Wände zu installieren, obwohl dies die erste Option sein sollte. Wenn diese Situation eintritt, könnte es möglich sein, ein Einlassventil an einer Ablauf- oder Wannenabflussleitung zu installieren. Ein AAV wird an der Abflussleitung einer einzelnen Vorrichtung in der Wand befestigt, die der Vorrichtung am nächsten ist. AAVs ersetzen die alten mechanischen Lüftungsschlitze, die in den meisten Gemeinden nicht den Vorschriften entsprechen. Es ist wichtig, dass alle Sanitärpläne mit der örtlichen Baubehörde abgestimmt werden. In vielen Gemeinden muss ein zugelassener Klempner entweder die Arbeit erledigen oder das Projekt beaufsichtigen. Klempnerarbeiten müssen auch vom lokalen City Inspector genehmigt werden.


Video-Guide: Heizkörper Montieren bzw anschliesen Teil 2.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen