MenĂŒ

Garten

Zwerg-Gelocktes Blatt-Japanischer Liguster

Das japanische liguster (ligustrum japonicum "rotundifolium") ist kleiner und ĂŒberschaubarer als seine full-size-cousine, und sein attraktives blattwerk hilft, es in stauden- oder strauchrĂ€ndern hervorzuheben. Sie wĂ€chst in den pflanzenhĂ€rtezonen 7b bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums.

Zwerg-Gelocktes Blatt-Japanischer Liguster


In Diesem Artikel:

Japanischer Liguster funktioniert gut als eine Heckenpflanze.

Der japanische Liguster eignet sich gut als Heckenpflanze.

Das japanische Liguster (Ligustrum japonicum "Rotundifolium") ist kleiner und ĂŒberschaubarer als seine Full-Size-Cousine, und sein attraktives Blattwerk hilft, es in Stauden- oder StrauchrĂ€ndern hervorzuheben. Sie wĂ€chst in den PflanzenhĂ€rtezonen 7b bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Der Strauch

Japanischer Liguster ist ein kleiner immergrĂŒner Strauch, normalerweise ungefĂ€hr 5 Fuß groß, mit den starken, glĂ€nzenden BlĂ€ttern. Er ist wesentlich kleiner als der japanische Liguster (Ligustrum japonicum), der normalerweise 6 bis 10 Fuß hoch wird, aber unter den richtigen Bedingungen Höhen von bis zu 18 Fuß erreichen kann. Der Zwerg-Liguster wĂ€chst auch langsamer als die große Art, und seine Zweige haben eine streng aufrechte Gewohnheit, im Gegensatz zu der sich ausbreitenden Form des lebensgroßen Ligus.

Blumen und BlÀtter

Die ĂŒppigen BlĂ€tter des Strauchs sind oval und zwischen 1 und 2 1/2 Zoll lang. Die BlĂ€tter sind dunkelgrĂŒn und ledrig, und sie neigen dazu, sich entlang ihrer LĂ€nge zu rollen. Im spĂ€ten FrĂŒhling oder FrĂŒhsommer blĂŒhen kleine weiße BlĂŒten in pyramidenförmigen Gruppen von etwa 2 bis 3 cm LĂ€nge, aber der Duft der BlĂŒten ist fĂŒr manche Menschen beleidigend. Die BlĂŒten entwickeln sich zu kleinen, runden schwarzen FrĂŒchten, die im Herbst reifen und im Winter am Strauch bleiben.

Wachsende Anforderungen

Japanischer Liguster bevorzugt volle Sonne oder Halbschatten und ist tolerant gegenĂŒber einer Reihe von Bodentypen, einschließlich Lehm. In Böden, die stĂ€ndig mit Wasser gesĂ€ttigt sind, ist es nicht gut, daher ist gut entwĂ€ssernder Boden wichtig. Es ist mĂ€ĂŸig tolerant gegenĂŒber DĂŒrre und Salz, so dass es in stĂ€dtischen Umgebungen ĂŒberleben kann, aber es kann durch Salzspray beschĂ€digt werden. SchĂŒtzen Sie es in den KĂŒstengebieten vor Spritzwasser.

Verwendung und Problem

Wegen seines dichten Laubs funktioniert japanischer Liguster gut als eine Hecke oder ein Schirm, aber der japanische Liguster des zwergartigen lockigen Blattes arbeitet besser als ein Akzent in den Grenzen oder als eine Grundpflanzung. Es ist zu kurz fĂŒr eine gute Screening-Absicherung. Es ist auch in der Lage, gut in Containern zu wachsen, und es kann beschnitten und als Formschnitt geformt werden. Es ist nicht besonders anfĂ€llig fĂŒr SchĂ€dlinge oder Krankheiten, die fĂŒr die Pflanze tödlich sein können, aber es kann von gewöhnlichen Bakterien-, Pilz- und InsektenschĂ€dlingen betroffen sein.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen