MenĂŒ

Garten

DĂŒrre Tolerant Linde

Der schlĂŒssel linde (citrus aurantifolia), auch bekannt als die mexikanische limette - und die wichtigste zutat zu einem leckeren kuchen - ist resistenter gegen trockenheit als jeder andere zitrusfruchtbaum und erfordert wenig, wenn ĂŒberhaupt, bewĂ€sserung einmal etabliert. In der tat, ĂŒberbewĂ€sserten alten bĂ€umen reduziert ihre vitalitĂ€t und produktivitĂ€t.

DĂŒrre Tolerant Linde


In Diesem Artikel:

Key Limes sind aufgrund der Beliebtheit von Key Lime Pie bekannt.

Key Limes sind aufgrund der Beliebtheit von Key Lime Pie bekannt.

Der SchlĂŒssel Linde (Citrus aurantifolia), auch bekannt als die mexikanische Limette - und die wichtigste Zutat zu einem leckeren Kuchen - ist resistenter gegen Trockenheit als jeder andere Zitrusfruchtbaum und erfordert wenig, wenn ĂŒberhaupt, BewĂ€sserung einmal etabliert. In der Tat, ĂŒberbewĂ€sserten alten BĂ€umen reduziert ihre VitalitĂ€t und ProduktivitĂ€t.

Beschreibung

Die SchlĂŒssel-Linde wĂ€chst wie ein buschiger Baum mit dornigen Gliedmaßen, die grĂŒne BlĂ€tter und weiße BlĂŒten bilden, die beide aromatisch sind. Seine herbe, bittere Frucht, die im FrĂŒhling, Sommer oder Winter reift, geht in reifem Zustand von glĂ€nzend grĂŒn nach gelblich. Dieser sĂŒdostasiatische Eingeborene, der am besten fĂŒr die PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet ist, wĂ€chst typischerweise nicht höher als 12 Fuß hoch und ist entweder kompakt oder ausgebreitet. Dornenlose Sorten sind verfĂŒgbar, aber produzieren nicht so viel Frucht.

Kultur

Obwohl der SchlĂŒssel-Kalk der trockenheitsresistenteste aller ZitrusbĂ€ume ist, ist er auch am anfĂ€lligsten fĂŒr KĂ€lte und bevorzugt geschĂŒtzte Flecken, die volle Sonne erhalten. Es ist fĂŒr eine Vielzahl von pH-Werten geeignet, die am besten in feuchten, aber gut drainierten Bedingungen funktionieren. Es toleriert keine Böden, die stĂ€ndig nass oder ĂŒberflutet sind. Wenn es reif ist, muss es bewĂ€ssert werden, um das Wachstum und die FruchtertrĂ€ge nur wĂ€hrend lĂ€ngerer Trockenperioden zu fördern. Sie benötigen weniger hĂ€ufige DĂŒngung als andere ZitrusbĂ€ume. Die FĂŒtterung drei bis vier Mal pro Jahr ist ausreichend fĂŒr neu gepflanzte und ausgewachsene BĂ€ume.

SchÀdlinge und Krankheiten

Wenige SchĂ€dlinge stören den SchlĂŒssel Linde, aber Krankheiten, einschließlich der Pilze Kalk Anthracnose (Gleosporium limetticolum), auch bekannt als BlĂŒtenbrand oder Withertip, verursacht Blumen zu verdorren und sterben, die Frucht Ausbeute zu zerstören. Schorf kann aus Perioden mit lĂ€ngerer Feuchtigkeit resultieren. DarĂŒber hinaus sind geerntete FrĂŒchte anfĂ€llig fĂŒr FĂ€ulnis durch BrotfĂ€ule (Rhizopus nigricans) und Arten von Penicillium, wenn sie zu lange gelagert werden.

Ernte und Verwendung

SchlĂŒssellimme, die gelb geworden sind, sind bereit zu ernten, obwohl grĂŒnere FrĂŒchte gepflĂŒckt werden können, um vom Baum zu reifen. Ein Baum kann eine Vielzahl von FrĂŒchten in verschiedenen Stadien auf einmal haben. Nach der Ernte bewahren die im KĂŒhlschrank aufbewahrten Limetten eine optimale Frische fĂŒr bis zu einer Woche auf. Neben ihrer bevorzugten Verwendung als Zutat in Key Lime Pie, machen Key Limes leckere Limeade und sind eine erfrischende Alternative zu Zitronen in Eistee. Sie können auch auf MeeresfrĂŒchte und Bier gepresst werden, um den Geschmack zu verbessern.


Video-Guide: Brasilien: Mythos einer multikulturellen Gesellschaft? | Journal.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen