Menü

Garten

Dürr-Tolerante Büsche Zu Einem Topiary

Immergrüne trockentolerante sträucher sollten im formschnitt verwendet werden, so dass ihre interessanten formen das ganze jahr über genossen werden können, ohne sie ein- oder zweimal pro woche gießen zu müssen, damit sie gut aussehen. Laub- und nadelblatt-evergreens funktionieren gleich gut. Die laubstruktur und farbe kann gewählt werden, um mehr charakter zu bringen...

Dürr-Tolerante Büsche Zu Einem Topiary


In Diesem Artikel:

Für größere, komplexere Designs können mehrere Sträucher nebeneinander gepflanzt werden.

Für größere, komplexere Designs können mehrere Sträucher nebeneinander gepflanzt werden.

Immergrüne trockentolerante Sträucher sollten im Formschnitt verwendet werden, so dass ihre interessanten Formen das ganze Jahr über genossen werden können, ohne sie ein- oder zweimal pro Woche gießen zu müssen, damit sie gut aussehen. Laub- und Nadelblatt-Evergreens funktionieren gleich gut. Die Laubstruktur und -farbe kann gewählt werden, um dem Design mehr Charakter zu verleihen. Büsche mit gelbem Laub zum Beispiel eignen sich hervorragend für Enten oder Bienenstöcke. Büsche, die blühen und Beeren produzieren, können auch für zusätzliche Farbe verwendet werden.

Große Laubbäume Evergreens

Große immergrüne Stechpalmen wie "Nellie R. Stevens" (Ilex "Nellie R. Stevens") und Yaupon Stechpalme (Ilex vomitoria) sind trockenheitstolerant und werden oft im Formschnitt verwendet. Sie sind schnellwachsende immergrüne Laubsträucher, die in voller Sonne oder Halbschatten wachsen können und Luftverschmutzung tolerieren. "Nellie R. Stevens" wächst zwischen 15 und 25 Fuß, blüht im Frühjahr und produziert Beeren, die im Herbst reifen. Es wird einige Beeren ohne eine Stechpalme in der Nähe produzieren, aber produziert eine Fülle, wenn ein Männchen bestäubt. Es ist in den Pflanzenhärtezonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Die Yaupon-Stechpalme wächst normalerweise auf eine Höhe von 10 bis 20 Fuß. Im Frühling trägt er duftende weiße Blüten, und wenn eine männliche Stechpalme in der Nähe gepflanzt wird, werden Beeren produziert, die im Herbst rot werden. In den USDA-Zonen 7 bis 10 ist es winterhart und kann nahe am Meer angebaut werden.

Kürzere Broadleaf Evergreens

Kürzere Laub-Evergreens wie "Green Mountain" -Buchhölzer (Buxus "Green Mountain") und japanische Liguster (Ligustrum japonicum) werden üblicherweise in Formgehölze geschnitten. "Green Mountain" wächst mit 3/4-Zoll-langen tiefgrünen Blättern zu einer Höhe von 3 bis 5 Fuß. Es ist in den USDA-Zonen 5 bis 9 winterhart, kann in voller Sonne oder Halbschatten angebaut werden, wird selten von Rehen oder Kaninchen gestört und übersteht kurze Trockenperioden. Japanische Liguster wächst normalerweise zwischen 6 und 12 Fuß hoch. Im Frühjahr blüht er weiß und hat Beeren, die im Herbst zu Schwarz reifen. Dieser Strauch toleriert Trockenheit und Luftverschmutzung und ist in den USDA-Zonen 8 bis 10 winterhart. In vielen Gebieten im Südosten der Vereinigten Staaten und in zwei Gebieten an der Westküste gilt er als invasive Art.

Große Nadelbaum Evergreens

"Kaizuka" Chinesischer Wacholder (Juniperus chinensis "Kaizuka" oder "Torulosa"), auch bekannt als Hollywood Wacholder, ist ein immergrüner Nadelbaumstrauch, der sich gut als Formschnitt eignet. Er wächst bis zu einer Höhe von 15 bis 30 Fuß mit hellgrünen, schuppenartigen Blättern. Dieser Strauch ist tolerant gegenüber Trockenheit, leicht salzigen Bedingungen und Luftverschmutzung und wird selten von Rehen gestört. In den USDA-Zonen 4 bis 9 ist es winterhart und wächst teilweise im Schatten oder in voller Sonne. Monterey-Zypresse (Cupressus microcarpa syn. Hesperocyparis microcarpa und Cupressus lambertiana) ist ein riesiger Baum, der über 100 Fuß hoch wird, aber kleinere Sorten machen sehr gute Formgehölze. Wenn sie in der Nähe des Ozeans gepflanzt werden, entwickeln sie eine verdrehte Form, die zusätzliches Interesse für das Design bringen kann. "Goldcrest" (Cupressus microcarpa "Goldcrest") wird bis zu einer Höhe von 16 Fuß mit hellen, goldgelben Blättern, während "Greensstead Magnificent" (Cupressus microcarpa "Greenstead Magnificent") nur 5 Fuß hoch mit einem Baldachin, der eine erreichen kann Breite von 20 Fuß. Sie sind trockenheitstolerant, winterhart in den USDA-Zonen 7 bis 10 und können im Halbschatten oder in voller Sonne angebaut werden.

Kürzere Nadelblatt Evergreens

"Squarrosa Intermedia" japanische falsche Zypresse (Chamaecyparis pisifera "Squarrosa Intermedia") und "Taunton" Eibe (Taxus x Medien "Taunton") sind trockenheitstolerant und werden oft im Formschnitt verwendet. Sie sind beide in den USDA-Zonen 4 bis 8 winterhart. "Squarrosa Intermedia" wächst bis zu einer Höhe von 4 bis 6 Fuß mit hellgrünen, schuppenartigen Blättern, die in jungen Jahren blau-grüne Nadeln sind. Es kann in voller Sonne oder Halbschatten angebaut werden. "Taunton" wird mit weichen, dunkelgrünen Blättern zu einer Höhe von 3 bis 4 Fuß. Es kann in voller Sonne, teilweise Sonne oder Voll Schatten angebaut werden und wird selten von Kaninchen belästigt. Salzwassersprays und Luftverschmutzung sind für diesen Strauch kein Problem.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen