Menü

Garten

Drip Gegen Overhead Für Die Bewässerung Von Gemüse

Sie benötigen 1 zoll wasser pro woche, ihr gemüsegarten braucht ständige aufmerksamkeit, um getreide für ihre küche zu produzieren. Den garten mit gießkannen und gartenschläuchen bewässert zu halten, erfordert viel aufwand, und einige gärtner wenden sich an installierte bewässerungssysteme, wie tropfanlagen und sprinkleranlagen, so dass die...

Drip Gegen Overhead Für Die Bewässerung Von Gemüse


In Diesem Artikel:

Versteckt Ihre Tropfzeilen unter Mulch wird ihre Lebensdauer verlängern.

Versteckt Ihre Tropfzeilen unter Mulch wird ihre Lebensdauer verlängern.

Sie benötigen 1 Zoll Wasser pro Woche, Ihr Gemüsegarten braucht ständige Aufmerksamkeit, um Getreide für Ihre Küche zu produzieren. Den Garten mit Gießkannen und Gartenschläuchen bewässert zu halten, erfordert viel Aufwand, und einige Gärtner wenden sich an installierte Bewässerungssysteme, wie Tropfanlagen und Sprinkleranlagen, so dass das Gemüse eine genaue Menge Wasser für optimales Wachstum erhält. Die Wahl zwischen den Bewässerungssystemen beinhaltet die Berücksichtigung einer Reihe von Faktoren, von Wasserabfluss bis zu Blattkrankheit.

Tropfsystem Vorteile

Gärtner, die Tropfleitungssysteme verwenden, haben den Vorteil, dass sie die Wasserzufuhr zu den Wurzeln des Gemüses leiten; Die Linien liegen in organisierten Reihen in der Nähe der Basis jeder Pflanze, so dass das Wasser nicht blind über ein Gebiet fließt, so dass Sie Ihre Wasserrechnung sparen können. In der Tat ist das Wasser so scharf gerichtet, dass Unkrautsamen Schwierigkeiten haben, Feuchtigkeit für die Keimung zu finden. Kombiniert mit Mulch sollte Ihr Gemüsegarten minimale Unkrautprobleme haben. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist die Flexibilität im Garten. Während des Gießens des Gemüses können Sie auch gleichzeitig im Garten arbeiten, ohne vom Kopf nach unten durchnässt zu werden.

Nachteile für Drip-Systeme

Enge Durchgänge entlang der Tropfnasen werden mit Mineralablagerungen und Algen verstopft, wenn Ihre Gemeinde ungefiltertes Wasser wie nicht trinkbares Wasser verwendet. Im Laufe der Zeit hören die Linien auf, Wasser zu liefern, da die Verstopfung bleibt und wächst; Tropfsysteme brechen schließlich aufgrund des hohen Wasserdrucks und verursachen Wasserverlust und Schäden am Gemüsegarten. Wenn Ihr Mulch Ihre Linien nicht täglich bedeckt, wird Sonnenschaden natürlich die Struktur der Linie durchbrechen; Sie müssen eine ausreichende Mulchschicht über dem Gartenbett für die richtige Tropflinie Betrieb halten.

Vorteile der Überkopfbewässerung

Die traditionelle Überkopf- oder Sprinklerbewässerung erleichtert es Ihnen zu wissen, wie viel Wasser auf den Gemüsegarten fällt. strategisch platzierte container innerhalb des gartens geben ihnen einen visuellen bezug des gesammelten wassers, wenn die sprinkler arbeiten. In der Tat haben die meisten Sprinklermodelle Anpassungen für den Kopf, so dass Sie das Wasser in einem bestimmten Gradbereich konzentrieren können, z. B. einen 45-Grad-Winkel für einen Gemüsegarten. Wenn Sie die Wasserabdeckung im Garten manipulieren, können Sie das Bewässerungsmuster so anpassen, dass der Sprinkler nicht über einen Pfad hinweg sprüht.

Nachteile von Overhead-Systemen

Verdunstung ist einer der Hauptnachteile von Overhead-Systemen. Heiße Tage verdampfen das Wasser, wenn es durch den Gemüsegarten sprüht, und lassen die Pflanzen mit leichten Trockenheitsbedingungen zurück. Das Hinzufügen von Wind in dieses Szenario macht Wasserverschwendung noch deutlicher; Stürmische Tage führen das Wasser aus dem Garten weg, während es in anderen Bereichen des Hofes Abfluss und Pfützen schafft. Darüber hinaus unterscheidet die Bewässerung nicht zwischen Unkrautsamen und Gemüsesamen. Beide Arten von Samen haben eine keimende Chance bei der Keimung. Während hohe Pflanzen, wie Bohnen, das Muster des Sprinklers blockieren können, kann jedes Pflanzenlaub, das nass wird, anfällig für Blattkrankheiten sein.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen