Men√ľ

Garten

Hartriegel-Baumrinden-Krankheit

Der vielseitige hartriegel (cornus spp.) ist anf√§llig f√ľr verschiedene probleme, einschlie√ülich krankheiten, die seine rinde angreifen und unterschiedlich starke sch√§den verursachen. Sobald sie die spezifische rindenkrankheit identifiziert haben, die ihren hartriegel betrifft, behandeln sie entsprechend und verwenden sie vorbeugende ma√ünahmen, um zuk√ľnftige krankheiten in schach zu halten...

Hartriegel-Baumrinden-Krankheit


In Diesem Artikel:

Hartriegelblumen ziehen Schmetterlinge an.

Hartriegelblumen ziehen Schmetterlinge an.

Der vielseitige Hartriegel (Cornus spp.) Ist anf√§llig f√ľr verschiedene Probleme, einschlie√ülich Krankheiten, die seine Rinde angreifen und unterschiedlich starke Sch√§den verursachen. Sobald Sie die spezifische Rindenkrankheit identifiziert haben, die Ihren Hartriegel betrifft, behandeln Sie entsprechend und verwenden Sie vorbeugende Ma√ünahmen, um zuk√ľnftige Krankheiten in Schach zu halten...

Krebs-Krankheit

Die Canker-Krankheit erscheint im Allgemeinen als versunkene Bereiche, die mit totem Gewebe auf der Rinde des Hartriegels gef√ľllt sind. Die infizierte Rinde beginnt sich zu verf√§rben und Saft oder Harz sickert daraus aus. Pilzbefall tritt auf den Bl√§ttern und der Rinde auf, und das Laub beginnt zu welken und sich zu verf√§rben. Wenn sie nicht behandelt werden, kann die Krebserkrankung zu einem G√ľrtel f√ľhren, der das Leben des Hartriegels gef√§hrden kann. Es gibt keine chemische Kontrolle f√ľr die Krebserkrankung, aber die Beschneidung besch√§digter, kranker und toter Gliedma√üen vom Baum kann helfen, sie zu kontrollieren. Schneiden Sie die Schere beim Schneiden immer zwischen den Schnitten sauber und schneiden Sie sie nur in gesundes Holz. Sobald der Stamm des Hartriegels mit Krebs-Krankheit infiziert ist, tut Beschneidung wenig, um es zu kontrollieren. Vermeide die √úberd√ľngung von mit Krebserkrankungen befallenen Hartriegeln, da sie das Wachstum der Krankheit f√∂rdern k√∂nnen.

Hartriegel Anthracnose

Verursacht durch den zerst√∂renden Pilz Discula, greift Hartriegel Anthracnose den Baum an, der Massen von Sporen verursacht, um auf der Rinde zu erscheinen. Die ersten Symptome von Hartriegel Anthracnose sind in der Regel tan Flecken mit einem violetten Rand auf den Bl√§ttern. Diese Flecken werden oft f√§lschlicherweise als weniger sch√§digende Blattfleckenkrankheit diagnostiziert. Die Pilzkrankheit wird sich dann auf die √Ąste und den Stamm des Hartriegels ausbreiten, wodurch br√§unliche Krebsarten auf der Rinde erscheinen. Hartriegel-Anthracnose verbreitet sich durch V√∂gel und Spritzwasser, und ist in feuchten, k√ľhlen Bedingungen vorherrschend. In Verbindung mit Kulturkontrollen k√∂nnen Fungizide, die Chlorothalonil, Mancozeb + Thiophanatmethyl oder Propiconazol enthalten, die Verbreitung von Hartriegel-Anthraknose verhindern.

Rotz

Phytophthora ist ein Pilzpathogen, das Hartriegel bef√§llt und verschiedene Arten von F√§ulnis verursacht, die die Krone, Wurzeln oder den Kragen des Baumes beeinflussen. Symptome dieser Krankheit sind verwelkte, verk√ľmmerte und verf√§rbte Bl√§tter, die von den Zweigen fallen, und vertikale Verf√§rbungen und Kanker erscheinen am Stamm. Aus den vertikalen Verf√§rbungen der Rinde kann schwarzer oder rot gef√§rbter Saft austreten. Rotwurzeln f√ľhren zu verlangsamtem Wachstum, allm√§hlichem Verfall, Verzweigungsterben und bedrohen das Leben des Hartriegels. Neben kultureller Kontrolle gibt es keine andere Behandlung f√ľr F√§ulnis. Da F√§ulnis in schlecht entw√§sserten und feuchten B√∂den auftritt, ist die Verbesserung der Drainage des Bodens vor der Pflanzung die beste Verteidigung gegen diese Pilzkrankheit.

Kulturelle Kontrollen

Die meisten Hartriegel Rindenkrankheiten erfordern die gleichen kulturellen Kontrollen, um die Krankheit zu behandeln und zu verhindern, dass sie in der Zukunft zur√ľckkehren. Einige pilzartige Pathogene, die Rindenkrankheiten verursachen, k√∂nnen √ľberwintern und sich in infizierten Bl√§ttern oder Zweigen verstecken, die zu Boden gefallen sind. Diese Tr√ľmmer unter und um den Hartriegel herum zu r√§uchern verringert die Wahrscheinlichkeit von Sch√§dlingen und Problemen. Feuchte, feuchte und nasse Bedingungen bieten typischerweise die ideale Umgebung f√ľr Krankheiten. Die Beseitigung dieser Bedingungen reduziert Pilzprobleme erheblich. Das Beschneiden √ľberf√ľllter √Ąste aus dem Hartriegel verbessert die Luftzirkulation durch die Zweige und l√§sst nasses Laub schneller trocknen. Egal welche Art von Hartriegel Sie haben, halten Sie es gesund und kraftvoll, um Sch√§dlinge, Krankheiten und Probleme zu verhindern.


Video-Guide: Flechten und Moose an BaŐąumen und StraŐąuchern.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen