MenĂŒ

Garten

Arbeitet Roundup An Nassen BlÀttern?

Einige pflanzenpflegeprodukte, wie z. B. DĂŒngemittel, empfehlen, sie zu verteilen, wenn pflanzen leicht feucht sind, so dass die produkte besser an den blĂ€ttern haften. Das ist nicht der fall bei roundup, das unkraut und andere unerwĂŒnschte pflanzen abtötet. Roundup funktioniert am besten, wenn die blĂ€tter trocken sind, obwohl es schnell absorbiert wird...

Arbeitet Roundup An Nassen BlÀttern?


In Diesem Artikel:

Wasser auf BlÀttern reduziert die Effizienz von Roundup.

Wasser auf BlÀttern reduziert die Effizienz von Roundup.

Einige Pflanzenpflegeprodukte, wie z. B. DĂŒngemittel, empfehlen, sie zu verteilen, wenn Pflanzen leicht feucht sind, so dass die Produkte besser an den BlĂ€ttern haften. Das ist nicht der Fall bei Roundup, das Unkraut und andere unerwĂŒnschte Pflanzen abtötet. Roundup funktioniert am besten, wenn die BlĂ€tter trocken sind, obwohl die schnelle Absorptionsrate bedeutet, dass Sie das Produkt noch sprĂŒhen können, wenn das nasse Wetter bevorsteht.

SprĂŒhen bevor es regnet

Wenn Sie denken, dass es regnet, haben Sie vielleicht noch Zeit, Roundup zu sprĂŒhen, bevor die BlĂ€tter nass werden. Roundup benötigt in den meisten FĂ€llen etwa 30 Minuten, um in die BlĂ€tter zu gelangen. Das SprĂŒhen mindestens so lange, bevor der Regen beginnt, gibt wahrscheinlich genug Zeit, um in die BlĂ€tter einzudringen und das GefĂ€ĂŸsystem der Pflanze zu durchtrĂ€nken. Große Pflanzen benötigen möglicherweise eine lĂ€ngere Absorptionszeit von bis zu sechs Stunden. Wenn Sie unmittelbar vor einem Niederschlag sprĂŒhen, kann das sich bewegende Wasser die Chemikalie abwaschen, bevor es absorbiert oder verdĂŒnnt wird, bis es wirkungslos ist

Nach dem Regen sprĂŒhen

Warten Sie nach dem Regen, bis die BlĂ€tter getrocknet sind, bevor Sie sie mit Roundup besprĂŒhen. Dies kann manchmal Stunden dauern, besonders bei kĂŒhlerem Wetter oder hoher Luftfeuchtigkeit. Planen Sie daher Ihre Roundup-Anwendung, wenn Regen nicht erwartet wird. Die Probleme, die nach dem Regen auftreten, Ă€hneln denen, die beim SprĂŒhen zu frĂŒh vor dem Regen auftreten. Die großen Tröpfchen können es wegwaschen, wenn sie die BlĂ€tter hinunterlaufen, oder sie können es verdĂŒnnen, wenn sich die beiden FlĂŒssigkeiten auf den BlĂ€ttern vermischen.

Wirksamkeit mit Tau

Wenn sich Tau auf Pflanzen niederschlĂ€gt, bildet er eine dĂŒnne Schicht von Wassertröpfchen. Das SprĂŒhen unerwĂŒnschter Pflanzen mit Roundup in den frĂŒhen Morgenstunden, wĂ€hrend der Tau noch an den BlĂ€ttern haftet, könnte seine Wirksamkeit verringern, obwohl laut Purdue Extension kein endgĂŒltiger Beweis existiert. Das Aufbringen des Herbizids ĂŒber starken Tau kann jedoch dazu fĂŒhren, dass beide FlĂŒssigkeiten von den BlĂ€ttern ablaufen, bevor die BlĂ€tter das Roundup aufnehmen. Wenn am frĂŒhen Morgen die gĂŒnstigste Zeit fĂŒr Sie ist, Roundup anzuwenden, wĂ€hlen Sie einen Morgen nach einer dichten Wolkendecke aus. Die Wolken halten die Hitze nahe am Boden und verhindern, dass sich am Morgen Tau bildet.

Auswirkung auf Pflanzen in der NĂ€he

Wenn es frĂŒher als 30 Minuten nach dem AufsprĂŒhen von Roundup zu regnen beginnt, wird der Regen wahrscheinlich die Chemikalien abwaschen. Aber mach dir keine Sorgen ĂŒber den Herbizidabfluss, der Pflanzen in der NĂ€he schĂ€digt. Der Wirkstoff von Roundup, Glyphosat, trĂ€nkt etwa 6 cm in den Boden, bindet aber an den Boden, ohne ihn durch andere Pflanzen zu erreichen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen